Kann ich mit dem fachabitur heutzutage noch ein gutes Leben leben?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo :)

Sorry, aber für mich sind das typische "Luxusprobleme"^^ --------> wer es wirklich will, der kann auch mit einem ordentlichen Hauptschulabschluss oder einer soliden Mittleren Reife einiges zuwege bringen sofern er sich anstrengt & realistische Ziele verfolgt -----------> Erinnere mich diesbezüglich an die Ex-Freundin meines Bruders die felsenfest behauptete, ohne Abi & ohne Fachhochschulreife studieren zu können.. ging natürlich nicht, deswegen hat se auch beruflich bis dato nix erreicht...!

Aber wer weiß was er will, der wird keine Probleme haben, was zu finden, das ihm auch Spaß macht. Ich (REalschulabschluss 2007) habe bis heute ALLES erreicht, was ich jemals erreichen wollte & auch so gut wie alle meine Träume verwirklicht.. und das ohne Abi und ohne Studium.

Einer meiner Kumpels, der 2012 die Fachhochschulreife ablegte, führt auch ein Leben das mehr als in Ordnung ist :) Da braucht man sich echt keine Sorgen zu machen... dass die Gesellschaft heute der Ansicht ist, man müsse ABi haben um es zu was zu bringen, halte ich für totalen Quatsch!

Ich empfehle dir zunächst eine Ausbildung anstelle einem Studium. Vorteile: Du verdienst eigenes Geld & lernst Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln. Studieren - ggf. auch berufsbegleitend - kannst du später noch immer, wenn du möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prisonbreak23
23.03.2016, 19:30

Was hältst du von einem einjährigen Praktikum?:)

1

Auch mit dem Fachabitur kann man einiges erreichen. Man kann an Fachhochschule studieren sowie nahezu jede Ausbildung anfangen. Ein gutes Fachabitur wirkt aucvh manchmal besser als ein schlechtes Abitur.

Desweiteren hat immer auch die Möglichkeit sich weiterzubilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein schönes kündungssicheres Beamtenpöstchen z.B. als Grundschullehrer, kannst Du mit einem Fachabitur nicht erreichen !

Du kannst aber damit z.B. Steuerberater oder Architekt werden. Allerdings ist es für den Steuerberater mit einem BWL-Studium allein nicht getan.

Im Bereich Architektur ist die Konkurrenz sehr gross. Man sollte da vielleicht schon eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit vorweisen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das restliche Leben wird sich danach richten, was du jetzt dann nach dem Abi machst. Nur der Schulabschluss bestimmt nicht über ein gutes oder ungutes Leben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ins Berufsleben einsteigst, und da solltest du auch ("nur")mit Fachabi ede Menge Möglichkeiten haben, ist es mit dem Lernen nicht vorbei. Nur wenn du dich laufend weiterbildest/verbesserst, kommst du auch auf die Positionen für ein gutes Leben(was immer du dir darunter auch vorstellst). Ich definiere "gutes Leben" mit wenig bis keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Ein "gutes" Leben geht nur mit Doktortitel.

Falls du einen oder mehrere brauchst, ich habe welche zu verkaufen.

Sogar recht günstige (dann natürlich Gebraucht-Ware... z.B. das Teil von K.T.v.u.z.G.).

Du kannst damit echt Karriere machen und z.B. als Taxi-Fahrer oder in einem Call-Center (für den Mindest-Lohn) arbeiten.

Hmpf...

Wenn du ein richtig gut bezahlter "Leistungs-Träger" werden willst, solltest du deine Energien nicht an Wissen oder Leistung verschwenden. Was bei uns zählt, sind Beziehungen.

Organisier dir einen reichen Onkel. Oder schlaf mit einer Konzern-Chefin.

Dabei kann "befriedigend" voll und ganz ausreichen, dir eine anstrengungsfreie Karriere zu sichern.

Grüße,

Tanja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von steefi
25.03.2016, 18:08

Hast Du da Erfahrung auf dem Gebiet ?

0
Kommentar von steefi
25.03.2016, 18:17

0

ja ich würde dir sogar in der heutigen Zeit eine Ausbildung zuerst empfehlen. Ist einfach sicherer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was verstehst du unter gutem leben ? ich kann mir mit meinen realschulabschluss ne harley leisten, fahre nen schönen alfa romeo und kann mich sonst auch über nix beschweren. nur weil man nicht studiert hat, oder kein abi hat, heißt das nicht das man sich im leben nix leisten kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist es nicht. Dafür muss man Arbeiten, oder im Lotto gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch "nur" Fachabi und bin mit meinem jetzigen Job sehr zufrieden 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?