Jung, intelligent, attraktiv und Dauersingle - Warum?

18 Antworten

Die Antwort ist da ganz einfach, dieses "da gibts noch eine bessere" ist bewusst oder unbewusst eine Ausrede, weil du Schiss hast eine Abfuhr zu kassieren und dann vermeintlich schlecht dazustehen.

Deshalb klappt es auch im Suff, weil du dann die Eier hast es drauf ankommen zu lassen.

Also: Weniger rumlabern und Entschuldigungen zurechtlegen und mehr machen, wenn du eine Abfuhr bekommst ist das kein Problem, jede normale Frau wird dir ganz normal sagen, dass sie kein Interesse hat, kein großes Ding (sofern du dich nicht komplett plump an sie ranschmeißt).

Die die dich dann runtermachen sind nur irgendwelche Psycho bitches, bei denen du froh sein kannst, dass es nicht geklappt hat.

Wer Dauer-Single ist, will meist unterbewusst ohne feste Beziehung bleiben. Sei ehrlich zu dir selbst: Liegt dir wirklich so viel an einer festen Partnerschaft - mit allen Liebesanforderungen, Verpflichtungen, Einschränkungen und Zeitaufwand? Oder lässt du dich durch die Vorstellung unter Druck setzen, dass man in diesem Alter unbedingt eine Freundin haben muss? Wer sich fest binden will (mit allen Konsequenzen), schafft das auch - wer es nicht will, bleibt alleine.

Hallo, Sie Traumtänzer, bitte ganz schnell aufwachen! Wenn ich so Ihre Zeilen lesen, dann haben Sie ja nur gute Eigenschaften an sich: freut mich für Sie! Solche Typen wie Sie gibt's normalerweise nur in Hollywood-Filmen mit Happy-End! Haben Sie eigentlich auch Eigenschaften an Sie, die nicht ganz so optimal sind?

Haben Sie sich eigentlich schon mal ernsthaft mit Ihren Mitmenschen beschäftigt? Ihnen mal interessiert zugehört, wenn diese von ihren Sorgen und Träumen, von ihrem Alltag und ihren Sonntagen berichteten? Oder interessiert sie das alles nicht? Weil es zu banal für Sie ist?

Man sagt meiner Wenigkeit auch nach, ich sehe recht gut aus; mein Einkommen liegt deutlich über dem Hartz-IV-Satz (was aber die Allerwenigsten wissen). Ich werde aber weder wegen meines Äußeren noch wegen meines Wohlstandtes geschätzt, sondern weil ich gut zuhören kann, weil ich mich um meine Mitmenschen bemühe(egal ob sie gutaussehend oder wohlhabend sind), weil ich zuverlässig und verschwiegen bin.

Wie wär's, wenn Sie Ihre Wenigkeit etwas zurücknähmen und Ihre Umwelt etwas mehr Aufmerksamkeit zukommen liessen?

Escort als unerfahrener Mann mit bald 23 oder warten; gerne Meinungen von Frauen?

Hallo,

ich würde gerne einen ehrlichen Rat hier bekommen, gerade vielleicht von Gleichaltrigen, vielleicht auch weiblich. Ich bin 22 Jahre alt und werde im Dezember 23. Ich hatte nie eine Beziehung, nie Sex was wirklich sehr unnormal ist in meinem Alter und was mir immer mehr zu schaffen macht.

Zum Einen habe ich wirklich das Gefühl, ein Typ wie ich, ist nicht mehr gefragt. Ich wollte immer Medizin studieren, habe demnach also ein gutes Abitur gemacht um den Studienplatz zu bekommen, was auch geklappt hat. Jetzt komme ich ins 9. Semester in der Regelstudienzeit und ich habe vieles mit guten Noten bestanden. Noch besser lief es in den Klinikpraktika, in denen wir das Praktische lernen. Wirklich sehr gute Rückmeldungen von Ärzten und Patienten. Dann habe ich Hobbies wie Lesen, Ausflüge machen, Reisen, Photographieren, Hochschulsport oder Freunde treffen. Mit einer Größe von nur 1,71m ist man aber schonmal bei sehr vielen Frauen raus.

In der heutigen, übersexualisierten Studentenwelt geht es nur noch um das Eine. Abschleppen, Affären, F+, Sexbeziehungen und One Night Stands. Egal wo man ist, auf Studentenapps wie Jodel prahlen und suhlen sich vor allem die Studentinnen regelrecht in ihren Aufrissen, Affären und geben damit an und reiben es jedem unter die Nase. Im Umfeld ist es genauso. Sexuell werden Anforderungen an die Männer gestellt, welche ich einfach nicht mehr erfüllen kann. Jedes Mal wenn man diese Sexgeschichten hört, wird man noch verunsicherter und man zweifelt noch mehr an sich selbst. Die Frauen hier haben zuerst Sex, um den Mann zu testen, “Probe zu fahren um es sprichwörtlich auszudrücken” und dann verlieben sie sich. Oft wird dann aber herumgeheult, dass der Typ nichts ernstes will und alle Männer beleidigt – auf der nächsten Party geht es wieder von vorne los.

Es ist einfach inzwischen unnormal mit 23(!!!) bald keinen Sex gehabt zu haben und 88% der Menschen in Deutschland hatten in diesem Alter schon mehr als drei Sexpartner. Ich kann sexuell keiner Frau etwas bieten, kein Mädchen würde deshalb bei mir bleiben und eine Beziehung mit mir eingehen. Ich habe es hier wirklich versucht und jedes Mal wurde man nur hingehalten, war Lückenfüller, Frau erwatet dass man sofort Sex hat und wehe man macht nicht mit und will sich Zeit lassen.

Keine Frau in meinem Alter will mehr eine männliche Jungfrau, absolut keine würde mich da noch akzeptieren. Ich habe schlichtweg das Vertrauen und die Hoffnung verloren noch jemanden zu finden, welcher genauso ist und mich akzeptiert, wie ich es bin. Ich bereue es inzwischen sehr an eine Universität gegangen zu sein und studiert zu haben. So oft habe ich nachgedacht hier hinzuschmeißen, um aus diesem Umfeld herauszukommen. Nächstes Jahr zum PJ gehe ich weg, aber dann ist der Zug abgefahren.

Inzwischen denke ich, es einfach bei einer Escort-Dame hinter mich zu bringen und 200€ darein zu investieren damit es endlich passiert ist. An ein echtes erstes Mal glaubeich nicht mehr, das will keine.

...zur Frage

Wieso sind junge, attraktive Männer alle Single?

Durch meinen Beruf und auch aus dem Fitnessstudio kenne ich viele junge Männer. Die sind vielleicht 23-30 Jahre so. Zumindest die im Fitnessstudio sind ja alle extrem attraktiv und durchtrainiert. Auch bezüglich Haar und Klamotten erkennt man, dass sie auf ihr Äußeres achten. Aber und zu kommt man ja ins Gespräch und dann stellt sich heraus, dass es auch keinen ungebildeten Prolls sind, sondern alle haben eine Ausbildung gemacht und stehen gut im Berufsleben. Jedoch, von Facebook oder teilweise aus Gesprächen weiß ich : keiner hat eine Freundin. GAR keiner. Wenn ich dann am Gerät trainiere und mal zu den Grüppchen rüberschaue, dann ist mir schon ein bisschen klar, warum das so ist: obwohl im Fitnessstudio viele gleichaltrige, extrem hübsche Mädels rum laufen, machen diese Jungs NICHTS. Es wird ausschließlich extrem trainiert und die Frauen werden überhaupt nicht beachtet. Auf der Arbeit sehe ich das gleiche. Bei uns arbeiten sogar einige sehr selbstbewusste junge Damen, die kein Problem haben auf Männer zuzugehen. Und auch da beobachte ich, das die Männer evt mal kurz freundlich sind, sich aber die meiste Zeit extrem intensiv mit der Arbeit beschäftigen. So, das sind auch alles Singles. Bevor jetzt jedoch Antworten kommen, wie: falscher Ort zum flirten, nichts passendes dabei usw. Muss ich noch sagen, das ich in den letzten 4 Jahren nicht in einen einzigen Fall erlebt habe ( ich bin mit 31 dieser jungen Männer auf Facebook befreundet und die Posten sehr viel!) das einer der Jungs plötzlich vergeben war. Nichts, gar nichts. Früher, als ich in dem Alter war, gab es auch manchmal den einen oder anderen Dauersingle. Aber heute sieht man junge Menschen ja gar nicht mehr zu zweit und auch noch nicht einmal bemüht in der Richtung. Es wird noch nicht mal versucht. Mag sein, das es bei den einfachen Leuten eher klappt. Da unserer Fitnessstudio aber schon für junge Leute 49€ kostet sind da eher Leute mit mittleren bis guten Bildungsstand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?