Joghurt - verdorben?

9 Antworten

Ja er verdirbt genauso schnell! Das ist einfach so und wurde dir in deiner ersten gestellten Frage ja auch schon gesagt. Und 500g Becher sind bei Joghurt NORMALE Portionsgrößen die man innerhalb von 2-3 Tagen verzehren kann! Joghurt aus Kuhmilch gibs ja auch in 500g und sogar in 1KG Bechern und die schafft man wenn man viel Joghurt isst auch innerhalb weniger Tage. Außerdem gibs auch die Soya-Joghurts in kleineren Bechern von 250g (schon bei Rewe und Kaufland gesehen). Aber auch die sollten nicht länger als 2-3 Tage geöffnet im Kühlschrank stehen.

Meine Güte - versuch mal fertigen Kartoffelsalat oder Fleischsalat usw. nach zwei Wochen noch zu essen. Es ist logisch, dass er schlecht wird.

Wenn du kleinere Becher willst, dann beschwere dich beim Hersteller.

Sojajoghurt ist eiweißhaltig. Und genau wie Fleisch, Milch, Pilze, Fisch und alles was viel Eiweiß enthält, wird es nach ein paar Tagen schlecht.

Wenn du Soja willst, was ungekühlt ewig haltbar ist, dann musst du Trockensoja kaufen.

es geht nicht darum, was ich will, sondern um das, was einfach logisch ist. wenn ein produkt schnell verdirbt, kauft man entweder nicht viel davon oder verarbeitet es direkt. joghurt IST schon verarbeitet und bei alpro habe ich nur die wahl zum 400g-becher, den ich nicht sofort essen kann.

0

In der Regel steht auf allen Jogurts etc. , auch von Alpro, dass man sie innerhalb von 4 bis 5 Tagen nach dem Öffnen verbrauchen soll, unabhängig vom Haltbarkeitsdatum. Wenn du den Mitte November geöffnet hast sind ja etwa 2 Wochen seit dem vergangen.

Was bedeutet die Bezeichnung "mit rechtsdrehender Milchsäure" bei zum Beispiel Joguhrt?

Ich habe schon wiki usw durchsucht, dennoch finde ich keine richtige Antwort ausser "es ist eine Optisch aktive Verindung...."

...zur Frage

Joghurt sauer machen?

Ich habe selber Joghurt angesetzt. Ich habe Milch warm gemacht und etwas Joghurt hinzugefügt, auf der Heizung wurde der Joghurt fest und er hat sehr gut geschmeckt. Nur eben sehr mild und überhaupt nicht sauer. Wie kann ich das ändern??

...zur Frage

Ganz plötzlich laktoseintolerant?

hi, ich esse täglich joghurt oder andere milchprodukte und hab in letzter zeit ständig bauchkrämpfe, übelkeit und blähungen. heute nachmittag habe ich auf leeren magen einen pudding, einen eiweißriegel und einen joghurt gegessen - 20 minuten später bekam ich heftige bauchkrämpfe und anschließend durchfall. spricht das für laktoseintoleranz?

...zur Frage

Verdirbt Feigling?

Habe das heute geöffnet und will es Morgen Abend Trinken. Kühlschrank ist grad kaputt. Kann da irgendwas passieren?

...zur Frage

Wie lange ist Milch im Tetrapack haltbar?

Hallo! Ich habe da mal eine Frage einen Beutel Milch h-milch zum beispiel wenn diese geöffnet ist und wird im Kühlschrank gelagert wie lange kann man sie verbrauchen. Natürlich ist klar wenn sie verdorben riecht sollte man sie nicht mehr nutzen aber ist sie vorher auch schon verdorben oder mit Vorsicht zu genießen?

...zur Frage

Habe eine Mandelentzündung und was soll ich essen?

Ich weiß das man ja sowas wie joghurt quark und milch nicht essen/trinken sollte und auch nichts säurehaltiges.

  1. Frage: Darf ich Obst?(Apfel,Birne,Nektarine,Banane haben nur die zuhause deswegen nur die 4)

2 . Frage: darf ich Gemüse?(Paprika,Gurke,Tomate,Karotten,Kartoffeln,Zwiebeln)

3.Frage :Darf man anstelle von normaler Milch von Alpro die Mandelmilch oder kokosmilch/ Soya Choco oder Soya Banane (ich liebe milch wirklich und habe diese noch Zuhause)

4 Frage: Darf man sonst normal essen? (fleisch,wurst,Käse,Brot,Haferflocken,Müsli)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?