Italienisch selber beibringen (autodidaktisch)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin 1/4 Italiener und wohne im "Zweisprachigen Italien". Da in Nord-Italien auf Deutschen Schulen Italienisch als Zweitsprache eingeführt ist kann ich es schon ziemlich lange ;-)
Ich kann dir nicht sagen wie lange es dauert bis du es ordentlich kannst aber ich glaube das man Grundbegriffe und einfache Fragen schon in wenigen Wochen kann. Bis man sich mit einem Italiener unterhalten kann, der weder Englisch, noch Deutsch kann, könnte es ein paar Monate dauern.
Vokabel sind sehr Wichtig, Konjugationen auch, sie sind ähnlich aufgebaut wie im Deutschen! Z.b. Höflichkeitsform Sie= Lei
Lerne die Zahlen von 0-100
Versuche auch größere Zahlen zu verschriflichen:
Beispiel:
1409: (mille)(quattrocento)(nove)
Sobald du schon etwas fortgeschritten bist versuche dir den Alttag vorzustellen. Wie du den Verkäufer auf Italienisch fragst wo du die Butter findest, diese Methode ist zwar etwas komisch aber sehr wirksam, genauso gut wie Selbstgespräche führen, und nur versuchen auf der Sprache zu denken die du lernen willst. Das wirst du aber nicht auf Anhieb können. Das kann man alles im Schlaf machen, bis ins Träumen... ;-)
Für Fragen bin ich immer offen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiPaschke
01.07.2016, 23:22

Danke dir deinen Ratschlag nimm ich zu Herzen!

0

Ich habe die Sprache auch so angefangen mit Lehrbuch und CDs. Da kannst du das Tempo selbst bestimmen. Und ohne Grammatik geht es eben auch nicht. 

Wenn du willst, können wir ja schreiben, wäre Training für uns beide :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiPaschke
01.07.2016, 16:48

Hast du Erfolge damit erzielen können? Bzw. traust du dich dein Erlerntes anzuwenden und zu sprechen? klar können wir gerne machen

1

War zwar nicht italienisch aber..mein Sohn hat sich von Langenscheidt ein Wörterbuch mit CD gekauft und sich selbst spanisch beigebracht.

Allerdings war er dir gegenüber auch im Vorteil, er hat in Spanien gelebt und so hat er es auch sehr schnell lernen können. Heute spricht er spanisch, nach 16 Jahren, fließend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal auf babbel,da kannst schon mal eine zeit lang üben ohne das es was kostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiPaschke
01.07.2016, 17:16

Ja habe aber nach etwas langwierigem geschaut. Irgendwann kostet das ja etwad bzw. man muss es kaufen damit man weitermachen kann :/

0

Du kannst es dir schon selber beibringen, wie zum beispiel im internet mit babbel.de aber es ist immer origineller wenn du es bei einem talienern lernst, weil im internet machen diese auch fehler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ciao :-)

Du könntest es mit einem Schulbuch versuchen.
Die Sprachen in den Schulbüchern sind alle gleich bzw. sehr ähnlich aufgebaut, das könnte also gut klappen.

Schau dir z.B. dieses mal an:
http://www.ccbuchner.de/titel-0-0/schuelerband-1496/

Gibt es auch als digitales Schulbuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiPaschke
01.07.2016, 17:12

Danke ich werd's mir anschauen :)

2

Was möchtest Du wissen?