Ist es riskant, wenn man mit einem Pkw, 5 m hinter einem Triebwerk im Leerlauf-Zustand vorbeifährt? Würden Sie es tun, wenn es sich um einen Notfall handelt?

 - (Arbeit, Auto und Motorrad, Job)

4 Antworten

Nein, denn in den Sicherheitsregeln steht:

Sicherheitsabstände zu Luftfahrzeugen mit laufenden Triebwerken() Flugzeuge mit Strahltriebwerken-Vor laufenden Strahltriebwerken ist ein Sicherheitsabstand von mindestens , 7,5 m einzuhalten.-Hinter stehenden Flugzeugen mit laufenden Strahltriebwerken ist einSicherheitsabstand von mindestens 75  m einzuhalten.-Hinter mit Eigenkraft rollenden bzw. an- oder abrollenden Flugzeugen mitStrahltriebwerken ist ein Sicherheitsabstand von mindestens  125 m einzuhalten.-Die Sicherheitsabstände hinter dem Flugzeug beziehen sich auf das Rumpfende,die Breite entspricht jeweils mindestens der Spannweite des Flugzeugs.

Woher ich das weiß:Recherche

So lange das Triebwerk im Leerlauf ist, dann ist es absolut ungefährlich. Wenn das Triebwerk läuft, musst du aufpassen, dass dein Auto nicht vom Jet Blast erfasst wird.

Nein das ist nicht riskant, nur unter Schub ist es gefährlich.

There is thrust. Jet engines produce much more power at idle than most people would think. You can feel the exhaust from something as small as a learjet from about 100 feet when at idle. The larger the engine, the more thrust produced.

0
@lhVorstand

Ja, aber du beziehst dich in der Frage auf im PKW, nicht als Fußgänger.

0
@Mikromenzer

Ich weiß nicht genau was ein Pkw so alles aushält. Ich kann mich aber noch daran erinnern, als ich in Beijing im Monsunregen gelandet bin. Der Airport war damals sehr stark überflutet. Das Wasser wurde jedenfalls durch die Tribwerke, selbst im Leerlauf-Zustand über 100 Meter weit nach hinten geblasen. Um solche Wassermassen in Bewegung zu bringen braucht man schon viel power.

0

Was möchtest Du wissen?