Nein.

...zur Antwort

Es geht nicht in erster Linie um Windows oder macOS, Windows kannst du auch auf auf einem MacBook installieren... es geht um Zuverlässigkeit, Lebensdauer und Nutzerfreundlichkeit.

Da sind die MacBooks eben unschlagbar.

...zur Antwort

Nein, das ist korrekt und richtig.

Dein studierter TÜV-Ingenieur ist möglicherweise nicht sonderlich gut gebildet, wenn sogar die Polizei offensichtliche Mängel entdeckt, der Ingenieur jedoch nicht.

...zur Antwort

Zwei Wochen sind zwei Wochen, egal ob mit oder ohne Arbeitstage/Wochenende.

...zur Antwort

Ich kann deine Aussage nicht bekräftigen. Zahncremes sehen immer noch so aus wie vor einigen Jahren. Elmex, OralB, Sensodyne, kein Unterschied, alle weiß

...zur Antwort
Nein

Wenn man beschränkt ist, kann man dies als Verschwörung sehen. Wenn man selbst ist, bringt man einfach einen Einkaufskorb oder eine Stofftasche zum Einkauf mit.

...zur Antwort

Hab ein Burnout?

Hallo Liebe Gutefragenet Nutzer und Nutzerinnen,

ich möchte euch etwas erzählen und dann um Hilfe bitten.

Ich habe 2019 die Schule beendet und habe mir eine Ausbildung einreden lassen. Ich war in der Küche und meine Mutter war Mal wieder stolz auf mich das sich so schnell etwas gefunden habe (sie ist ein volles Arbeitstier). Ich habe die Ausbildung abgebrochen, es hat einfach nicht gepasst, wie gesagt ich hab es mir von meiner Mutter einreden lassen und wollte einfach nur das sie mich nicht weiter nervt.Ich kam in eine Psychiatrische Einrichtung für Kinder und Jugendliche, weil es mir echt nicht gut ging, hatte schon immer viel Stress Zuhause und eine Suizidäre beste Freundin um die ich mich immer kümmern "musste" (Helfersyndrom). Ich war in der Klinik (zusammengefasst), weil ich überfordert war mit der Situation meiner besten Freundin. Ich musste mit 11 Jahren schon zu sehen wie sie sich langsam, total verändert hat und habe schon im frühen Kindesalter offene Wunden an ihr gesehen, irgenwann hat es mich überfordert und mir ging es selbst nicht mehr gut. Zusätzlich bin ich Transgender, hatte viele schwere Jahre und hab bis heute mich noch nicht darum kümmern können (zu viel Stress usw.), dazu kommt meine Multiple Persönlichkeitsstörung (mehrerer Persönlichkeiten in einem, mit verschiedenen Namen, Alter und Charakter Eigenschaften). Das alles zusammen hat mich so überfordert das ich in eine Klinik musste. Nach der Klinik war ich auf der Suche nach einer Ausbildung jedoch erfolglos deshalb bin ich in zu einer Berufsförderung und habe dort eine Ausbildung für 2020 im Einzelhandel ergattern können. Ich war dort und es hat mir mehr Spaß gemacht als in der Küche, jedoch hatte ich immer noch mit mir selbst zu kämpfen musste mich oft Krankmelden weil ich einfach nicht konnte. 2020 bei dem Probezeit Gespräch wurde ich gekündigt. Meine Mutter war enttäuscht, ich war es auch aber ich wusste ja wieso (wegen dem häufigen Krankmelden) sie haben es mir nicht so gesagt aber ich wusste es. Ich habe dann von Dezember bis September nichts getan, habe aber wegen dem "Gesellschaftsdrang" eine Bewerbung geschrieben obwohl ich mit sicher war das ich mich erst um das eine kümmern muss. Ich habe September letztes Jahr eine, einjährige Ausbildung gestartety ich arbeite jetzt mit Menschen es tut mir gut alles lief perfekt doch seit 3 Monaten geht es bergab. Ich habe gute Noten in der Schule mache mich auf in der Praxis gut aber ich merke das es mit meinen angehäuften Problemen schwierig wird.Ich habe seit 3 Monaten Schlafstörungen ich habe immer weiter gearbeitet und versucht alles für jeden richtig zu machen, meine Gefühle dabei ignoriert, ich habe immer einen Tag nur eine Stunde geschlafen am nächsten gar nicht und am dritten 2 Stunden, ich bekomme aus dem nichts Panikattacken und habe mega Stress,wirkt sich auf das körperliche aus, bis hin zum Herzstechen und Depressionen.

Will zum Dok gehen wegen Burnout krankgemelden, richtige Entscheidung?

...zur Frage

Das ist kein Burnout, vielmehr eine Psychische Störung. Einen Arzt aufzusuchen empfiehlt sich.

...zur Antwort

Berufsgenossenschaft fehlt noch, die melden sich aber bei dir. Das Finanzamt schickt dir auch einen Fragebogen, es wird vom Gewerbeamt informiert. Da musst du dich nicht aktiv melden.

Bei der Krankenkasse musst du dich auch melden.

...zur Antwort

Selbst schuld, wenn sie ihre Handynummer im Internet veröffentlicht. Da trägst du keine Schuld.

...zur Antwort

Das 9€ Ticket wird vom Bund subventioniert, die Bahn muss dadurch gar nichts erhöhen.

...zur Antwort
gierig, ineffizient, kleinkariert, unverhältnismäßig, umständlich

Ineffizient würde ich als Bezeichnung wählen, denn der Aufwand rechnet sich nicht mit dem Nutzen.

Strom und eventuelle Versandkosten übersteigen den Wert des Gutes, damit ist jegliche Investition (Geld, Zeit) unsinnig

...zur Antwort

Nein.

...zur Antwort

Weder noch,

→ weniger bald, also lange, aber nicht so lange wie Winterferien.

...zur Antwort