Interstellar. Warum retten sie sich selbst?

9 Antworten

Einmal abgesehen davon, dass der Film über nicht geringe Logiklücken verfügt.
Warum haben die Ägypter vergessen wie man eine Pyramide baut oder jene die bestehen, gebaut hatte?

Warum sollte der Mensch sich in der Zukunft selbst retten?
Wenn der Mensch eines gelernt hat, dann das Falschspiel.
Warum eine Regel (das Aussterben) einhalten, wenn man diese Regel brechen kann, mit einem Falschspiel?

SciFi ist recht nett "biege ich mir die Physik zurecht bis sie passt" , gleich was die Logik auch immer besagt.

Das mit den Wurmlöchern hat einen Pferdefuß, in dieser Galaxie gibt es keine.
Für denn falls, dass und wenn, stellte sich die Frage ob diese stabil sind?
Falls nicht hat es ein Problem mit Rückweg.
So haben wir schon zwei Probleme, keine Wurmlöcher und nicht zu wissen, ob diese am anderen stabil wären oder nicht.
Die Probleme werden eher noch größer und mehr werden, bis die Menschheit den Trick herausgefunden haben wird, wie sie das Falschspiel in Szene setzen könnte, ohne dabei erwischt zu werden.

Gleichauf gefolgt von der Frage, wenn retten und wen etwaig nicht?
Retten wir nur das Gute und Schöne, die Tugenden.
Das Problem mit der Sünde wär gleich mitgelöst, oder.
Dummerweise ist ein Falschspiel der Sünde zugehörig, womit die Nummer schlicht nicht nur ihr Ende fände, sondern gar nicht erst stattfinden.

Tatsächlich ist der Teil mit dem Wurmloch paradox. Zu Beginn wurden die Erbauer ja nur als "sie" betitelt und man nahm als Zuschauer an, dass es eine intelligente außerirdische Spezies war, die der Menschheit helfen wollte. Erst im Laufe des Films war dann ja klar, dass es die zukünftige Menschheit war. Da das Wurmloch aber wie mehrmals erwähnt die einzige Rettung war, kann es die Menschheit der Zukunft nicht gegeben haben und sie wären ebenso auf der Erde verreckt wie es sonst ohne Wurmloch passieren würde. Aber auch die Weg dahin Cooper zu motivieren die NASA überhaupt zu finden, ist ja augenscheinlich er selbst, der den Weg schon gemacht hat, aber dieses selbst dürfte in der Form gar nicht existieren, weil sein zukünftiges Ich ja diese Motivation gar nicht haben konnte usw. Einfach ein typisches Paradoxon.

Leider kommt es im Film zu weiteren Logikfehlern, was sehr ärgerlich ist, da das Thema an sich einfach überaus interessant ist und es dazu auch ein sehr emotionaler Film ist. Es wird soweit ich weiß nirgends erwähnt, warum ausgerechnet dieses schwarze Loch Cooper nicht zerreist, sondern ihn ein Leben in einer weiteren Dimension gewährt. Man wundert sich dann, warum nicht ein schwarzes Loch in relativer räumlicher Nähe reicht, sondern es in einer anderen Galaxie sein muss. Während man die Erde nur mit großen Triebwerken verlassen kann, kann man den (Wasser-Planeten) mit der höheren Schwerkraft einfach so per Shuttle verlassen. Die Zeitdilatation, die es ja gibt, wird hier meines Verständnisses nach viel zu extrem dargestellt usw...



Ich glaube das läuft wieder auf das "Großvater - Paradoxon " hinaus.

https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fvaterparadoxon

Wenn sie also die Menschen aus der Vergangenheit nicht retten, dann kann es sie in der Zukunft nicht geben, oder nicht in der Art wie ihre Verhältnisse in der Zukunft sind. Das macht aber nur dann Sinn, wenn die Bedrohung der Menschheit auf einen Zeitpunkt fällt der vor ihrer Zeitreise liegt.

Liegt der Zeitpunkt danach, dann kann es auch einfach nur eine Frage der Ethik und / oder des Mitgefühls sein, warum sie das machen.

Ich habe den Film nicht selber gesehen, deshalb kann ich dazu nicht mehr sagen.

Auch wenn der Film wegen des "Großvater - Paradoxon " unlogisch ist, hat er mir doch sehr gefallen.

Sehr emotional... spannend ... andere Welten...

Leider aber auch andere unlogische Stellen wie der übertriebene Zeitverlust, also fast alles, was mit dem Schwarzen Loch zu tun hatte.

1
@hypergerd

Mein Bruder und seine Frau haben den im Kino gesehen, ich bislang noch nicht.

Mein Bruder sagte mir schon, dass der gut sein soll.

Ich schaue mir den irgendwann mal auf DVD oder  so an.

0

Ich werde mir mal demnächst das Buch 'The science of Interstellar' von Kip Thorme zulegen. Dort soll alles logisch erklärt sein

1

Singularität im schwarzen Loch ...?

Hallo Leute

Erstmal vorab ich verstehe Gravitative Zeitdilitation und die durch Geschwindigkeit also das sitzt schon abeeeer

Alle reden davon das in der Mitte vom schwarzen Loch diese "Singularität" wäre aber was ist das und was ist so toll daran ?

...zur Frage

Wozu die Formel in Interstellar Die Quantenphysik und Gravitation vereint?

Hey Leute, habe mir Interstellar angesehen und finde den Film super, habe allerdings noch eine Sache nicht verstanden.

ACHTUNG SPOILER

Und zwar arbeitete der Professor der NASA an dieser einen Formel, die er allerdings nicht fertigstellen konnte. Wozu war die Formel gut? War sie dazu da um größere Objekte durch das Wurmloch zu bewegen?

So, und dann als Cooper in diesem Tesserakt ist, als er in das schwarze Loch kam, hat da dann der Roboter die fehlenden Daten ermittelt und Cooper mithilfe der Gravivation Signale an die Uhr gesendet die seine Tochter dann empfing und die Formel vervollständigte?

So weit, so gut, aber wie kam Cooper aus dem Tesserakt und dem schwarzen Loch raus? Und wie hat seine Tochter den Menschen das Leben gerettet? Die Menschen haben doch nur Raumstationen im Sonnensystem gebaut und das Wurmloch nicht einmal passiert, wozu war dann die Formel gut?

...zur Frage

Gibt es Wurmlöcher nur in Science Fiction oder geht Wissenschaft davon aus, dass solche Gebilde tatsächlich existieren könnten?

Woher kam der Ursprung des Wurmlochs? Wie kam man drauf, dass man Wurmlöcher nutzen kann um schneller als mit Licht zu reisen?

Wie ist der heutige Kenntnissstand? Nicht in der Natur vorkommend bzw. Science Fiction unsinn oder wäre sowas möglich, nur nicht in der Natur vorkommend?

Mfg

...zur Frage

Wie stellt ihr euch so die Zukunft vor?

Hi liebe Community, ich würd das mal gerne wissen Und zum Vergleich von " zurück in die Zukunft " wie sie es sich damals so vorgestellt hätten.

Also was denkt ihr in 50 Jahren ist anders? Ich meine damit Klima,Technologie, Schule etc. Schreibt einfach was ihr denkt Danke für antworten😊

...zur Frage

Christopher Nolans Interstellar - Dr. Manns Absicht

Wieso wollte Dr. Mann (Matt Damon) Cooper und Dr. Brand umbrigen. Er hätte doch mit ihnen zurück auf die Raumstation können. Was war seine Absicht zu fliehen wenn es kein Weg zurück gibt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?