Hermes oder DHL für Ebay Kleinanzeigen Versand?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

ist egal 44%
DHL 33%
Hermes 22%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Fragen lässt sich nicht per Abstimung klären, da es immer auf den Einzelfall ankommt.

Als Verkäufer habe ich hier zwei Grundsätze: Erstens grds. nur sendungverfolgbar mit Einlieferungsbeleg, zweitens für den Käufer günstigstmöglich.

Hermes ist zwar billiger, aber DHL liefert schneller, was den meisten K wichtiger ist als läppische 10 bis 30 Cent bei einem Standardpaket zu sparen.

Hermes verschickt bis 25 kg und hat das bessere Gurtmaßsystem längster und kürzester Seite; bei DHL kostete ein Karton mit bis zu 2 kg satte 25% mehr, wenn eine Seite 16 cm hoch ist, etwa bei Schuhen in OVP.

DHL bietet Alterssichtprüfung an, bei FSK-Spielen IMHO unverzichtbar, um sich juristischen Ärger erboster Eltern vom Leib zu halten.

Genau nach diesen Überlegungen schlage ich in jedem Fall die günstigste und eine alternative Versandart vor und überlass es dem K, durch entsprechende Überweisung diejenige auszuwählen, die er wünscht und auch bezahlt. Bis auf FSK-Spiele wie gesagt, da gibts bei mit nur DHL mit Alterssichtprüfung.

G imager761

Hermes

Auch ich bin der Auffassung, dass es (fast) egal ist, welchen Dienstleister man nutzt, solange es für einen selbst passt (Nähe zum Paketshop). Beim Versand über eBay habe ich allerdings eine leichte Tendenz zu Hermes entwickelt, weil der zusätzliche Zustellversuch zu einer höheren Auslieferungsquote führt. Außerdem scheinen DHL-Boten in Hochhäusern eher mal ohne Zustellversuch gleich eine Benachrichtigung zur Abholung in der nächsten Post einzuwerfen - eine Option, die der Hermes-Bote nicht hat. Zuletzt habe ich auch schon mehrfach das wesentlich höhere Gewicht bei Päckchen (25kg bei Hermes gegenüber 2kg bei DHL) zu schätzen gewusst.

ist egal

ich hab mit dhl, hermes, dpd, gls und nach paar anderen schon packete verschickt. eigentlich ises egal. manchmal dauert hermes länger, manchmal dhl. die von mir gesendeten kamen immer an, ansonsten hab ich pakete die ich selbst bekommen soltle schon bei allen 3 "verloren".

wenn der preisunterschied nicht zu extrem is nehm ich immer den, der am nächsten zu mir is. also wo ich den wenigsten umweg fahren muss..

Leute, ihr müsst hier nicht immer im Vorfeld schreiben, welche Antworten unerwünscht sind. Und dass bei Ebay Kleinanzeigen das meiste verschickt wird, weiß auch jeder Honk!

Meiner Erfahrung nach ist Hermes genauso zuverlässig wie DHL und dauert auch nicht länger. Und versichert sind doch eh nur die Pakete. Brief und Päckchen ist bei Hermes auch nicht versichert.

Päckchen sind bei Hermes bis 50€ versichert und man bekommt auch eine Sendungsnummer. Bei DHL ist das erst der Fall, wenn man 6,99€ für ein Paket bezahlt.

0
@Vulkantaucher

Wenn es so ist, ist das allerdings ein Argument für Hermes. Ich persönlich halte es zwar genauso wie Nembix, weil ich mir Pakete grundsätzlich auf die Arbeit schicken lasse und Hermes bei mir grundsätzlich nach 20 Uhr kommt, aber das trifft natürlich auf die Wenigsten zu.

1
@Vulkantaucher

Nein, auch Paket S bis 2kg ist bei DHL für 4,99 EUR mit 500 EUR versichert. Ein gebrauchtes handy würde ich für 30 Cent Ersparnis niemals mit Hermes versenden noch geschickt verlangen, die dafür deutlich länger brauchen.

1
@miezepussi

Von 4,69 bis 4,99 nicht. Man darf nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, sondern nur Äpfel, pardon Pakete der Größe S.

1
@imager761

aber warum sollte man ein Hermes Paket für 4,69 nehmen (bzw. damit vergleichen), wenn man mit 3,89 auskommt? Bei DHL muss man aber 4,99 nehmen oder eben teuer...

0
@miezepussi
aber warum sollte man ein Hermes Paket für 4,69 nehmen (bzw. damit vergleichen), wenn man mit 3,89 auskommt?

Das steht doch außer Frage, mein Beispiel bezog sich eben auf Standardsendung bis 60 x 30 x 15 bzw. 50 cm Summe längster und kürzester Seite, dem Paket S.

Man kann kleinere Sendungen sogar billiger als mit Hermes für 3,89 versenden, wenn sie bis 1 kg wiegen und bis 25 x 35,5 x 5 groß sind: Maxibrief Prio kostet bei der Deutschen Post lediglich 3,50 :-O

0
ist egal

Und trotzdem schreib EK in seinen AGBs das es nicbt verschickt werden soll !

Versichert ist es auch bei dhl, nur wenn die ordentlich zustellen bekommst du trotzdem nichts!

Bei DHL ist es aber erst versichert, wenn man ein Paket nimmt und das kostet 6,99€

0

Bei Hermes sind alle Pakete versichert

1

Was möchtest Du wissen?