Handzeichen geben beim abbiegen (Fahrrad) - was wenn nicht?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tanja,

viel wichtiger als Handzeichen ist der Schulterblick. Handzeichen können übersehen oder ignoriert werden - sich nur auf Handzeichen zu verlassen ist gefährlich.

Es wäre auch falsch zu glauben, langsames Fahren böte mehr Sicherheit. Je schneller Du fährst desto besser wirst Du durch die Fliehkräfte der Räder stabilisiert. Fahr dennoch nicht schneller, als Du es Dir zutraust. Finde eher einen Mittelweg.

Im fließenden Verkehr stehen zu bleiben kann auch problematisch werden. Auch hier ist es nicht verkehrt, Handzeichen zu geben.

Hier meine drei Tipps:

Lass Dein Fahrrad checken. Technische Mängel oder eine zu aufrechte Sitzposition können ein schwammiges Fahrgefühl erzeugen. Rahmen mit tiefem Einstieg sind da anfälliger.

Wie die anderen schon sagten, macht Übung den Meister. Trainiere zusätzlich Dein Gleichgewicht. Die Yoga-Stellung „Baum“ ist hilfreich, auf einem Bein Zähneputzen auch (nein, das ist kein Witz). Slackline-Training und andere Balance-Spiele wirken Wunder. Ich konnte so meine Trittsicherheit beim Bergwandern verbessern.

Werde politisch aktive und setze Dich für bessere Radwege, Tempo 30 innerorts und Förderung des Radverkehrs ein. Mehr Radfahrer = mehr Sicherheit.

Wenn Du mehr Details brauchst, einfach fragen.

Mfg. Bernhard

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Offiziell - nach den Regel der deutschen Verkehrsordnung - darfst Du dann nicht Fahrrad fahren.

Denn zum "richtigen" Fahrradfahren gehört auch das richtige Abbiegen mit richtigem Handzeichen hinzu.

Übe das Handzeichen geben auf dem Fahrrad zu deiner eigenen Sicherheit. Woher soll das hinter Dir fahrende Fahrzeug, egal ob anderer Radfahrer, Auto, Bus,..., wissen wohin du fahren willst und die Gefahr eines Unfalls ist sehr hoch.

17

Und wenn ich dann halt kurz stehen bleibe und Handzeichen gebe?

0
27
@Tanja208

Funktioniert auch, ist im fließend Verkehr nur leider nicht immer möglich.

1
19
@Tanja208

Das kannst Du nur an der Ampel machen schon bei Rot 1x anzeigen wenn du abbiegst wohin u dann kurz vor Grün u fahren . Hast Du freie Fahrt u stoppst ab zum Handzeichen geben - bloss nicht .

0
42
@Tanja208

Manchmal, bergauf und dann links über eine stark befahrene Straße, mache ich das auch. Stehen bleiben. Also besser so als wild drauf los.

0

Erfahrung mit Winterreifen für Fahrrad?

Hallo! Nachdem ich neulich (aus Spaß) mal nach "Winterreifen Fahrrad" gegoogelt hatte und fündig wurde und mich vorhin beim Abbiegen auf ner vereisten Kreuzung so richtig hingelegt habe nun meine Frage : Hat jemand Erfahrungen mit diesen Reifen ? Die gibt es sogar mit Spikes (!!), sind allerdings auch nicht ganz billig....

...zur Frage

Nimmt man beim Fahrradfahren ab, wenn man bergauf fährt?

Hallo ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zu Schule(5x die Woche). Die Fahrt dauert immer ca 10-15min. Die meiste Strecke muss ich bergauf fahren und meine Frage ist ob man dadurch gut abnimmt? Der Hinweg ist bergauf. Der Rückweg bergab. Ich mache nie Pausen, wenn ich bergauf fahre.

...zur Frage

Mein 12 jähriges Kind mit dem Fahrrad auf der Strasse ohne Licht?

Mein 12 jähriges Kind ist im Dunklen auf der Strasse ohne Licht gefahren. Ein vorausfahrendes Auto, wollte nach linkes abbiegen. der Autofahrer hat aber nihct geblinkt. Das Auto kam zum Stehen, so dass mein Sohn an das Auto links gefahren ist. Der Autofahrer ist aber losgefahren, so dass mein Sohn gegen das AUto gefahren ist und einen Kratzer an der Stossstange verursacht hat. Der Autofahrer möchte, dass ich die Reparaturkosten übernehme. Hat er das Recht dazu? hafte ich oder mein Kind überhaupt? Die Situation hat meinen Sohn verwirrt, und er dachte das Auto würde stehen bleiben. Ich bin dankbar für jeden Tipp.

...zur Frage

Wer haftet nach Zusammenstoss zwischen Auto und Fahrrad?

Ich fuhr auf Radweg und wollte rechts auf eine Straße abbiegen. Von links kam kein Fahrzeug, rechts konnte ich nur ca. 10m einsehen. Nach dem abbiegen kam mir ein Auto auf meiner Seite entgegen, da auf seiner Fahrspur ein Auto parkte.Es kam zu einem leichten Zusammenstoß. Mir ist nix passiert, am Auto war vorn links ein kleiner Kratzer. Der Autofahrer musste auch die Vorfahrt für von rechts kommende Fahrzeuge beachten. Der Vorfall ereignete sich in einer 30er Zone.Wer ist schuld.

...zur Frage

Auto mit blauem Zettel an der Scheibe?

Gestern standen mein Freund und ich mit seinem Auto in einer Gasse und parkten dort eine ganze Weile und waren währenddessen immer im Auto. Dann kam aufeinmal ein Autofahrer mit einem blauen Zettel an seiner Scheibe und wollte das wir wegfahren , es fand kein Gespräch oder ähnliches statt jedoch wussten wir durch seine Handzeichen das er wollte das wir wegfahren . Was denkt ihr war das jemand vom  ordnungsamt wegen dem blauen Zettel an seiner Scheibe ? Denkt ihr das wird irgendwelche folgen haben obwohl er weder nach Name oder sonstigen Daten gefragt hat ?

...zur Frage

Wie viele Schmerzensgeld bekommt man bei Körperverletzung und Sachbeschädigung?

Vor einer Woche wurde meine Freundin von einem Auto angefahren und hatte Prellungen eine beule am Kopf und so ein rücken Trauma oder so also wenn ein Auto sie bei einer Geschwindigkeit von 10-70 kmh anfährt .... Naja also sie war auf einem fahrrad und sie hatte grün und wollte abbiegen und dan Kamm plötzlich das Auto er hatte eigentlich rot will es aber nicht zugeben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?