Halbtrockenes Katzenfutter?

4 Antworten

Guten Abend,

Bitte versuche alle deine Katzen auf hochwertiges Nassfutter umzustellen, denn Trockenfutter ist alles andere als gesund und sollte daher höchstens als Leckerli verfüttert werden. Woran du ein hochwertiges Nassfutter erkennst, kannst du meiner Antwort unter https://www.gutefrage.net/frage/welches-futter-gebt-ihr-euren-lieblingewas-ist-besser-trocken-oder-nassfutter?foundIn=unknown_listing#answer-271079922 entnehmen.

Je nach Katze, kann die Futterumstellung eine ganze Weile dauern. Manche Katzen nehmen ein neues Futter sofort an, während andere Katzen Wochen oder gar Monate dafür brauchen. Biete deinen Katzen zunächst ein hochwertiges Nassfutter an und schaue, ob sie es von Anfang an fressen. Sollte das nicht der Fall sein, musst du sie langsam und (leider) mühselig umstellen. Dafür mischst du zunächst eine winzig kleine Menge des neuen Futters unter das alte Futter. Von Mal zu Mal erhöhst du die Menge des neuen Futters, aber sobald deine Katze das Futter verweigert, gehst du wieder einen Schritt zurück. Eine genauere Anleitung dazu findest du unter https://lookaside.fbsbx.com/file/Futterumstellung.pdf?token=AWyyNrhgv1xjQwc82WpAE_sRCxUX_nT_kay_hCAvGi6LmFXkTxIfmaUDLZE9Jw6EDmCigTh4xfbtlIut9EMTtYrq1jKJ2dSKb5RPX036qDjI462ZhODg9dmRD7-Cn7-wCFAm6cYa8ANL1qbSW8u9N0XunKE9jRqAq8kyZRAejhu4Yw (Ich hoffe, der Link lässt sich öffnen.).

Welches Futter hast du denn bisher gefüttert? Möglicherweise ahnt deine Katze ja schon, dass das Futter, welches du ihr da gibst, nicht gut für sie ist. ;)

Ansonsten wurde bereits von anderen Usern der Gang zum Tierarzt empfohlen. Das solltest du definitiv machen. Wenn Katzen ihr Verhalten schlagartig ändern (z.B. indem sie nichts mehr fressen), steckt häufig eine Krankheit oder eine Verletzung dahinter.

Um dennoch deine Frage zu beantworten: Eine wirkliche Antwort habe ich darauf leider nicht, aber vielleicht bringt es etwas, wenn du das Nassfutter in etwas Wasser einweichst.

Liebe Grüße und, falls nötig, Gute Besserung

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Hunde- & Katzenbesitzerin & arbeite im Tierheim.

Wie alt ist Deine Katze? Du solltest bei Deinem Tierarzt abklären lassen, was die Ursache dafür ist, Zahnprobleme oder organische Ursachen.

Versuchen kannst Du es beim Futter mit Pastete, die Du mit einem Löffel zerdrückst. Außerdem solltest Du darauf achten, wieviel Deine Katze trinkt.

Giwalato

Klär bitte mal beim Tierarzt ab, ob sie ein Problem mit ihren Zähnen oder Kiefer hat.

Katzen sind Genuss volle Tiere, die ihren eigenen Interessen und Neigungen ausleben möchten. Je mehr du sie verwöhnst, um so wählerischer wird sie werden.

Kauf kleine Packungen Trockenfutter unterschiedlicher Hersteller und GeschmacksRichtungen. Meide Kaninchen und Rind, Fisch würde ich auch rauslassen. Alles vermischen und als Buffeteintopf servieren...

vermeide Trockenfutter. Die Packungsgröße ist irrelevant.

5

Probier mal deine Katze mit Rohfleisch zu ernähren - meist dauert es einige Zeit bis sie das gut vertragen, aber dann ziehen sie es den anderen Fertigfuttermitteln eindeutig vor.

Es gab 2016 von Sanabelle Feuchtfutter mit Ente. Allerdings weiß ich nicht, ob sie weiter produzieren. Ich empfehle aber ALLE andere Nassfutter Mizis Gesundheit zuliebe zu probieren. Pate, Pastete, Jerry usw. Bisschen in der Mikrowelle warm machen, oder Butter/Schmalz ohne Salz und Zwiebel streicheln, um schmackhafter zu machen.

Denn Feuchtfutter hat unheimlich viele Konservierungsstoffe, damit es nicht schimmelt. Denn Trofu hat viele Schimmelpotenzial von Getreide/oder was nicht Fleisch ist.

1
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?