Habe ich einen Geist gesehen oder war es nur Einbildung?

9 Antworten

Ich glaube an Geister, Dämonen, Engel und Gott. Ich kann seit meiner Kindheit Geister sehen, hören und spüren und Dämonen erst seit 2016. Engel höre und spüre ich auch erst seit 2016. Ca. 20 Jahre nach dem Tod meines Opas, sah ich die Seele meines verstorbenen Opas letztes Jahr an meinem Geburtstag wieder. Er trug einen schwarzen Anzug, schwarze Schuhe und lächelte mich an. Ein paar Tage später erzählte ich es meiner Familie und als ich ihnen sagte, was mein verstorbener Opa an hatte, waren sie verblüfft und sagten: "Du wirst lachen. Er trug tatsächlich einen schwarzen Anzug bei besonderen Anlässen." Dies wusste ich noch nicht mal. Erst als mir meine Familie davon erzählten.

Ich war 2, als er starb. Dann sah ich noch die Seele meiner verstorbenen Uroma und meines verstorbenen Uropas. Ich hab sie ins Licht/Jenseits gehen sehen. Sie winkten uns zu, nahmen sich an die Hand und gingen ins Licht. Komischerweise sahen das meine Eltern auch. Nur meine Oma nicht. Meine Eltern waren auch so verblüfft wie ich. Und einmal sah ich die Seele der verstorbenen Mutter der Freundin meiner Oma.

Eines Abends saßen wir alle beisammen und redeten. Plötzlich sah ich hinter meinem Vater die Mutter der Freundin meiner Oma vorbeihuschen. Sie tauchte aus dem Nichts auf und verschwand in meinem Schlafzimmer. Ich ihr schnell hinterher, doch sie war verschwunden. Ich fragte meine Familie, ob sie es auch gesehen hatten, aber sie hatten es nicht gesehen. Wenige Minuten später der Schock: Mein Vater erzählte mir, dass die Mutter der Freundin meiner Oma an diesem einen Morgen gestorben ist. Ich voll schockiert, da ich sie an diesem Abend noch in unserem Haus hinter meinem Vater umherhuschen sah.

Dann sah ich noch die verstorbene Arbeitgeberin meiner Mutter und sie sah sie auch. Und ich sah noch viele andere Seelen in Krankenhäusern und Altenheimen. Und manche Seelen konnte ich nur spüren, wie zum Beispiel meine verstorbene Tante und meine im Januar verstorbene Freundin. Sie war noch nicht einmal 30 Jahre alt. Sie war gerade mal so alt wie ich. Sie hatte einen tödlichen Krampfanfall. Durch ihren langanhaltenden Krampfanfall, wurde ihr Gehirn nicht mehr mit Blut und Sauerstoff versorgt und sie starb.

Pychologisch wäre das Phänomen "Geister sehen, hören und spüren" so zu erklären: Hat man sehr viel Stress, ist übermüdet, hat Schlafmangel oder Schlafprobleme, dann kann das schon mal vorkommen, dass man Gestalten und so weiter sieht. Sicher kann das bei mir auch psychisch sein, aber ich gehe alle 3 Monate zur Blutabnahme und zur Untersuchung und nichts deutet bei mir auf eine psychologische oder neurologische Erkrankung hin.

Außerdem kann ich ja nicht jeden Tag gestresst und übermüdet sein oder Schlafprobleme und Schlafmangel haben. Ich sehe die Geister ja schon seit meiner Kindheit und es gibt auch Menschen, die Geister und so sehen, hören und spüren können. Es gibt auch Sachen auf unserer Welt, die noch nicht erforscht wurden und so weiter und so weiter. Viele kleine Kinder haben die Fähigkeit, Geister zu sehen, zu hören und zu spüren, da ihre Sinne weil ausgeprägter sind, als die eines erwachsenen Menschen. Wenn die Kinder größer, verlieren sie oft ihre Fähigkeit, Geister zu sehen, zu hören und zu spüren, da sie wichtige Details wie das Hören von Geisterstimmen ausblenden, doch wer seine Sinne trainiert, kann seine Fähigkeit, Geister zu sehen, zu hören und zu spüren auch noch bis ins hohe Alter aufrechterhalten.

Und einmal hatte ich eine geträumte Nahtoderfahrung und wo war Gott sehr nah. Ich brachte mich in einem meiner Träume um. Ich sah einfach keinen anderen Ausweg mehr. Ich hatte meine Gründe und das waren keine schönen Gründe. ich drehte mich um und plötzlich befand ich mich in einer Art Tunnel, was aber nicht wirklich wie ein Tunnel aussah und am Ende des Tunnels sah ich das schönste Licht, dass ich je gesehen habe.

Um mich herum spürte ich die Anwesenheit von Wesen, die vermutlich Engel waren. Hinter mir konnte ich auf unser Haus blicken und ich spürte die Gegenwart Gottes. Es tat gut mit Gott zu reden.

PS: Gott und das Licht strahlt in so eine unbeschreibliche Liebe, Wärme, Ruhe, Frieden, Harmonie und Geborgenheit aus, wie man es sich nicht vorstellen kann. Ich fühlte mich so wohl und gut in Gottes Gegenwart. Mir ging es endlich wieder gut und hatte keine Beschwerden mehr. Ich sah Gott zwar nicht, aber ich spürte seine Gegenwart und Gott sagte auf seiner eigenen Art und Weise zu mir: "Ich bin für dich da, wie in guten und in schlechten Zeiten."

Ich wollte ins Licht, aber ich wurde wieder zurückgeschickt. Und einmal, als es mir so mies ging, betete ich zu Gott. Ich habe geglaubt, gehofft, aber nichts passierte. Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben und habe nicht mehr daran geglaubt, dass noch was passiert, doch genau in dem Moment, wo ich versuchte, mich damit abzufinden, dass ich meinen Bruder als Person verloren hab, war Gott da und meine Gebete wurden doch erhört.

Genau in dem Moment, wo ich versuchte, mich damit abzufinden, dass ich meinen Bruder als Person verloren habe, schrieb mir mein Bruder plötzlich und fragte, wie es mir geht.

1

In mein Augen gibt es Geister! Ich bin sogar ein leichtes Medium!

Was ich dir empfehlen kann und dir nur ans Herz legen möchte, bekomm keine Angst, davon kannst du den Geist verärgern. Versuch ruig zu bleiben, und frag leise (Flüstern) wer er/sie ist und was er/sie möchte .. Solltest du keine Antwort bekommen, oder das Gefühl haben der Geist kann nicht so mit dir reden, schnapp dir eine Kerze und zünde sie an.

Frag dann zb Bist du Böse? Wenn ja, lass das Licht der Kerze flackern wenn nein lass es so.

Vielleicht kannst du den Geist so bitten zu gehen :)

Viel Glück

Da es in der Realität wirklich keine Geister gibt, kannst Du keinen Geist gesehen haben.

Ich würde es nicht als "Einbildung" bezeichnen, aber es gibt viele Arten der Sinnestäuschung, die diese Eindrücke hervorrufen können.

Es könnte ein Geistwesen gewesen sein.Ich weiss jetzt in wie fern du Fieber hättest als du die Gestalt gesehen hast.

Deine Beschreibung spricht allerdings schon für ein Geistwesen. Ich glaub aber nicht das er dir was " böses" will. Die meisten sind harmlos

Du bist erkältet und warst noch im Halbschlaf. Das war ein Traum/Einbildung. Das passiert manchmal, es gibt vieler solcher Fälle.

Was möchtest Du wissen?