Den EINEN Sinn im Leben gibt es nicht. Für jeden Menschen kann der Sinn des Lebens ein anderer sein. Für einen Arzt kann der Sinn des Lebens darin bestehen, Menschen zu helfen und deren Leben retten. Für einen Penner kann der Sinn darin bestehen, seinen Straßenkumpel von Drogen nehmen abzuhalten.

Momentan mag dein Leben keinen Sinn ergeben, aber das kann sich später noch ändern. Wenn du eine eigene Familie oder einen Job oder ein Hobby hast, wirst du vielleicht deinen persönlichen Sinn im Leben erkennen.

...zur Antwort

Dieses Spiel ist rausgeschmissenes Geld! Verbugt und viele Cheater unterwegs. Außerdem wird man ständig von Konsolenspielern gekillt weil die auto-aim haben.

...zur Antwort

Das war richtig was du gemacht hast. Außerdem sind Saufkumpels niemals richtige Freunde.

Was du gemacht hast ist schonmal ein guter Schritt hin zu einem längeren und gesünderen Leben. Man kann auch ohne Drogen und Sauforgien viel Spaß haben!

...zur Antwort
Ja, bestimmt, ist aufjedenfall nicht unmöglich

Vermögen anhäufen kannst du damit. Aber es wird nicht dein Vermögen sein, sondern das der Firma LEGO. Diese Firma wird als einzige davon profitieren wenn du ihre Spielsachen kaufst.

Also werfe weiterhin dein Geld aus dem Fenster, das wird das Beste sein - für LEGO.

...zur Antwort
Andere Meinung

Es gibt mehrere Antworten:

Menschen die zu unterschiedlich sind passen nicht zusammen.

Menschen die zu gleich sind stoßen sich ab.

Menschen die sich ähnlich sind müssen nicht unbedingt miteinander zurecht kommen.

Die "Chemie" muss stimmen! Das ist die einzige korrekte Antwort.

...zur Antwort

Wer schlimmer war als die Wikinger? Die Amerikaner. Die haben haben Millionen Indianer ermordet und deren Länder vereinnahmt und Bodenschätze geplündert.

...zur Antwort

Ich kenne nur eine Personengruppe die es wirklich schafft mit "Wesenheiten" zu kommunizieren und das sind Schamanen. Diese Leute sind extrem selten vorzufinden und sie beschäftigen sich intensiv mit Natur und Geistern. Schamanismus wird sehr selten auf der Welt noch praktiziert, weil es halt kein einträglicher Beruf ist. In Asien und Lateinamerika wird es zum Beispiel noch gemacht. Andere Länder auch, aber ich hab die grad nicht im Kopf.

...zur Antwort

Weil nicht immer Wind weht. Es gibt auch windfreie Tage und das über große Landflächen hinweg. Da wären plötzlich alle Elektrogeräte ohne Strom.

Stromversorgung geht nur, wenn man mehrere Stromerzeuger (Windkrafträder, Wasserturbinen, Solarpanelen) kombiniert und sie möglichst gleichmäßig verteilt im Land.

...zur Antwort

Mindestens 1 mal pro Tag lüften

alle 2 Tage oder wöchentlich Fegen, staubsaugen oder wischen. Handtücher wechseln je nach Bedarf öfter oder seltener.

Wöchentlich Wäsche machen. Müll ausleeren nach Bedarf. Bettwäsche wechseln je nach Bedarf öfter oder etwas seltener. Klo säubern je nach Bedarf oder 1 mal wöchentlich zur Grundreinigung.

Alle paar Monate Fenster putzen.

1 oder 2 mal im Jahr Grundreinigung der Wohnung.

...zur Antwort

Man muss nicht unbedingt reich sein um Promis kennen zu lernen. Es reicht schon wenn man sich dort aufhält wo auch die Promis sind. Restaurant, Bars, Diskotheken, usw.

...zur Antwort