Habe Angst, dass ein Typ was von meiner Freundin will. Und sie sagt nicht, dass sie einen Freund hat. Was tun?

11 Antworten

Hallo Spaziergänger,

ja, es kann schon sein, dass Deine Freundin etwas naiv ist. Ich würde ihr deswegen keine Vorwürfe machen, lediglich mit ihr in aller Ruhe besprechen, wie sie sich verhalten soll, wenn sie sich in dieser oder jener Situation befindet.

Deine Empfehlung sollte sich nur nicht wie eine Anweisung anhören, denn das könnte sie unangenehm berühren, wofür ich auch Verständnis hätte. Es gilt immer die Regel: Liebe ist ohne Freiheit nicht denkbar.

Und wenn sie mal in der Mensa einen Kaffee mit jemandem trinken will, dann wäre ich an Deiner Stelle nicht sofort eifersüchtig.

Also ich habe natürlich nichts dagegen, wenn sie mit einem Typen einen Kaffee trinken geht. Ich treffe mich ja auch mit Mädels, aber die wissen das ich vergeben bin bzw. haben selber einen Freund. Aber dieser Typ weiß es ja nicht und das ärgert mich!

0
@Spaziergaenger1

sei geschickt: schlage ihr vor, wie sie sich verhalten könnte und schenk ihr einen Armring, in dem Dein Name eingraviert ist. Nur junge Männer, die notorisch jede Frau angraben, lassen sich auch davon nicht abschrecken. Die Idee von Mystikania - einfach mitgehen - finde ich auch prima.

1
@Nordlicht979

Ja, ich werde ihr morgen, Mal was vorschlagen und im Gespräch auch nicht kritisieren oder moralisieren, weil sie eh gerade Stress hat.

1

Ich denke, dass sie denkt, dass das alles nur auf freundschaftlicher Basis ist.

Manchmal kommt es auch sehr komisch. Danke für den Glühwein. Ich habe einen Freund.

Wenn sie merkt, dass er wirklich mehr würden wolle, wird sie ihm schon schnell sagen, dass sie einen Freund hat oder nicht interessiert ist. Allerdings kann ich nicht sagen, ob der Typ nun ein freundschaftliches, romantisches oder sexuelles Interesse hat.

Aber man kann ja z.B. mal sagen: "Ich geh jetzt mit meinem Freund was essen..." Das ist ganz beiläufig und würde sich ja nicht auf die Einladung beziehen. Ist doch auch nur ihm fair gegenüber, dann würde er wissen, dass er keine Chancen hat, sollte er mehr wollen.

0
@Spaziergaenger1

Irgendwie wirkt das immer so gekünstelt. Ich bin mir sicher, wenn irgendwie die Sprache darauf kommt, wird sie es ihm sagen. 

Vielleicht hat sie es ihm schon gesagt und du hast es nur nicht mitbekommen, weil es auch für den anderen keine große Sache, da alles rein freundschaftlich ist.

Sie wird davon ausgehen, dass das alles auf freundschaftlicher Ebene ist und einer Freundin würde sie auch nicht bei der erstbesten Gelegenheit sagen, dass sie einen Freund hat.

3
@catchan

Okay, kannst Recht haben, aber es fühlte sich schon komisch an, als sie mir diese Sprachnachrichten vorspielte. :/

0
@Spaziergaenger1

Was ist denn daran komisch? Ein Komilitone braucht Hilfe und sie hilft ihm.

Ob er mehr will oder nicht ist doch eigentlich Jacke wie Hose. Wichtig ist doch nur, dass deine Freundin kein Interesse hat.

Deine Freundin hat sogar versucht Dir durch das Vorspielen deine Angst zu nehmen.

Aber an diesem Sachverhalt ist nichts zu erkennen, was deine Angst rechtfertigen würde.

0

Du musst mal mit deiner Freundin nochmal darüber reden und ihr deine Ängste erzählen.

So wie du das schreibst, fragt der Kommilitone deine Freundin harmlose Sachen und wollte sie vielleicht nur als Dankeschön zu einem Glühwein einladen.

Beide Treffen von ihm kamen nicht zustande, weil sie die andere Zeit mit dir verbringen will. Das sollte dir doch schon was sagen.

Du solltest mehr Vertrauen zu deiner Freundin haben und dein Selbstwertgefühl, dein Selbstvertrauen etwas aufmöbeln.

Sie hat dir sogar noch offen die Nachrichten gezeigt, das hätte sie wohl nicht getan, wenn sie was zu verbergen hätte.

Du bist so unsicher, dass du dich selber in was reinsteigert und das ist nicht gut für eine Beziehung, denn ohne Vertrauen klappt das nicht.

aber ich kapiere nicht, warum sie mich nicht einmal beiläufig erwähnt.

Wenn sie von anderen nichts will und die sie nicht bedrängen, warum muss sie dann jedesmal von dir erzählen.

Sie könnte ja jedem von dir erzählen und sich trotzdem mit anderen treffen und so wie es aussieht, sie liebt dich, also bitte arbeite an deinen Selbstzweifel.

Letztens hatte sie eine Kommilitonin von mir an mich rangemacht, bzw. Interesse gezeigt und ich habe sofort meine Freundin erwähnt.

Dann ist das auch ok, aber dann hat sie was von dir wollen und du hast ihr zu verstehen gegeben, dass du eine Freundin hast.

Aber ich verstehe halt nicht, warum andere Mädels, mir immer etwas von ihren Freunden erzählen, bzw. sie erwähnen. Auch wenn ich gar nix will und mich nur nett unterhalte. Und meine Freundin, macht das nicht. Ich vertraue ihr ja, dass von ihr aus nix ist, aber ich fände es dem Typen ja auch fair. Dann muss er sich auch nichts einbilden, dass mal irgendwas entstehen könnte.

0

Du tust gar nichts, ausser deiner Freundin deine Loyalität und Liebe bestätigen. Punkt. Alles andere geht dich nichts an, denn sie gehört dir nicht. Wenn du sie gut behandelst und ihr offen mit einander umgeht, ist das auch weiterhin so.
Wenn nicht, dann hat sie sich anders entschieden, das war dann aber ihr freier Entschluss.

man kann auch sagen, wieso soll sie dich erwähnen, falls die Frage ob sie jemanden hat noch nicht aufkam, damit unterstellt man der Person schon direkt das sie etwas von einem möchte, was wie ich es hier lese ja nicht 100% sicher ist.

Du könntest sie ja auch fragen wenn der Kerl sie nochmal zu etwas einladen tut das sie fragt ob du mitkommen kannst, dann wird man ja sehen was passiert und du wurdest diskret erwähnt :D wenn nicht :

Liebe Grüße und nicht verrückt machen. Freu dich daran das du eine begehrenswerte Freundin hast und vertraue Ihr

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Aber warum erwähnen Mädels bei mir ständig ihren Freund!? Auch Mädels, wo ich nicht nachgefragt, bzw. etwas von ihnen wollte?

0

Weil viele Angst davor haben es könnte so sein und dem gleich Vorbeugen wollen das da gleich alles geklärt ist, kann aber wie du dann selber wohl gemerkt haben musst ein ziemlich blödes Gefühl sein wenn man sowas vor die Nase geklatscht bekommt weil es so rüber kommt " Ich habe einen Freund versuche es bloß ja nicht und lass mir meine Ruhe "

1

Wenn bereits klar ist das der Typ was von ihr will sollte sie klare Worte sprechen sonst macht sie in einer Beziehung, einem anderen Hoffnung und das ist schon zu 98% im Bett mit dem

0

Was möchtest Du wissen?