Gibt es eine Plansprache, in der nicht das Dezimalsystem verwendet wird?

Tannibi  23.01.2023, 10:06

Und warum sollte man das tun?

uhyrius 
Beitragsersteller
 23.01.2023, 10:07

Ich als Neugieriger frage nicht immer als erstes nach dem Sinn. Vielleicht ergibt er sich ja erst z.B. durch Antworten hier. Momentan ist mir noch Vorteil bekannt.

3 Antworten

Ich hab zwar absolut kein Plan aber das spuckt die künstliche intilligenz aus vlt. hilft es:

Es gibt verschiedene Plansprachen, die nicht das Dezimalsystem verwenden. Ein Beispiel ist das Duodecimalsystem, das auf der Verwendung von 12 statt 10 Ziffern basiert. Ein weiteres Beispiel ist das Hexadezimalsystem, das auf der Verwendung von 16 Ziffern (0-9 und A-F) basiert und oft in der Computertechnik verwendet wird.


uhyrius 
Beitragsersteller
 23.01.2023, 10:19

hast Du da irgendwelche Links? Ich finde da jetzt mit Google nichts auf die Schnelle.

0
DerRoll  23.01.2023, 10:26
@uhyrius

ChatGPT liefert keine Links, sondern lediglich Unfug.

1
ITBNKZ  23.01.2023, 10:36
@uhyrius

Duodecimalsystem, Hexadezimalsystem einfach eingeben bei google versteh ich nicht wie man da nix finden kann

0
ITBNKZ  23.01.2023, 10:37
@DerRoll

Unfug nur wenn man nicht weiß wie man es benutzt ChatGPT ist Faktenbasierend

0
uhyrius 
Beitragsersteller
 23.01.2023, 10:39
@ITBNKZ

Aber es kommt beim Suchen nach Duodecimalsystem nie ein Link, der das Wort "Plansprache" beinhaltet.

0
DerRoll  23.01.2023, 10:44
@ITBNKZ

ChatGPT weiß offensichtlich nicht was eine "Plansprache" ist, sonst würde es nicht

Es gibt verschiedene Plansprachen, die nicht das Dezimalsystem verwenden.

behaupten. Was genau hat das mit "faktenbasiert" zu tun wenn es keine Fakten gibt? Daher ... Unfug. Und da es ja keine Links zu seinen Behauptungen liefert kann auch niemand den Unfug wirklich überprüfen.

Insgesamt liefert ChatGPT in den Fällen die ich bisher gesehen habe schlechtere Ergebnisse als das was Wikipedia liefert. Und bei Wikipedia bekommt man zusätzlich noch Links und Literaturhinweise. Von mathematischen Themen will ich gar nicht anfangen, die sind so schlecht dass sich nicht mal das Lesen der ChatGPT Texte lohnt.

1

Ich bin nicht des Lateinischen mächtig, aber haben die vielleicht römische Zahlen? I, II , III, IV, V, VI, ...

Der Deutschlandfunk nutzt römische Zahlen von Mitternacht bis Mittag: „Es ist IX Uhr, die Nachrichten“, nachmittags schwenkt er dann um zu den Arabern: „Es ist 15 Uhr, die Nachrichten“.

Bild zum Beitrag

 - (Psychologie, Mathematik, Sprache)

uhyrius 
Beitragsersteller
 23.01.2023, 10:38

Danke, die römischen Zahlen sind für dieses Thema von Interesse. Allerdings kann man nicht sehr gut mit ihnen rechnen, da sie kein richtiges Stellenwertsystem haben. Ein wesentliches Problem war wohl auch das Fehlen der Null. Ich werde nochmal intensiver darüber nachdenken. Siehe auch:

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6mische_Zahlschrift#Rechnen_mit_r%C3%B6mischen_Zahlen

0
10tel  23.01.2023, 10:43
@uhyrius
Allerdings kann man nicht sehr gut mit ihnen rechnen

Zumindest bei kleinen Werten geht es prima. Du kennst vielleicht die Streichholz-Aufgaben: „Lege zwei Hölzer um, damit die Gleichung stimmt“

das Fehlen der Null

Ich hatte gehofft, es merkt keiner, Die Zeitansage Null Uhr geht ja nicht bei den alten Römern. Wenn schon kein Zeichen, hatten die wenigstens ein Wort dafür?

„Es haben keine Uhr, wir verlesen die Nachrichten“

0