Frage an die Frauen: wie gefällt Dir ein sehr sensibler Mann, der sich hinter einem Pokerface versteckt, würdest Du es wagen, ihn aus dem Panzer zu locken?

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Finde das berührend und hätte größtes Interesse 41%
Ich würde ne Zeit lang gucken, ob er sich öffnet, aber nicht ewig 31%
Finde das abturnend, das ist unmännlich 13%
Finde das abturnend, zu anstrengend und zeitaufwendig 6%
Hatte/habe so jemanden schon, lohnt sich! 6%
Bin unschlüssig 3%
Hatte/habe so jemanden schon, nicht zu empfehlen 0%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich würde ne Zeit lang gucken, ob er sich öffnet, aber nicht ewig

Guten Tag,

heißt nicht sensibel auch empfindsam? Evtl. hat dieser Mensch schlechte Erfahrungen gesammelt und zeigt nun eine zurückhaltende Verhaltensweise. Wahrscheinlich braucht er Zeit um mögliches Vertrauen aufzubauen. Das aber liegt dann auch bei Dir, in Deinen Händen. Vertrauen geben, Vertrauen nehmen, was nicht unbedingt gleich und sofort passieren wird.

Behutsames Verhalten und die eigene Sensibilität werden so evtl. gefragt!?

Exakt das sagte er mir, nachdem ich ihn wegen seines vermeintlich oberflächlichen Verhaltens ins Gebet genommen hatte und er daraufhin endlich begann, sich zu öffnen, Gefühle und Ängste zu zeigen. Jetzt weiss ich endlich, was sich hinter den unerklärlichen Verhaltensweisen versteckte.

1
Ich würde ne Zeit lang gucken, ob er sich öffnet, aber nicht ewig
  • Ich finde die Grundhaltung, dass man eine Beziehungsanbahnung irgendwie als "Herausforderung" sieht und "aus dem Panzer lockt" oder "heilt/bekehrt" eigentlich ganz grundsätzlich falsch.
  • Man sollte eine Partnerschaft anstreben, weil man mit einem anderen Menschen hervorragend harmoniert, und zwar in jenen Aspekten, die erstens generell wichtig sind für Partnerschaften (Wellenlänge und Chemie, Ausstrahlung und Lächeln, Charakter und Persönlichkeit, Ansichten und Wertvorstellungen, Freizeitverhalten, Interessen und Vorlieben) als auch in jenen Punkten, die einem individuell besonders am Herzen liegen.
  • Dazu gehört natürlich in erster Linie auch, dass man sich irgendwann wirklich ineinander verliebt und sich wirklich toll findet -- aber eben nicht, dass man "ahnt" oder "hofft", dass da irgendwann mehr ist. Nein, man muss diesen Menschen, so wie er ist, wie er sich gibt, wie er einem gegenüber auftritt, wirklich mögen, toll finden, begehren, schätzen, mit ihm harmonieren.
  • Natürlich kann man mit Personen, die man mag, einfach aus Spaß etwas zusammen unternehmen und erleben und schauen, was sich ergibt. Gemeinsame Freizeitgestaltung ist immer gut, wenn sie einem wirklich gefällt, Freude bereitet, erfüllend ist. Ob man mit diesen Freunden oder Bekannten dann mehr anfängt, sollte einfach davon anhängen, ob man Gefühle füreinander entwickelt oder nicht.
  • Ich rate strikt von Experimenten ab, wenn gar keine echten Gefühle im Spiel sind. Der andere sollte nicht als Herausforderung oder Aufgabe oder Experiment gesehen werden. Das ist weder wertschätzend noch würdevoll, sondern einfach nur falsch.
  • Blockiere nicht dich selbst und verplempere keine Lebenszeit mit "Aufgaben", sondern sei offen und entspannt, um dich aufrichtig verlieben zu können in jemanden, mit dem es einfach so richtig gut harmoniert. Darauf kommt es an.

Es harmoniert richtig gut.

0
@Rosenmary

Wenn einem sowohl Pokerface als auch Sensibilität gefallen und die von mir aufgezählten Aspekte einer guten Partnerwahl passen, dann spricht doch nichts dagegen.

Ich rate nur davon ab, Partnersuche als Herausforderung zu sehen oder den anderen schon ändern zu wollen, bevor man überhaupt zusammen ist (man sollte ihn nie grundlegend ändern wollen).

"Aus dem Panzer locken" klingt so nach "Aufgabe und Herausforderung" und danach, dass der Mann sich ändern soll.

Rechne damit, dass er in einer stabilen Beziehung wieder so ist wie immer.

0
@Kajjo

Er ist mein bester Freund und sein Wunsch ist es, sich zu öffnen. Er sagt, er ist in Bezug auf Menschen sehr zurückhaltend und braucht sehr lange, bis er vertraut und sich zu 100% öffnet.

0
@Rosenmary

Dann wäre es besser, es als gute Freundin zu tun denn als potentielle Partnerin (und so klang die Frage für mich).

Wenn er seine Persönlichkeit weiterentwickeln und verändern will und seine Probleme ind en Griff kriegen will, dann auf neutralem Terrain und nicht gerade mit einem Beziehungsversuch.

"100% öffnen" ist ja auch gar nicht ein wirklich sinnvolles Ziel für normale Sozialkontakte, nicht einmal für enge Freunde, selbst nur eingeschränkt für neue Partnerschaften.

Er sollte sich einfach trainieren und abstumpfen mit regelmäßigen neuen Kontakten. Expositionstherapie sozusagen... ;-)

0

Kann ich so pauschal gar nicht sagen...kommt drauf an....

  • wie sich sie sensible Art zeigt
  • was ist mit Pokerface gemeint
  • wie verhällt er sich sonst
  • wie wichtig ist mir der Mann
  • wie wichtig bin ich ihm
  • welche Art von Beziehung wir haben
  • u.v.m.
Bin unschlüssig

Sensibel? Ja. Aber dadurch, dass er ein Pokerface aufsetzen kann, ist er nicht mehr sensibel... Widerspricht irgendwie dem, was ich mir unter einem sensiblen Mann vorstelle.

Finde ich nicht.

1
@Rosenmary

Ich eben schon.... Und wenn er trotzdem sensibel sein kann, kommt er nicht so rüber, sondern wie irgendein Macho, und darauf stehe ich überhaupt nicht.

1
@Saraphina0

Nur weil man nicht sensibrl rüberkommt, ist man noch lange kein Macho. Ein Macho ist extrovertiert.

0
@Rosenmary

Aber er kommt nicht so rüber, und deshalb ist er uninteressant. Ich mag sensible Männer, die sensibel rüberkommen.

0

Was stellst du dir unter einem sensiblen Mann vor?

0
@dragonaari

Kann Emotionen zeigen, vor allem "unmännliche", wie das er vor mir weinen kann.

Außerdem: Eher eine "softe" Liebe, so dass er zb gerne kuschelt.

Eine Portion Femininität ist auch ein Bestandteil. Femininität im Sinne von Kleidung und generelles Aussehen.

1
@Saraphina0

Wow, ganz schön viele Anforderungen ^^

interessant 🧐

Das muss denk ich mal voraussetzen, dass ihr euch vertraut :)

1
@dragonaari

Das sind keine Anforderungen, das sind Eigenschaften, die einen Mann sensibel machen...

1
Finde das berührend und hätte größtes Interesse

ich hab so einen mann neben mir sitzen :)

Was möchtest Du wissen?