Findet ihr in dieser Zeit, Autos von Baujahr 2004-2010 hässlich oder eher schön-aber nichts besonderes mehr? Beschreibung Lesen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die genannten Audis aus der Zeit find ich nicht schön.

Die BMWs aus der Zeit sehen gut aus. Nach 2010 eher noch schicker, davor aber auch schön.

Bei Mercedes fand ich die Modelle aus den Baujahren schöner als die aktuellen. Der CLS von damals (2003 bis 2011) sieht trotz den meiner Meinung nach hässlichen Scheinwerfer besser aus als der aktuellste CLS.

Jetzt speziell den C209, den W211 und den W221 find ich optisch ansprechend.

Ist halt eine Geschmackssache. Fand das biedere Mercedes-Design viel schöner (und passender) als das pseudo-sportliche Design aktuell.

Hallo, ich finde die Autos sind langweilig geworden. Früher hatten Autos ein gewisses Charisma und teils wurde 1 Modell jahrelang (!) produziert und verkauft, bevor ein Nachfolgemodell erschien.

Liebe Grüße Rodium

Hallo!

Audi und BMW haben mir in der Zeit nicht gefallen, Mercedes war mit W203 und W211 recht gut - auch den W220 finde ich okay, alles danach (W221, W204, W212) traf meinen Geschmack nicht mehr und wird mir auch niemals auf den Hof kommen: Diese Autos sind unförmige Blechkisten und der zweifelhafte Versuch von Mercedes, modische und coole Autos zu bauen ------> der W203 wird 20 Jahre alt und ist optisch noch immer zeitlos, der W204 war 2007 trotz aller Qualitäten, die er hat (und er ist qualitativ ein sehr guter Wagen!) eine amorphe Masse Blech ohne Pfiff, aber von modischer Kurzlebigkeit und weist einen billig gemachten Innenraum auf: Jeder Ford Mondeo Mk3 und jeder Opel Vectra-C wurden edler gemacht.

Was mir aus dieser Zeit besonders gut gefällt sind alle Modelle von Ford und Opel, aber auch der erste Skoda Superb hat mir optisch gefallen, so wie der Saab 9-3 und der Saab 9-5, der Peugeot 406 und der Peugeot 605/607, der zweite Renault Laguna (der ab 2000/2001) und diverse Japaner, die zwar gern als bieder abgefertigt wurden, aber dafür im Alter auf einmal durch ihre zeitlose Eleganz gefallen - so wie Mitsubishi Galant und Carisma, Toyota Corolla, Avensis der ersten Serie, Camry natürlich, die damaligen Lexusmodelle oder der Mazda 626 der letzten Serie. Auch nicht schlecht: Der Seat Toledo von 1998 bis 2004, eines der gediegensten Autos, die der VW-Konzern nach Audi 80 und Audi 100 produzierte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

W203? Rost sein Vater.

3
@GarciaDirekt

Bis zur Modellpflege 2004 war er schlimm und viel schlimmer als W202 und W210 (ich fahre einen 202er von 1997, einen "Guten" aber) und bis 2004 war die Verarbeitung schlecht, aber danach wurde der 203er gut.

2

Ich finde die genannten Wagen nicht wirklich ansprechend und eher langweilig, egal welches Baujahr 😅

Da auch in dieser Zeit, wie immer, jedes Auto anders aussah, ist die Frage reichlich sinnbefreit. Da könntest Du genauso gut fragen: "Welche Frauen findet ihr schöner, die 1990 geborenen, oder die 1991 geborenen"?

Was möchtest Du wissen?