Ernst gemeinte Frahe. Bitte ernste Antworten. Ich bin 29 und habe gerade auf einer Disko Party mit so 18-19 Jährigen oder so geredet, 20-jährige angraben OK?

8 Antworten

Hm. Auffallen tut nicht alter. Auffallen tut auftreten, Vokabular, kleidungsstil und Umgang miteinander. Oder, einfach gesagt, nach fällt auf, wenn man alt wirkt oder auf Krampf versucht, jung zu wirken.

Lieber mehr Leute ü20.. Kommt darauf an, was du willst. Wenn du irgendwo die Hoffnung hast, dass da mehr draus wird als Sex und man sich mag, bist du ü20 besser aufgehoben. Je größer der Altersunterschied desto geringer die Wahrscheinlichkeit von Gemeinsamkeiten.

Guten Morgen, DerSchokoFan!

Also, es ist doch so, dass das Alter und die Altersdifferenz pauschal gar nichts aussagen!

Du fragst Dich, ob es okay ist, wenn Du "jüngere" Frauen ansprichst?

Nun, man erkennt doch vorab das Alter gar nicht, man liegt beim Schätzen wissenschaftlich 8-10 Jahre daneben und obendrein fragst DU doch vorab nicht jede Frau nach dem Alter. Insofern kann man gar das "reale" Alter vorab nicht wissen. Wenn Dir eine Person vom Aussehen und/oder eben vom Wesen/Verhalten her gefällt bzw. Du diesen Menschen interessant findest, solltest Du diese ansprechen und es versuchen.

Man merkt, dass Du durch die Gesellschaft und das System total verblendet worden bist. Es ist Dein Leben und nicht das der Gesellschaft. Wenn Du Cola magst, dann magst Du Cola. Wenn Du "nur" Wasser trinkst, dann trinkst Du eben nur Wasser. Was andere "meinen", ist irrelevant!

Zwecks Biologie/Wissenschaft ist es "normal", dass Männer (auch im hohen Alter) "jüngere" Frauen bevorzugen (Stichwort: Fertilität). Selbst wenn nicht, hat jeder Mensch andere Wünsche, Vorstellungen und Ansichten. Wieso sollte dies dann Dritte etwas angehen?

Man muss immer einen Menschen erst "kennen" lernen und dann "prüfen", ob es passt. Die Masse ist eh verroht und die meisten Mädels wollen eh nur Geld, Show, Status, Aussehen usw. Nur, es sind nicht alle so. Da muss man eben "suchen" und es "herausfinden". Auch bei älteren Mädels hast DU keine Garantie, dass die "nur" aufgrund der "Zahl" (Alter) zwingend reifer sind.

Ich bin "leider" Dauersingle und teste jeden Tag zig Mädels. Und das Fehlverhalten zieht sich durch alle "Altersklassen" durch. Nicht nur 15, 16 und 17 Jährige hatten mir das so eiskalt beim "Smalltalk" mitgeteilt, sondern auch 23, 31, 42 Jährige.

Insofern kann man nicht pauschal nach dem Alter gehen und eine Mindestreife erwarten.

Bei einer Bekannten von mir ist der Lack quasi schon ab, sie ist weiterhin Dauersingle, möchte aber bei der falschen Einstellung nichts ändern. Zumeist kommt die Einsicht der Mädels sehr spät mit dem Alter, dass diese dann für Männer uninteressant sind. Und bei vielen kommt gar keine Einsicht zwecks Fehlverhalten.

Long Story short...

Es ist Dein Leben und das Alter + die Altersgrenze sagen "pauschal" weltweit verbindlich bei allen Menschen rein gar nichts aus! Ich kenne z.B. diverse Mädels mit unterschiedlichen Bildungsschichten und Altersklassen. Auch durch meine Betreuertätigkeit habe ich Einblicke in unterschiedliche Wesensarten. Menschen sind zu unterschiedlich, als dass man "alles" pauschal vom Alter abhängig machen kann.

Ich kenne z.B. eine 17-Jährige, die ordentlich anständig und bodenständig ist. Diese ist nicht arrogant, besucht die FOS und hat einen "Plan". Obendrein noch "gute" Einstellungen und Werte. Dann kenne ich eine andere 17-Jährige, die vulgär und planlos ist. Null Bock, reichen sexy Typen suchen und dann das Leben chillen.

Und bei wichtigen Themen (Partnerwahl usw.) würde ich mir ohnehin niemals reinreden lassen. Wenn ich einfach eine Person "interessant" finde, dann möchte ich diese Person "ernsthaft" kennen lernen. Ich frage schon gar nicht nach dem Alter und "lerne" diese unvoreingenommen erst einmal kennen. Das empfehle ich Dir auch. Es kommt natürlich auf Deine Ziele, die Lebensplanung usw. an. Bei manchen Paaren passt es, bei anderen nicht. Selbst bei Paaren, die gleichalt sind, passt es nicht immer "nur" wegen dem Alter!

Schaue einmal, ich bin "leider" auch nur ein junger SOLO-MANN, aber Mädels reifen heutzutage schneller, sodass man das Alter auch nicht auf den Tag genau schätzen kann. Vpr 50-100 Jahren war es nicht so, dass ein Teenager oder eine junge Frau schon einen dicken Po, ein breites Becken und eine Brust hatte. Heute haben schon fast alle Teenager "erwachsene" Körpermerkmale, auf die Männer natürlich biologisch betrachtet "normal" anspringen. Das Verhalten, die Reife usw. sind (manchmal) ein anderes Thema, aber darum geht es auch nicht.

Also, Du reagierst "biologisch" bzw. findest eine Frau toll, machst Dir aber dann Gedanken wegen der Masse, die ohnehin falsch handelt, verroht und doppelmoralistisch denkt und obendrein gar nichts zu Melden hat, wenn es um Deine Beziehung geht?

Meine Eltern sind sogar über 20 Jahre zwecks "Alter" außeinander.

Und denke nicht, dass Menschen einen Tag vor dem 18. Geburtstag "unreif" sind und urplötzlich die "Reife" über Nacht erlangt wird. Menschen sind zu unterschiedlich.

Und, was soll man von einer Gesellschaft halten, die auf der einen Seite Bi, Homo, Transgener, Divers usw. feiert bzw. akzeptiert, aber dann im gleichen Atemzug empört den Zeigefinger hebt, wenn unterschiedliche Paare (Deutscher + Asiatin, ältere Frau + junger Mann, alter Mann + junge Frau) erkannt werden oder das Alter bzw. die Altersdifferenz nicht dem Massenverhalten entspricht?

Doppelmoralistisch auch deswegen, weil ich mich z.B. schon mit vielen "Männern" unterhalten habe und diese es insgeheim "geil" finden, wenn ein Typ eine junge Frau hat. Dass die "betagten" Damen dies nicht mögen und dann neidisch sind und Stutenbissigkeit an den Tag legen, ist auch normal.

Das sagt auch viel über die Gesellschaft aus!

Ich habe diverse "Trainingspartnerinnen", die noch sehr jung sind. Wir sind "nur" befreundet und treiben gemeinsam Sport bzw. helfe ich denen "kostenlos" (ich bin gegen Abzocke). Anfangs, als ich mit den Mädels als Dauersingle in Gym gegangen bin, hatten "Typen" mich angelächelt und mir stets den "Daumen" gezeigt. Alle dachten, dass es wohl meine "Freundin" wäre. Das Mädel ist 15/16. Viele Frauen und "ältere" Menschen haben komisch geschaut. Lustig war es, sodass wir dieses Spiel dann fortgeführt haben. Da ich ja die Trainingspartnerinnen wechsel, dachten die anderen Typen im Gym, dass ich "mehrere" Freundinnen hätte. Auch da wurde von "bestimmten" Typen stets der "Daumen" gezeigt. Einmal wurde ich auch angesprochen, dass ich richtig cool wäre und eine Hand für Mädels habe.

Ich bin zwar genau das Gegenteil und mag eine "ernste" Beziehung, aber ich liebe es, der Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten, zu provozieren und die Masse zu verarschen. Also diese mit deren eigenen Unlogik, Vermutungen, Schubladendenken usw. zu schlagen.

Und wer A erlaubt, aber sich bei B echauffiert, der ist bei mir ohnehin unten durch.

Ich mische mich nicht bei Dritten ein und das erwarte ich auch von der Masse. Wen ich wie liebe oder mir als Partnerin aussuche, ist meine Sache!

Ich bin zwar wesentlich jünger als Du, aber mir ist es dennoch scheißegal. Wenn ich eine Frau süß, nett, charmant oder anständig interessant finde, dann versuche ich, mir die zu schnappen. Was andere dann meinen oder was das Alter dann "sagt", ist mir doch egal.

Oder "siehst" Du ein Mädel, bist volle Kanne verliebt und sobald das Alter herauskommt, lehnst Du ab und gehst Deines Weges? Na, das glaube ich "biologisch" eher nicht. Ich bin selbst ein junger Mann und "funktioniere" biologisch ganz normal. So einfach ist das nicht. Wenn dem so wäre, dann wäre die Menschheit längst ausgestorben!

Und, da Deine favorisierten Mädels 18-20 sind, ist es doch auch rechtlich kein Problem. Warum dann so viele Fragen/Gedanken? Der Masse kann es eh egal sein, da es "Dein Leben" ist und zwecks Recht bekommst Du auch keine Probleme.

Verinnerliche einfach ein paar Erlebnisse, Tipps und Ansichten. Insbesondere bei Liebe/Partnerschaft würde ich mir niemals reinreden lassen. Und da ich Single bin, schon 10000x nicht.

Du brauchst Dich auch nicht "rechtzufertigen". Auch Dein Alter ist irrelevant. Du fühlst und handelst eben so, wie Du dich fühlst. Man muss sich nicht immer altersgemäß verhalten oder so, wie es die Masse "erwartet".

Darf ein Opa keinen Rap hören? Darf ein Kind/Teen keine Klassik hören?

Darf ein Opa keinen Hoodie tragen? Darf ein Kind/Teen keinen Anzug tragen?

Verstehst Du, wie die Masse tickt? Alle Menschen in allen Altersklassen "müssen" immer identisch sein. Aber wehe es geht um das Gendern^^ Ich liebe diesen Humor.

In diesem Sinne! Ein wunderschönes Wochenende und Pfingsten!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Selten so einen guten Kommentar hier gelesen. Danke!

Wie die Psyche tickt, weiß ich nicht.

Meine Vermutung ist, dass ich mich innerlich wie ein eher 20-Jähriger fühle, obwohl ich 29 bin, weil ich nie Erfahrungen mit Frauen gehabt hab leider. Und ich deswegen nicht reifen konnte.

Definitiv finde ich Mädels so von 20-25 am attraktivsten.

Dadurch, dass ich seit Oktober 2021 jetzt wenigstens 3 Mädels geküsst hab und mich überwunden hab offensiver auf Frauen zuzugehen merke ich, dass sich was tut (hätte ich nichts verändert, hätte sich nichts getan mit den Küssen, das lag alles nur dsran, dass ich mich mal überwunden hab und offensiver wurde)

Das Problem ist, dass mich das süchtig macht. Hab zu viel Pick-Uo Zeugs gelesen - was auch teilweise geholfen hat, immerhin hab ich ja jetzt mal Frauen geküsst - aber auf der anderen Seite bin ich total süchtig, bin mal rausgegangen nur um Frauen anzusorechen draußen auf der Straße/Haltestellen. Find das nimmt Überhand.

Aber gut zu wissen, dass ed anscheinend absolut kein Oroblem ist mit jpngerrn Leuten in eine Disko zu gehen ubd dort deutlich jüngere Mödels anzusorechen

0

Solange du keine Minderjährigen anfasst, Niemandem weh tust und Niemanden zu irgendwas zwingst kannst du von mir aus machen was du willst. Kann aber sein das dich Welche vieleicht komisch anschaun, who knows ...

(Im Zweifelsfall würde ich nach dem Alter oder besser gleich nach nem Ausweis fragen, das ist besser als was Falsches zu tun und im Knast zu landen)

Vieleicht ist es doch besser gleich mit Leuten deines Alters auszugehn ...

Deine Entscheidung ;-)

In der Disko nach dem Ausweis fragen auf die Gefahr hin, dass sich eine 13 jährige eingeschlichen hat?

1
@acaron

Das mag ja durchaus sein, nur für 18 gehalten wird dich halt kaum jemand haben.

0

Die jungen Frauen sind erwachsen und sollten eigentlich wissen, was sie wollen und was nicht. Solange alle volljährig sind, die Chemie stimmt und alles im gegenseitigen Einvernehmen stattfindet, kann dir das Alter doch relativ egal sein. Entweder es passt oder es passt nicht, ich würde mir da nicht unnötig den Kopf zerbrechen.

Kommt halt eher cringe rüber. Aber glaub mir wenn man mit 19 aussieht wie 13 ist es auch nicht so toll

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Erfahrungen ;)

Was möchtest Du wissen?