Eine gesunde "Egal" Lebenseinstellung? Wie komm ich dahin?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Solange Gefühle im Spiel sind wird ein Mann dir nicht "egal" sein...

Du brauchst Selbstwertgefühl und gesunden Stolz. Mach dir bewusst, dass du es wert bist mit Respekt behandelt zu werden, und dass du es nicht nötig hast zB schlecht behandelt oder ausgenutzt zu werden. 

Du hast eine eigene Meinung und die darfst du sagen. Du bist ein Mensch und kein Spielzeug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dir die Frage selbst beantwortet. Durch ein starkes Selbstbewusstsein und dem Wissen über eigene Stärken und Kompetenzen kann man gut mit Kritiken und persönlichen Niederlagen umgehen. Ich weiß, dass unser Ego immerzu nach Bestätigung und positivem Feedback sucht, aber eigentlich ist es doch das Wichtigste, was wir selbst von uns denken und dass wir wissen wer wir sind und was wir wollen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ehrlich zu sein bin ich froh, dass ich davon weg bin. "Egal" ist keine Lösung. 

Es ist gut, wenn andere wissen, woran sie bei dir sind. Es ist gut, wenn du dich entscheiden kannst. Dann kannst du dich auch für etwas einsetzen. Daraus kannst du Kraft schöpfen.

"Egal" funktioniert nur kurzzeitig. "Egal" ist wie Urlaub. Irgendwann muss der Urlaub sein Ende finden, sonst ist der Urlaub kein Urlaub.

Egal-Menschen haben häufig ein schwaches Selbstbewusstsein. Sie stellen sich nicht einer Entscheidung. Sie weichen aus. Sie verstecken sich. Sie leugnen den Wert ihrer Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anette1974
11.07.2017, 18:43

Aber sich viel zu sehr in Gegebenheiten rein zu steigern,Ist auch nicht richtig..... das ist auch nicht gut

0

Hallo Anette,

egal-Einstellung ist immer schlecht, denn sie beruht auf Gleichgültigkeit, und die ist in einer Ehe immer schlecht. Da wird andersherum ein Schuh draus: Du musst Dich fragen, wo Dich etwas stört, und dann mit Deinem Mann reden und schauen, welche anderen Möglichkeiten es gibt, als Gelcihgültig zu sein. Muss sich Dein Mann eventuell ändern oder sein Verhalten ändern? Das müsst ihr besprechen. Oder musst Du toleranter werden und sein -Verhalten aushalten lernen? Kannst Du das? Ist es so schlimm, was er macht, dass Du es nicht aushalten kannst und Dir das auch niemand zumuten kann? Reden ist der Schlüssel zum Verständnis. Ihr müsst lernen darüber zu reden und Euch dabei ernst nehmen und Verständnis entwickeln. Ein gesundes Selbstbewusstsein und ein gesunder (nicht übertriebener) Selbstwert sind dafür die Basis. Ein gesundes Selbstbewusstsein und ein gesunder Selbstwert sind allerding niemals gleichgültig oder "mir-egal"! Eine Egal-Enstellung ist nie gesund, sondern gesund kann nur sein, wenn Dich etwas nicht betrifft, dass Du Dich dann nicht damit beschäftigst. Wenn Dein Mann mit fremden Frauen schäkert, solltest Du schon wissen, ob da was draus werden könnte, oder ob Du die Einzige bist oder ob Du damit leben kannst, wenn er noch ab und zu eine Andere hat. Da ist egal keine Einstellung. Oder worum geht es konkret?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der mensch sollte immer nach etwas streben.

wenn ihm alles egal ist, hat er nichts auf der erde zu suchen, denn die ist für ihn ein lernplanet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn in einer Beziehung eine "Egaleinstellung"  herrscht, dann ist es in meinen Augen keine gesunde Beziehung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir brauchen:
-Nargile.
-Shisha kohle.
-Tabak WICHTIG-> Apfel Melone.
-Ein Digital Piano -> Roland 130R.
Nun fang an zu Spielen.
Und nimm 1-2 züge.. und dir ist alles Egal.
So mache ich das.
ACHTUNG- Erfolg nicht Garantiert. Anklagen sowie Geldstrafen werden mit dieser Warnung ausgeschlossen!
Für beschwerden, oder weiteren Informationen zur (Roland- Shisha Moral service) Rufen sie unsere Hotline an, oder besuchen sie uns auf www.Talhanatwix31.com.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?