Die perfekte Hühnersuppe, WIE?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Hühnerfleisch fertig gekocht ist, muss es nicht noch weiter totgkocht werden, sondern nur am Schluss mit erhitzt. Schritt 4 also erst wenn das frische Gemüse gar ist. Dann kann es auch etwas abkühlen und Du kannst es zerteilen, ohne Dir die Finger zu verbrennen.

Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und 1-2 Pimentkörner gleich zu Anfang mitgekocht machen das ganze schmackhafter. Zum Schluss noch mit Zitronensaft abschmecken und etwas andicken.

Die Garzeiten würde ich verkürzen. Kein Gemüse braucht 30 Minuten. Das reicht aber für die Schenkel. Gemüse 10-15 Minuten, kommt darauf an, welches Gemüse und wie groß geschnitten.

32

Ah verstehe.
Danke dir !

Also Hähnchen muss nicht zwei mal gekocht werden.
Das war der Knackpunkt.

1

Hallo Batista2198,

wenn es Dir nur um die Suppe geht, kannst Du genauso gut auch Hühnerklein verwenden, das ergibt eine weitaus geschmackvollere Suppe durch die Knochen, wie nur Hühnerschenkel!

Kochen (Wie lange nun ? 20-30 Minuten ?)

je nach Gemüse, dass es eben noch Biss hat!

Ansonsten ist Deine Vorgehensweise völlig in Ordnung!

Norina

Also ich koche es so:
Die Haut abziehen und die Hähnchenschenkel für 45 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Dann in ein Sieb schütten. In der Zwischenzeit Gemüse klein Schnippeln. Frisches Wasser zum Kochen bringen und mit Gemüsebrühe würzen. Das Gemüse 25 Minuten kochen. In der Zwischenzeit das Fleisch von dem Knochen trennen, in Mundgerechte Stücke schneiden und 5-10 Minuten mitkochen. Dann vom Herd nehmen, Petersilie klein schneiden, hineingeben und 5 Minuten ziehen lassen. Fertig.

Das ist kein Rezept für eine klassische Hühnersuppe (die muss man ja ewig kochen), aber es geht schnell und schmeckt lecker.

51

Und was machst Du mit der Hühnerbrühe?

0
25

Ich kippe sie weg, weil sie mir zu fettig ist. Man kann sie natürlich auch behalten und weiter zum kochen des Gemüses benutzen (wegen des Geschmackes). Das bleibt dann jeden selbst überlassen, wie man es am liebsten mag.

0
32
@undercover2017

Jesus Herr im Himmel.
Wieso kippste sie weg ? Ist doch super Grundlage für jegliche Saucen oder andere Speisen.
Natürlich ist sie fettig, das gehört aber dazu und wenn nicht, dann verwertet man das Werk doch trotzdem irgendwie weiter.
Oder ?

2
25

Generell gebe ich dir recht, aber bei 30 kg Übergewicht versuche ich natürlich Fette größtmöglich zu vermeiden. Sollte ich irgendwann wieder ein Normalgewicht haben, kann ich wieder anfangen die Dinge zu Essen oder weiter zu verarbeiten.

0

Wie lange muss ich mein Hühnerfilet kochen?

Heute solls eine Hühnersuppe geben, habe dazu etwa 200 g Hühnerfilet in Würfel geschnitten. Wie lange muss ich das kochen, bis es durch ist? Muss ich da noch irgendwas beachten oder einfach in die Brühe werfen?

...zur Frage

Kann man Maultaschen ohne Brühe kochen?

Ich habe heute Maultaschen gekauft. Koche sie zum ersten Mal. Lese nun auf der Packung das ich sie in eine Brühe einlegen muss. Habe aber keine Brühe gekauft und sogut wie kein Gemüse daheim (Limetten und Gurken ... damit kann ich ja nichts anfangen^^). Wie kann ich die nun kochen?

...zur Frage

hähnchen auf dem ofen wieder aufwärmen?

hallo, ich hatte ein hähnchen welches im ofen zubreitet wurde, über nacht im kühlschark. kann ich dies nun am tag darauf, also heute, in gemüse brühe und mit nudeln warum machen und noch gut essen? danke

...zur Frage

Hühnersuppe - wie viel kcal?

Hey alle miteinander! :) Ich wollte mal fragen, ob ihr wisst, wie viel ein Teller selbstgemachte Hühnersuppe an kcal hat. Also in der Suppe waren Bandnudeln, Hühnerfleisch, Möhren und halt einzelne Gewürze / Brühe. Habe bestimmt 3 Teller oder so davon gegessen...und bereue es natürlich wieder -.- Wäre sehr dankbar für hilfreiche Antworten! :) MfG

...zur Frage

Kann man mit dem Gemüse beim Kochen einer Gemüsebrühe danach noch zu irgendwas verwenden?

Hallo,

also wie schon oben gefragt: Was kann ich mit dem Gemüse machen, nachdem meine Brühe fertig gekocht ist?

Vielleicht pürieren und einfrieren und zum Andicken von Soßen verwenden?

Ich fände es wirklich schade, dass ganze Gemüse einfach wegzuwerfen, aber in meiner Suppe will ich sie auch nicht haben, da ich das meiste erst einmal einfrieren werden.

Danke schon mal im Voraus für Eure Tipps

...zur Frage

Kartoffelsuppe kochen

Wieviel Kartoffeln auf wieviel Brühe muss ich berechnen für 4 Personen? Ich will ja nicht, das die zu dünne oder zu dick wird die Suppe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?