Kann man eine Hühnersuppe aus einem gegrillten Hähnchen kochen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaum da das Fett raus ist wird es sicher keine Hühnersuppe/Brühe .Aber eine Suppe lässt sich daraus machen mit dem vom Knochen gelösem Fleisch Tomaten und anderen geschnittenen Gemüsen kochen,ab schmecken und fertig.

LG Sikas

Du könntest davon einen leckeren Nudelsalat machen, oder einen bunten Salat mit Hühnchenstreifen (dazu nochmals kurz in die Pfanne), oder die Haut runter, klein schneiden, kurz in die Pfanne, Zwiebeln, Champgongs und Paprika dazu, aufgießen, Sauce und du hast Geschnetzeltes. Und wenn Du etwas übrig hast, friere es ein und verwende es später. Wenn eine Suppe, würde ich eine klare Brühe machen und das Hühnerfleisch als Einlage nehmen, evtl. Pfannkuchenstreifen dazu oder Nudeln, dass ginge.

Wir kochen aus dem abgefieselten Grillhähnchen, also nur mit den Knochen und Knorpeln, immer eine Hühnersuppe. Die wird, wenn man sie übernacht in den Kühlschrank stellt, genau so sulzig wie eine richtige Hühnersuppe. Das Eiweiß löst sich also aus den Knochen. Und schmeckt super. Seit wir wöchentlich die Suppe essen, werden wir auch nicht mehr krank. Evt. aber auch wegen den Antibiotika im Hähnchen ...

Dürfte recht "trocken" schmecken, evtl. das schiere Fleisch einige Zeit in Milch einlegen, bei Steaks bringt das was, wenn sie zu trocken sind bzw. nach dem Grillen eingefroren, aber aus Steaks macht man ja keine Suppe. Könntest ein "Curry-Huhn " draus machen, ist nicht richtig "dünn", Rezept bitte selber raussuchen.

Wenn die moderne Chirurgie aus einem Mann eine Frau machen kann, dann kann man aus einem Grillhähnchen auch ein Suppenhun machen.

Was möchtest Du wissen?