Degu, Hamster oder Chinchilla?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Degu 46%
Hamster 30%
Chinchilla 23%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jetzt mal im Ernst.Du willst ein Tier das nicht nachtaktiv ist und suchst dir gerade 3 Nager heraus die es definitiv sind.Das lässt darauf schliessen,dass du dich kein bisschen informiert hast.Jetzt erklär ich dir mal was.Degus können tagaktiv sein,aber das hängt ganz vom Tier ab.Sie sind auf keinen Fall Kuscheltiere und beschäftigen sich lieber mit ihrem Partner.Wo wir grade zum Thema Partner kommen...Degus müssen zu Zweit sein.Sie brauchen einen großen Käfig mit vielen Kletter und Spielmöglichkeiten.

Ein Hamster ist nachtaktiv.Punkt.Man kann ihn alleine halten,halte ich persönlich aber für Tierquälerei.Sie brauchen auch einen relativ großen Käfig und viel Ausstattung.Sie machen ne Menge Lärm in der Nacht und auch sonst wirst du nicht viel Spaß haben wenn du was zum Kuscheln suchst.

So....jetzt zu meinen geliebten Chins.Ich habe selbst 2 Zuhause und weiß wie schwer das sein kann.Besonders wenn man absolut unerfahren ist.Chinchillas muss man richtig behandeln sonst sterben sie einem weg wie die Fliegen.Ein Tierarztbesuch hat bei mir nie weniger als 150€ gekostet.Sie brauchen besonderes Futter,besonderen Sand und auch sonst nur Chinchilla-Sachen.Sie haben einen empfindlichen Magen.Sie dürfen nichts frisches fressen,alles muss trocken sein.Meines Wissens nach ist Frischfutter nur für die Degus und Hamster kein Problem.Chinchillas brauchen eine Voliere.Sie sollte MINDESTENS 1,5m hoch sein und auch recht breit.Auf jeden Fall breiter als man selbst.Jeden Tag Auslauf brauchen sie auch und angefasst zu werden mögen nur die wenigsten Chinchillas,da ihr Pelz durch das natürliche Fett auf unseren Fingern fettig wird.Keine Kuscheltiere.Eher etwas für Leute,die abends nachhause kommen und etwas Gesellschaft haben wollen.Chinchillas sollten auch nie aus einer Tierhandlung gekauft werden.Ich spreche aus Erfahrung.Auch das Fressen bestellt man eher aus dem Internet.Der ganze Tierhandlungskram ist Müll.Nur Zucker und Mist -.- Chinchillas müssen zu zweit sein!!!Entweder man holt sich zwei zusammen aus dem Tierheim oder man holt zwei einzelne.Diese muss man dann von jemandem zusammensetzten lassen der das professionell macht.Sonst können sie sich totbeissen.Immer darauf achten welche Geschlechter man zusammen setzt.Männchen sollten wenn möglich kastriert sein usw. Das ist jetzt nur ganz kurz zusammengefasst.

Ich wollte gar nicht so viel schreiben.Meiner Meinung nach sind alle Tiere die du hier aufgezählt hast völlig ungeeignet.Denk nochmal über etwas nach das weniger kompliziert ist.

Chrissy

Ps: Hamster MUSS man IMMER ALEINE HALTEN!!! Es ist Tierquälerei sie zu meheren zuhalten!! Hamster leben auch in der Natur immer alleine, außer in der paarungs zeit..

2
@nickyanddegus

stimmt. wir halten unsere auch alleine...aber unsere sind tagaktiv und selten oder fast garnicht laut in der nacht...nur wenn man selber so lange wach ist...

0

Hallo howtojailbreak,

also wenn Du wirklich nur einen Nager haben möchtest, dann kommen weder Chinchilla noch Degu in Frage, denn beide Arten sind nicht für die Alleinhaltung bestimmt.

Ich selbst habe Degus und in der Tat sind Degus überwiegend tagaktiv. Dennoch kann es auch zu nächtlichen Aktivitäten kommen, weshalb davon abgeraten wird Degus in Schlafräumen halten zu wollen.

Jede Tierart hat zudem jeweils eigene Anforderungen hinsichtlich Käfigart/größe und Nahrung.

Informiere Dich bitte so gründlich wie möglich über die jeweiligen in Frage kommenden Tierarten. Bedenke darüber hinaus das neben den ersten Anschaffungskosten für Käfig, Käfigeinrichtung usw. auch möglicherweise Tierarztkosten auf Dich zukommen können. Also bitte immer gut überlegen, ob man sich Tiere überhaupt anschaffen kann ;-)

Falls Du Dir mal meine kleine Degu-Homepage anschauen möchtest:

http://apologys.beepworld.de

Da findest Du verschiedene Informationen, u.a. zur Haltung und Ernährung. Ausserdem Fotos/Videos von meinen Fellnasen und in der Linkliste findest Du auch das Deguforum, in dem das Angebot "Degus live erleben" zur Verfügung steht.

So, nun viel Spaß beim Informieren und drüber nachdenken, welche Tierart ggf. für Dich in Frage kommt.

LG Trinity

Degu

Tagaktiv ist tatsächlich nur der Degu. Hast du bisher noch keine Erfahrung mit Nagetieren sammeln können, würde ich dir eher zu einem Hamster raten, die sind nicht so pflegeintensiv und besser für Anfänger geeignet. Ein weiterer wichtiger Faktor sind Zeit und Platz, die du zur Verfügung stellen kannst. Degus werden bis zu 8 Jahre alt, Chinchillas bis zu 20, bei diesen Tieren handelt es sich also um eine langfristige Verantwortung. Außerdem brauchen gerade diese beiden Tierarten sehr viel Platz. Ein Käfig mit den Maßen 1,50mx1,50x80cm ist das absolute Mindestmaß für 2 Tiere. Hamster leben erstens nicht so lange und zweitens brauchen sie auch bedeutend weniger Platz. Meerschweinchen wären auch noch eine tagaktive Alternative, die ebenfalls für Anfänger geeignet ist.

Was möchtest Du wissen?