Hamster- Alternative?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, 

relativ ähnlich wie Hamster sind eigentlich nur Rennmäuse und Lemminge. Farbmäuse, Streifenhörnchen und Degus sind nochmal was ganz anderes. Oder suchst du hauptsächlich ein Nagetier? 

Man kann auch Vielzitzen - und Streifenmäuse halten. Da kenne ich mich allerdings nicht so gut aus. Ich denke wenn du dich da ans Mäuseasyl e.V wendest, die können dir dann eher Informationen und gute Bücher nennen. 

Wegen dem Streifenhörnchen klannst du dich hier gut informieren: http://www.hoernchenvilla.de/ Ist aber echt was ganz anderes. Streifenhörnchen brauchen eine große Voliere mit viel Klettermöglichkeiten. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Zu streifenhörnchen kann ich sagen: ich hatte welche und habe es sehr genossen, aber sie brauchen enorm viel Auslauf. Wir haben ihnen am ende die ganze Wohnung zur Verfügung gestellt. Andere Option wäre n großes aussengehege, das aber super dicht sein muss (sowohl wegen der tunnelbuddelaktivitäten der streifis als auch zum Schutz vor mardern und Wieseln). Also sollte eine Anschaffung von streifenhörnchen wirklich bestens bedacht werden. Zudem weiß ich gar nicht ob die noch frei verkauft werden. Glaub es gab da mal n verbot der EU.

Ratten, Chinichillas oder Steppenleminge?

Streifenhòrnchen wenn du welche findest XD
Aber ich warne dich sie werden im herbst aggresive (mein Streifenhörnchen glücklicherweise nicht was sehr selten vor kommt)

Zwar kein Kleintier, aber hast du dir schon mal über ein mehr personenbezogenes Tier wie eine Katze Gedanken gemacht?

Was möchtest Du wissen?