Box verschönern?

7 Antworten

Also, aus den Kommentaren kann man entnehmen, dass dein Pferd wohl nicht alleine steht. Mag es den Partner denn auch?! Wenn ja, dann braucht es keine "Verschönerung" in der Hinsicht.

Über Knabberäste freuen sich Pferde eigentlich immer - bei den heißen Temperaturen z.B. Weißdorn (ja, wird auch mit Dornen gefressen!! Ist super für Herz und Kreislauf), Aber auch Haselnusszweige/Äste (möglichst ohne Nüsse) und andere Pflanzen sind sehr beliebt.

Ansonsten reichen andere Pferde, idealerweise eine richtige Herde, damit einem Pferd nicht langweilig wird. Mit Bällen spielen die wenigsten Pferde. Artgerechte Haltung und gut ist.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – über 20 Jahre Reiterfahrung und 2 eigene Pferde

in einen offenstall wechseln. oder wenigstens in einen gemeinschaftslaufstall.

dein pferd befindet sich in verschärfter einzelhaft - mit der obligatorischen hofgangstudie. die haltung ist tierschutzwidrig.es hat nichts verbrochen, dass man es so bestrafen muss.

NICHTS kann das ausleben von interaktivem sozialverhalten ersetzen.

dein pferd wird schwerste verhaltensstörungen bekommen.

man nennt sowas "schlechte haltung".

Du weißt doch gar nicht die Hintergründe oder?? Wäre mir neu. Mein Pferd leidet unter Hufrehe, ich glaube er und alle Tierschützer sind mir sehr dankbar wenn ich ihn nicht länger auf die Weide lasse.

0
@Annchenaugustin

dann schreibt man die "hintergründe" bitte gleich dazu. ich finde es mühsam, wenn man einem fragesteller jedes detail aus der nase ziehen muss. also: wie alt, rasse, ursache der rehe, schmerzbehandlung womit und wieviel, behandlung tierärztlich, form der hufbearbeitung, beschlag ja oder nein, wenn ja wie und womit, fütterung, nutzung usw...

es gibt übrigens keine "huf"rehe. dieser irrglaube dass es "huf"rehe gibt, lässt pferde infernalisch leiden, weil die migräneartigen kopfschmerzen und die rheumaähnlichen weichteilschmerzen fast nie behandelt werden.

was wie langeweile aussieht, kann schmerz sein. pferde haben 18 verschiedene gesichtsausdrücke. nummer 19 ist das schmerzgesicht. bei manchen pferden sehr subtil, deutlicher wird es nur bei langanhaltenden starken schmerzen.

der tierschützer hätte dem pferd auch keine rehe angefüttert...

im übrigen kommt es auf die weide an. auf einen sogenannten wilden magerrasen darf das pferd genauso unbegrenzt, wie auf eine saure auenwiese. auf eine normale "weide" darf es gar nicht.

rehepferde dürfen übrigens nicht hart stehen. paddock und box sind eine qual für das tier und über die akutphase hinaus sinnlos. danach muss das tier auf wechselnde untergründe und soll auch die möglichkeit haben, sich bei bedarf ins wasser zu stellen. es soll sich möglichst viel bewegen, aber nie viel am stück. nie viel heisst, nicht mehr als 30 sekunden.

wenn das pferd in der akutphase ist, hat es keine langeweile, sondern schmerzen gleiches bei latenter oder chronischer rehe. es braucht keine beschäftigung, sondern adäquate behandlung. und dazu gehört mal für 14 tage eine kombinierte medikamentöse schmerzbekämpfung, also schmerzbehandlung UND leichte sedierung.

lässt sich der zustand laut tierarzt nicht wesentlich verbessern, muss über euthanasie nachgedacht werden. und zwar zeitnah.

und ja - ich weiss, warum ich hier so schreibe...

wechsel in einen offenstall. fäddich.

da kann dein pferd wenigstens seine sozialen bedürfnisse ausleben. damit hat es beschäftigung genug.

6
@ponyfliege

Ich weiß ja nicht wie alt du bist oder wie viel Erfahrungen du hast, aber es gibt auch sowas wie Sandpaddocks, und ja vielleicht hätte ich es besser dazu schreiben sollen. Mein Pferd steht unter Medizinischer Beobachtung und ihm geht es gut soweit. Und ich glaube kein ein Besitzer wird sein Pferd 23 Stunden in der Box stehen DAS wäre Tierquälerei! Man sollte vielleicht nicht direkt urteilen wenn man nicht 100% sicher ist.

0
@Annchenaugustin

Keine Angst bei diesem wetter stehen auch meine 3 gesunden Pferde in drei boxen. Die sind total zufrieden und rechtfertigen musst du dich sowieso nicht. 😘

1
@Sonnemondblume

nein rechtfertige muss man sich nicht, sondern lediglich in einer ruhigen Minute seine nicht tiergerechte Haltung überdenken., sich besser informieren und seinen angeknacksten Stolz zugunsten der Tiere wegschieben.

2
@Annchenaugustin

Oh, du weißt gar nicht, wie viele Besitzer ihr Pferd 23 Stunden in der Box stehen lassen. Spätestens im Winter stehen in nahezu allen größeren Reitställen viele Pferde die ganze Zeit drin.

0
@spikecoco

Mein Pferd hat es gut und das ist wichtig, nicht die Meinung von irgendeinem Anonymen...

0

Übertreib doch 😂😂😂

1
@IcHbiNShlAU

@IcHbiNShlAU darum sind meine Pferde Gesund und total glücklich :) jeder hatt etwas an anderen Pferdebesitzern zu Mängeln...jeder sieht es auf eine andere weise und meine Pferde sind soo wie sie bei uns leben sehr zufrieden, ausgeglichen und total Gesund. Und das in deren Alter. :)

0
@Sonnemondblume

Weißt du woher? Hattest du deine Pferd schon mal in einer anderen Haltungsform? Der Tiger im Zoo findet seinen Käfig auch toll - kennt es ja nicht anders.

Bissl armselig, wenn man es sich als Pferdebesitzer so einfach macht. Ein Glück werden es immer mehr Menschen, denen eine artgerechte Haltung wichtig ist.

7

Knabberäste finden eigentlich alle Pferde gut, Spielbälle würde ich persönlich abraten. Kenne einen Kandidaten, der hat so ein Teil zerlegt und Teile davon gefuttert, er wäre an der darauf folgenden Kolik beinahe verstorben.

Woher ich das weiß:Beruf – Pferdewirtschaftsmeister

Das Schönste für dein Pferd wäre ein Offenstall!

Nur eine Stunde Koppel am Tag ist absolut inakzeptabel, da hilft kein Ball, kein Leckstein, gar nichts!

Nachtrag: Bitte sag mir, dass es nicht das Zweijährige aus der anderen Frage ist.. Himmel hilf!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Privat + Beruflich seit ü. 15 Jahren m. Pferden zu tun

Du weißt ja gar nicht die Hintergründe? Oder? NEIN. Mein Pferd leider unter Hufrehe und ist mir sehr dankbar wenn er nicht auf die Koppel kommt.!!!

0
@Annchenaugustin

Ich hab auch nicht gesagt, dass es nicht raus soll, sondern dass es in einen OFFENSTALL soll. Das impliziert nicht, dass es durchgehend auf Gras steht!

Meinetwegen auch ein Paddocktrail, da gibts dann teilweise gar keine Wiese. Aber Box ist auf keinen Fall pferdegerecht!

3
@Lynanea

Ich habe gesagt Box/ Paddock ( bitte richtig lesen👍🏻) er steht auch auf dem Paddock und nur im Winter Nachts in der Box.

0

Hallo!

Ich würde ein Heunetz aufhängen, dass nicht direkt erreichbar ist. So muss sich dein Pferd strecken um dorthin zu kommen. Das finden die meist toll.

HeidiU

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin erfahren. Reite seit meinem 7. Lebensjahr jede Woche

Was möchtest Du wissen?