Käfig hört sich nicht gut an, denn in diesem hält man keine Kaninchen. Hätten sie ein großes Gehege könnte man es gut säubern.

...zur Antwort

anstatt mit nicht geeigneten Mitteln dort selber herum zu docktern sollte ein Tierarzt sich die Sache anschauen.

...zur Antwort

Frage zu kaninchen haltung?

Hey der text kann etwas länger werden.

wollte nämlich fragen was ich in meiner derzeitigen situation mit meinen beiden weiblichen Kaninchen tun könnte.

unzwar habe ich mir vor ungefähr 1 jahr 2 Kaninchen gekauft die beide relativ gleich aussehen und sich von anfang an kennen. (also seit dem sie jung sind wie lang genau weiß ich nicht aber wir vermuten schon seit geburt an weil sie beide weißes fell haben und den selben braunen fleck). wir hielten die 2 kaninchen eine weile in unseren neu dazugekauften freilaufgehege welche einen nylonboden hat und 3 quadratmeter ist. wir kauften ihnen eben noch zusätzlich erforderliche sachen wie 2 futter schalen 2 häuschen streu klo etc. sie bekamen immer frische nahrung und wasser. nach einiger zeit haben wir bei genauerer längerer beobachtung festgestellt das die beiden kaninchen scheinschwanger wurden. doch das problem an der ganzen sache war dass das eine kaninchen vom anderen kaninchen das nestchen welches sie sich in der zeit immer bauen kaputt gemacht hat worauf das andere kaninchen wütend/traurig wurde. durch solchen bemerkungen haben wir festgestellt das sie beide sich voll auf den zeiger gehen. mittlerweile ging es sogar so weit das sie sich schon blutig an den pfoten gekratzt hatten so dass wir sie beide unbedingt in 2 ställen aufbewahren mussten und trennen mussten. nun hat das 1 kaninchen das wie vorhin genannte käfig für sich alleine und das andere zerstörer kaninchen nennen wir sie mal dasn schon etwas kleinere käfig. da ich sie so beide nicht mehr sehen kann wollte ich nach einen rat fragen?

wie kann ich mit der sache umgehen das die beiden süßsen kaninchen sich endlich wieder lieb haben wie damals. ?

zur anmerkung wir haben sehr oft probiert sie wieder zusammen zufügen aber nun schreckt sich das eine kaninchen so sehr vor dem zerstörer kaninchen das sie immer wegläuft oder so komisch grunzt wenn sie sie riecht.

Ich bitte um rat ansonsten muss ich die 2 leider wieder ins tierheim zurück bringen

;(

...zur Frage

sie haben viel zu wenig Platz und sollten kastriert werden. Rangordnungskämpfe entstehen nun mal und bei zu wenig Platz können sich die Tiere ja leider auch nicht großartig aus dem Weg gehen.

...zur Antwort

die ist schon für eine Katze zu klein

...zur Antwort

ja ist eben rassetypisch

...zur Antwort

sehr schlecht bei einem Neufundländer. Denn es wird die Unterwolle nachwachsen was erheblich schwerer ist zu pflegen und auch wesentlicher schlechter ist für die Haut. Wenn es kein gesundheitlichen Aspekt hatte zu scheren war es eine sehr schlechte Idee.

...zur Antwort

es liegt daran du noch Anfänger bist und viel, viel lernen musst. Was du dagegen tun kannst, deinen Reitlehrer fragen.

...zur Antwort

schon die Tatsache das ohne Wissen vermehrt wurde war kein verantwortungsbewusstes verhalten. Ebenfalls ist es verantwortungslos mit so Wesens schwachen Tieren Nachwuchs zu produzieren. Klar zeigen gute Züchter die Elterntiere, man möchte ja wissen was man für Welpen bekommt. Abe rauch klar das man so ängstliche Elterntiere schützt und hoffentlich so tierlieb ist, sie beide sofort kastrieren zu lassen.

...zur Antwort

nicht nur öfters Probleme mit der Atmung sondern immer. Und es ist ja nicht nur der mißgebildete Nasen-Racheraum , Gaumensegel zu lang, Luftröhre nicht optimal ausgebildet, Glubschaugen die auch gesundheitliche Probleme aufweisen, kresilaufprobleme bei heißem Wetter, Falten die zu Ekzemen neigen

...zur Antwort

warum nehmt ihr einfach Wildvögel mit, setzt ihn wieder dort ab wo ihr ihn gefunden habt, die Eltern füttern ihn noch

...zur Antwort
Ja, auch Wohnungskatzen können glücklich sein.

auch sie können ein gute Leben führen. Viele Kratzmöglichkeiten, Cat Walks für die Wände da kann man tolle Ideen im Internet finden. Viel mit ihnen spielen , Fummelspiele, Intelligenzspiele, Kartons mit Löchern, vielleicht Lekkerlies verstecken, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

...zur Antwort

er braucht einen Artgenossen, dies müsste langsam bekannt sein. Er braucht täglichen stundenlangen Freiflug. Gewöhne ihn langsam und geduldig an deine Hand, am besten übers Futter.

...zur Antwort

wichtig wäre noch ein passender Artgenosse . Viele Kletter und Kratzmöglichkeiten, Spielzeuge zum Auspowern. hochwertiges Nassfutter. Mindestens 2 Katzenklos, gerade bei 2 Katzen notwenig

...zur Antwort

was für eine unseriöse( angebliche) Aussage des Tierarztes. Ungewollt trächtig, schon dies ist kaum zu glauben. Woher weißt du was für ein Rüde sie gedeckt hat. Ist er z.B größer und schwerer als sie besteht die große Gefahr, das sie unter der Geburt einen Abgang macht, Kaiserschnitt wäre letzte Rettung, was natürlich auch teuer wird . Hier wird wieder einmal mit im schlimmsten Fall dem Leben eines Tieres gespielt, als wenn diese Rasse nicht schon genug andere Probleme hätte.

...zur Antwort

da haben wir es wieder, Kind will Tiere haben und wenn sie arbeit machen ,werden sie entsorgt. Wegwerfgesellschaft auch bei Tieren , schade wenn 13 jährige nicht dazu erzogen werden, Verantwortung zu übernehmen. Ja gebe sie an kundige Menschen ab, die ihnen ein tolles Leben bieten.

...zur Antwort