Pferd 4 tage in der Box?

5 Antworten

Ist brutal viel Zeit wo es sich die Beine in den Bauch stehen muß, aber 4 Stunden freier Auslauf ist ähnlich wie das was im Tierschutzgesetz auch drin steht - 2,5 Stunden freie Bewegungsmöglichkeit ist ein Muss.

Wenn es gar keine Koppelzeit hätte dann müsste zwingend anders bewegt werden, aber wenn die 4 Stunden zutreffen, dann muß nicht unbedingt noch zusätzlich was gemacht werden, dann kann das Pferd ja laufen wenn es will.

Ich mach oft eine ganze Woche gar nichts mit meinem Pferd aber das steht im Offenstall und kann immer laufen - das geritten werden braucht die dann nicht.

Ja das Pferd braucht Auslauf, wenn es Winter und Glatteis ist, kann man Ausnahmen machen, aber sonst ist Bewegung wichtig, da sie sonst krank und dick werden.

Lg

Wenn man nicht ständig was mit dem Pferd arbeitet ist das nicht so schlimm.
Nur darf man halt dann auch nicht enorm viel vom Pferd erwarten. Damit meine ich auch konditionstechnisch.

Wenn man sagt, die Box meines Pferdes ist sehr groß und hat einen Paddock mit ein paar Quadratmeter ist das zwar immer noch besser als eine komplett geschlossene aber das ist meines Erachtens mehr Gewissensberuhigung des Besitzers.
Es entschädigt nicht die freien Bewegungsmöglichkeiten die ein Pferd eigentlich braucht.

4std Koppelgang ist zwar besser als nix, aber zu wenig. Man muß die Zeit sehen wo das Pferd eingesperrt lebt. Das sind am Tag dann immer noch 20std.

Ich würde mich in einem großen Zimmer mit Balkon und 4std freien Ausgang nicht wohl fühlen. So ungefähr stelle ich mir ein Knastleben vor. Nur das die halt keinen Balkon haben!!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Reite seid über 30 Jahren, bin selbst Pferdebesitzer

Ich finde es auch viel zu viel Boxensteherei, aber dein Vergleich mit Mensch hinkt ganz stark. Ich kenne mehr als genug Leute, die niemals 4 Stunden am Tag draußen sind und Ausgang haben. 4 Stunden, da wäre die Gesellschaft für Bewegung aber happy drüber.

1

Es gibt bei mir auch Tage wo ich keine 4std draußen bin, aber gezwungen und das auf Dauer wäre die Hölle für mich persönlich :( Ich bin ein Mensch ich liebe es draußen zu sein :)

0

Ist wenig. Aber wenn es trotzdem auf die Koppel kommt, also auch wenn deine Freundin nicht da ist, dann ist das OK.

Kommt natürlich auch immer auf das Tier selbst und auf dessen Alter an.

Natürlich gibt es bessere Haltungsformen. Aber das ist Sache deiner Freundin und nicht deine.

Hast du das Pferd vier Tage lang 24 Stunden ueberwacht?

Was möchtest Du wissen?