Bin 16, hab kein Abschluss, geh nicht in die Schule und kann mir noch immer kein Arbeit finden......

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Deine Umstände zu wissen, könnte helfen, aber auch ohne Abschluss kann man Arbeit finden. Meine Mutter hat keinen in Deutschland wertvollen und auch keine Ausbildung und kann trotzdem seit gut 30 Jahren ihren Lebensunterhalt selber bestreiten. Pur mit Fleiß und Elan.

Schreib weiter Bewerbungen, Absagen zu bekommen passiert jedem mal. Du bist nicht der einzige, der Arbeit sucht. Am besten wäre es aber, wenn du nochmal zur Schule gehst. Mit einem Abschluss stehen deine Chancen besser und du hast nochmal Zeit dir zu überlegen, was du mit deinem Leben anfangen willst.

Ich hab auch schon mal die Schule geschmissen, habe mich dann wieder bei einem Berufskolleg angemeldet und gerade mein Fachabitur bestanden. Du bist erst 16, später wird es vielleicht schwerer deinen Abschluss nachzuholen bzw. wirst du es bereuen nicht nochmal die Schulbank gedrückt zu haben!

Sorry, wenn ich es jetzt ganz direkt formuliere: Was willst Du denn machen? Du kannst nix und bist maximal als HiWi oder Aushilfe beschäftigbar.

Jeder Chef schaut sich die Qualifikation der Bewerber an - und davon kommen auf jede offene Stelle meist ziemlich viele. Und ohne Abschluß oder andere Qualifikation stehst Du auf jeder Liste als Schlußlicht!

Geh wieder zur Schule, mach den Haupt- oder besser Realschulabschluss, such Dir eine Lehrstelle, mach eine Ausbildung, dann hast Du reelle Chancen auf einen guten Job.

HektorPedo 22.06.2013, 01:38

Tatsächlich gibt es extrem unfähige und unmotivierte Schulabsolventen aller Abschlüsse. Ein tatkräftiger und cleverer Mensch kann auch in vielen Gebieten überzeugen, in denen es auf kontinuierliche Leistung ankommt. Was aber auch häufig mit dem Indiz schulischer Qualifikation verbunden ist.

0
clemensw 22.06.2013, 01:43
@HektorPedo

Dazu müßte die Fragende aber zumindest so weit kommen, daß sie einem Arbeitgeber diese Qualifikation zeigen kann.

Soweit kommt es aber gar nicht, da ohne Schulabschluß die Bewerbung in 99,x% aller Fälle gleich in der Rundablage landet...

1
HektorPedo 22.06.2013, 01:52
@clemensw

JA - deswegen habe ich ja in meiner Antwort eine andere Vorgehensweise nahegelegt.

0

wenn du unter 18 bist, unterliegt d arbeitgeber streengeren gesetzten. jugendarbeitsschutzgesetz.

darfst nur 6 o 8 h am stück arbeite. nicht nach 20 o 22 uhr. also bist einfach nur ein jurístisches problem u letztendlich ein "umständlicher verlust"

guck mal da:

http://de.wikipedia.org/wiki/Jugendarbeitsschutzgesetz

Zuerst solltest du dich mit dem Jobcenter oder Arbeitsagentur zusammensetzen. Mit 16 wird es schwer für dich zu jobben, es gibt aber immer die Möglichkeit deinen Abschluss endlich zu machen. Das ist das wichtigste für dich momentan.

Vielleicht solltest du da auch einfach mal anrufen und dich erkundigen. Es gibt einige Arbeitgeber, die Interesse sehen wollen an dem Job. Bewerbung hinbringen und abwarten is also nicht immer.

Wenn ich Deinen Text so lese, verstehe ich warum Du nichts findest. Ich würde mal zur Berufsberatung gehen. Wichtig ist auch das Du richtig schreibst, ich glaube auch ein Handy verfügt über alle Buchstaben und Zahlen. Ansonst wirst Du wohl leider ein Kandidat für Hartz4, sorry aber die Wahrheit tut manchmal weh. Ändere mal Dein Auftreten und Sprache etwas, dann hast schon viel gewonnen. Wenn man eine Stelle haben will geht man eigentlich dahin und fragt nach, Zeit scheinst ja zu haben.

als minderjährige in einer gaststätte zu arbeiten wird schwierig , der chef will da sicher nicht mit dem jugendschutzgesetz in konflikt kommen wenn er dich beschäftigt.........

im moment könntest du doch saisonarbeit auf dem feld machen wenn du unbedingt einen job brauchst , spargel stechen , erdbeeren pflücken , kirschen pflücken........das geht den ganzen sommer lang das irgendwas draußen auf dem feld geerntet werden muß............

aber völlig ohne schulabschluß wirst du wohl auf lange zeit gesehen nicht weit kommen oder willst du dein leben lang irgendwelche hilfsjobs verrichten ? zumindest hauptschule sollte doch für jeden machbar sein.........auch wenn du im moment überhaupt kein "bock" drauf hast , denk doch mal ein bischen weiter als nur von 12 bis mittag..............

vllt solltest du weibliche personen nicht immer als tussis abschreiben? Wahrscheinlich ist dein arbeitgeber der geizhals und die anderen sind die penner oder wa?

Für solche Jobs braucht man keinen Hochschulabschluss, sondern freundliches und überzeugendes Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, Motivation... kennst Du niemanden privat, der Dich jemandem empfehlen kann oder zu einem Job mitbringen? So zur Probearbeit?

Mit 16 ist Kneipendienst nicht gut, Jugendschutz gilt da besonders auch für Deine Altersgruppe.

Soph99 22.06.2013, 01:31

Niemand hat von Hochschulen geredet.

0
HektorPedo 22.06.2013, 01:35
@Soph99

Klar, war jetzt auch nur rhetorisch überzeichnet.

0

Nach deinen Fragen und Antworten, die du hier bisher gegeben hast, habe ich mir schon so etwas in diese Richtung gedacht...sorry, ist so. Da du nicht mal zur Schule gehst, müssen deine Eltern viel Geld haben, da sie durch dein Verhalten Strafe zahlen müssen.

Gasthaus oder so > > Kneipe oderb so >

Du weisst ja noch nicht mal, wo du dich bewirbst! Du willst nur Geld haben und dafür nicht wirklich arbeiten! Du solltest deinen Schulabschluss machen... Willst du aber nicht! Dir ist leider nicht zu helfen...............

Ab in die Schule und mindestens Realschulabschluss machen, dann maximieren sich deine Chancen gewaltig!

Wieso gehst du nicht wieder in die Schule?! Viele Arbeitgrber stellen lieber Leute mit Abschluss ein...

Wundert mich nicht, dass dich keiner will, um ehrlich zu sein.. Ich würde dich auch nicht einstellen..

Hol doch wenigstens noch deinen Hauptschulabschluss nach.

Gehirnlose 22.06.2013, 01:22

Nö danke. Noch ein jahr diesen horror halt ich niht aus.

1
1401Lu 22.06.2013, 01:28
@Gehirnlose

Wenn du vor hast, irgendwann in deinem Leben einem vernünftigen Job nachzugehen, solltest du UNBEDINGT einen Abschluss machen.

Ohne Abschluss findest du NIE einen gut dotierten Job!

1
BreakTheLaw09 22.06.2013, 01:29
@Gehirnlose

Ich mag dich ! Aber die Hauptschule ist echt das Mindeste was man haben sollte und so anstrengend und schwer ist das nun wirklich nicht. Mach das oder du wirst es immer bereuen.

0
Soph99 22.06.2013, 01:29
@Gehirnlose

Gehts noch? Dann beschwer dich nicht, dass die "Tussy" nicht zurückruft.

0
1401Lu 22.06.2013, 01:31
@BreakTheLaw09

Die Hauptschule ist ein absoluter Witz. Da bekommt man einen Abschluss geschenkt. Wer sogar dafür zu faul ist, hat auch kein Einkommen verdient.

0

Was möchtest Du wissen?