Beschäftigung für Senioren im Altenheim?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also erstens finde ich das sehr toll(Arbeitgeber auch ^^), und z.B. liebe alte Leute Gartenarbeit, das kannst du ihnen zwar nicht bieten aber warum lässt du sie nicht mal eine Pflanze in einen Topf einpflanzen etc?

lg Fabian

Danke, gute Idee ;) Für die weniger Dementen wäre das sicher schön :)

0
@LadyHope

Ja, bring z.B. kleine Pflanzen mit..dürfen aber nicht zu 'gebrechlich' sein, also wenn sie zittern etc. das dann nicht die Pflanze kaputt geht, wenn Samen dann nicht zu klein.

Die dann mit Erde in einen Topf, dann sind sie glücklich =) Erinnert sie auch an früher, man kann darüber reden, hattet ihr einen eigenen Garten, was habt ihr dort angepflanzt und so weiter =)

lg Fabian

1
@LadyHope

Halo Fabian, die Idee ist grundsätzlich super, aber erfahrungsgemäß klappt das nicht! Gerade bei solchen Tätigkeiten entsteht Wettbewerb, ähnlich wie beim Kochen. Und damit Unfrieden.

0
@alphalpha

Wie kann daraus Wettbewerb entstehen, die Menschen sollen doch einfach sich bewegen, reden und nicht im Zimmer verkommen!

0

Es gibt tolle Anregungen bei dem Katalog seni-on in Karlstadt. Dort gibt es zum Beispiel seniorengerechte Spiele und Beschäftigungsangebote.

Bei Menschen mit Demenz sollte man grundsätzlich darauf achten, dass die Menschen selbst das Tempo vorgeben. Wenn sie vom Spiel abschweifen, dann kann man sie nicht zum Spielen zwingen.

Es gibt für Menschen mit leichter und mittlerer Demenz neuartige Filme mit umfangreichem Begleitmaterial, anhand derer man ganz tolle Beschäftigungs- und Aktivierungsstunden betreiben kann.

Die Menschen fangen aufgrund des Gesehenen plötzlich an zu erzählen, unruhige bleiben sitzen, Schreier werden still. Es passieren ganz erstaunliche Dinge.

Schau mal unter www.ilsesweitewelt.de

Einfache, aber fesselnde Gesellschaftsspiele: Lotti Karotti, Quak, Hoppelpoppel, Elfer raus und natürlich das gute alte Mensch-ärgere-dich-nicht :)

Find ich super, das du das machst :D Wirklich!

Demente reagieren sehr gut auf Musik. Entweder alte Lieder auf DvD abspielen, oder mit ihnen singen. Musik erreicht sogar Schwerstdemente noch, denn diese Erinnerungen bleiben. Die meisten tanzen dann sogar noch sehr gerne. Auch Gartenarbeit, oder einfach das Beschäftigen mit Pflanzen, die unterschiedlichen Farben, Gerüche, Obstformen etc, sind sehr angenehm. Tiere sind natürlich immer toll.

Ja, das mit der Musik stimmt :)

Eine Frau, die so dement ist, dass sie keine klaren Wörter mehr bilden kann, singt immer klar und deutlich mit, wenn jemand singt^^

0
@LadyHope

was meint ihr mit dem singen ? musstet ihr singen und sie singen dann mit oder wie ? :/

0

Ich denke die mögen es wenn man mit ihnen was malt oder bastelt oder was kocht usw.Ein Heim sollte auch Haustiere haben denn die freuen sich riesig wenn sie eine Katze oder ein Hund streicheln können :-)

Was möchtest Du wissen?