Bedeutet das Kribbeln etwas?

5 Antworten

Das bedeutet schlicht und einfach, dass du dich zu ihm hingezogen fühlst und dich bei ihm wohlfühlst. Hör auf das ganze zwingend in einen Rahmen stecken zu wollen. Genies einfach die Zeit mit ihm. Merke: Alles was Druck erzeugt zerstört Anziehung IMMER! Du willst also Druck vermeiden, indem du das ganze zu schnell zu früh in einen sozialen Rahmen (Beziehung) stecken möchtest.

Das Problem ist, dass so etwas irre unattraktiv und unsicher wirkt, denn die meisten Menschen wollen oft nur deshalb so schnell wie möglich eine Beziehung, weil sie Angst davor haben verletzt werden zu können und den Gegenüber zu verlieren. Sie wollen durch eine Beziehung eine gewisse Sicherheit erlangen, eine Bestätigung, dass er an das selbe interessiert ist oder glauben, dass die Person, mit der wir zusammen sind uns nun alleine deshalb treue schuldig währe, wie eine Art Vertrag.

Das ist aber absoluter Schwachsinn und darauf darf dein Focus auf keinen Fall liegen, denn das ist deshalb so unattraktiv, weil es kommuniziert, dass du ihn nicht WILLST sondern BRAUCHST. Es kommuniziert, dass du alleine ohne ihn nicht mehr klar kommst, einen Mann an deiner Seite BRAUCHST und genau das möchtest du unbedingt vermeiden. Es geht also nicht darum DAS du eine Beziehung willst sondern WARUM du eine Beziehung willst (Oder eben andere Dinge mit ihm tun/haben willst) der GRUND aus dem du etwas tust, macht etwas zu etwas gutem oder zu etwas schlechtem. Sobald er nur einmal das Gefühl von dir bekommt, dass du ihn unbedingt brauchst, verliert JEDER Mann sofort jeden Respekt vor dir als Frau. Männer respektieren nun einmal keine Frauen die sich ihnen zu Füßen werfen. Der entscheidende Punkt ist aber dass du seinen RESPEKT BRAUCHST, wenn du willst, dass er sich ebenfalls in dich verliebt. Natürlich braucht es auch noch etwas anderes, damit er sich verliebt, doch ohne Respekt keine Liebe, mit Respekt alleine verliebt er sich nicht und ohne Respekt ebenfalls nicht.

99% der meisten Frauen begehen oft den Fehler zu glauben, dass Männer ticken wie sie selbst. Das ist etwas was die meisten Menschen sowieso ständig tun. Wir schließen von uns immer wieder auf andere und nehmen an, dass alle anderen genauso handeln und denken wie wir, doch wenn du eine Sache realisieren musst, dann ist es die folgende: Andere Menschen ticken ähnlich wie du aber nicht GENAUSO und Männer und Frauen ticken erst recht unterschiedlich.

Ich meine, das ist einfach nur logisch, es ist alleine schon deshalb so, weil Männer und Frauen komplett unterschiedliche Gegebenheiten haben, mit denen sie im Leben fertig werden müssen. Z.b. ist es so, dass Männer keine Kinder bekommen (zumindest normalerweise) und Frauen schon. Natürlich ticken auch Männer und Frauen hier und da ähnlich, doch wenn man tiefer schaut sieht man zwischen Männer und Frauen unterscheide, wenn man noch tiefer schaut sieht man zwischen einzelnen bestimmten Gruppen Unterschiede und wenn man noch tiefer schaut, sieht man bei jedem einzelnen Unterschiede. Das ist pure Beobachtung und exakt das womit sich die Verhaltenspsychologie ständig beschäftigt.

Was also die meisten Frauen TUN ist, dass sie glauben Männer würden ähnlich ticken wie sie selbst und versuchen ihn daher mit überfrühtem Sex von sich zu überzeugen. Das Problem ist, dass Männer eben nicht so ticken und das ist wirklich kritisch, dass du als Frau das verstehst, denn deine stärkster Moment, also dann, wann du am wenigsten als Frau verletzt werden kannst ist VOR dem Sex mit einem Mann, denn bekannter maßen WOLLEN Männer Sex nicht wahr? gerade attraktive Frauen (und ja Attraktivität liegt im Auge des Betrachters) können Männern etwas bieten, was sie wollen nämlich eben den Sex. Doch sobald eine Frau dem Mann, den von seinen Hormonen diktierten Wunsch zu früh erfüllt, verliert er im selben Augenblick, den Respekt vor ihr und Respekt brauchst du ;) Lass mich dir das etwas genauer erklären, denn das ganze wurde Wissenschaftlich belegt, du kannst es überall Suchen, du wirst genau das finden :)

In dem Moment, indem wir Menschen uns in jemanden verlieben, wird ein Hormoncocktail im Gehirn ausgeschüttet, es besteht aus dem Glückshormon Dopamin, dem Stress Hormon Adrenaline und vielen anderen. Dabei wird allerdings noch ein weiteres Hormon ausgeschüttet, welches wirklich entscheidend für das Bindungsgefühl ist, es wird auch in der Schwangerschaft und bei Kindern ausgeschüttet und sorgt für eine emotionale Verbindung. Das Hormon ist auch als das Kuschel und Liebeshormon Oxytocin bekannt.

Bei Frauen wird dieses Hormon im Datingbereich vor allem bei der Berührung ausgeschüttet. Je Intimer, desto mehr Oxytocin, deshalb können (nicht müssen) sich die meisten Frauen auch sehr schnell nach dem Sex verlieben es gilt dabei: Je öfter sie Sex mit ihm hat, desto höher die Chance, dass sie sich verliebt. Bitte beachte, dass ich nicht sage, dass Frauen sich zwangsläufig dann verlieben. Es gibt durchaus eine Menge Frauen, die ihre Gefühle sehr gut im Griff haben.

Allerdings macht dieses Verhalten auch evolutionär absolut Sinn, denn der Mann mit dem du Sex hast, könnte immerhin der Vater deiner theoretischen Kinder sein und eine Schwangerschaft ist nicht gerade etwas, was du alleine ohne Probleme bewältigen könntest nicht wahr?

Das ist übrigens auch der Grund für diese Schmetterlinge in deinem Bauch oder das elektrisierende Gefühl auf deiner Haut, wenn du ihm körperlich nahe kommst, danach kann man ganz schön süchtig werden nicht wahr? ;)

Männer schütten dieses Hormon ebenfalls aus und es sorgt ebenfalls für eine emotionale Bindung, jedoch gibt es da einen kleinen aber feinen unterschied. Es passiert nicht nur bei der Berührung. Natürlich wird auch da Oxytocin ausgeschüttet, doch im Verhältnis zur Frau ist es recht wenig, was dann ausgeschüttet wird, vor allem wenn man das ganze nach dem Sex beobachtet. Mit anderen Worten: Eine theoretische Schwangerschaft ist für einen Mann KEIN Grund um sich zu verlieben. Klingt unfair ich weiß, ist aber leider oft die bittere Wahrheit.

Bei uns Männern wird hauptsächlich nicht BEIM Sex ausgeschüttet, sondern bei der AUSSICHT auf Sex und zwar BEVOR es zum Äußersten kommt. Das allerdings nur dann, wenn du es schaffst in ihm 2 ganz bestimmte Gefühle auszulösen (und das gilt wirklich für jeden Mann, ich habe bis jetzt von keinen Mann gehört, bei dem das Gegenteil der Fall ist) 1. Respekt 2. Zuneigung.

Ohne diese 2 Gefühle keine Liebe, sexy zu sein alleine reicht hierbei ist, es reicht also nicht aus, einfach nur gut auszusehen, wenn du in einen Mann auch ernsthafte Gefühle wecken möchtest. Diese 2 Gefühle kann eine Frau nur durch ihr VERHALTEN in ihm auslösen, also durch dem was sie SAGT und TUT. Oft beobachte ich das ganze so: Wenn es darum geht uns sexuell auf eine Frau einzulassen, achten wir Männer hauptsächlich auf ihr Aussehen, doch wenn es darum geht uns auch emotional auf sie einzulassen und wirklich ernsthafte Gefühle für sie zu entwickeln, achten wir Männer ob bewusst oder unterbewusst hauptsächlich auf das VERHALTEN einer Frau.

Die große Frage ist jetzt, mit welchem VERHALTEN, kannst du denn diese 2 Gefühle in ihm auslösen? Was solltest du jetzt am besten als nächstes tun und sagen um ihn dazu zu bringen gar nicht anders zu können als nur noch DICH zu wollen und nur noch an dich denken und von dir träumen zu können? Wie wirst du zu der absoluten Traumfrau, wonach er sich tief in seinem inneren am meisten sehnt und wie berührst du sein innerstes. Wenn du das erst einmal verstanden hast, dann wirst du ihn regelrecht um deinen kleinen Finger wickeln können und er wird zu Wachs in deinen Händen. Über diese Dinge sprechen wir Männer leider nur sehr ungerne, einfach, weil sie uns Schwach erscheinen lassen. So gut wie jeder Mann wurde bereits in seiner Vergangenheit von einer Frau verletzt (ich spreche aus Erfahrung) und wollen es am liebsten vermeiden, dass dies je noch einmal passiert. Sobald du nur ein paar einfache Dinge über die männliche Psychologie verstanden hast, bist du so ziemlich die einzige Frau, die einen Mann so massiv um den Verstand bringen kann, so gut wie jeder Mann, wird dir am liebsten ein Leben lang treu sein wollen und dein ganz persönlicher Held sein wollen und das beste daran ist, dass du dabei noch nicht einmal sonderlich gut aussehen muss. Andere Frauen werden einfach nicht verstehen, was diese Männer nur an dir finden und wieso zur Hölle ausgerechnet DU als einzige Frau genau den Mann kriegst, nach dessen Aufmerksamkeit sich alle so sehr sehnen! Ich meine mal ganz unter uns... ist das nicht ein Geheimnis, dass du schon gerne wüsstest? ;)

Für diesen Zweck, kann ich dir die Beiträge von Christian Sander sehr ans Herz legen. Im ernst, wenn du diese Tipps in die Praxis umsetzt und nicht sofort Resultate bemerkst, dann kann dir nichts helfen, er beschreibt die männliche Psychologie im Dating Bereich wirklich so gut! Das ist einfach pures Gold!

https://christian-sander.net/?gclid=EAIaIQobChMIw-mIuLif3gIVEuh3Ch3cbAkZEAAYASAAEgJ1ffD_BwE

Vor allem aber beginnst du damit zu lernen, worauf es bei Männern WIRKLICH ankommt und hörst auch endlich auf damit die meiste Zeit und Energie in Dinge zu investieren, wie dein Aussehen, dass dich im Erfolg mit Männern einfach nicht weiter bringt. Natürlich ist gutes Aussehen wichtig keine Frage und wir Männer LIEBEN schöne Frauen das ist Fakt ABER so oft du diesen Satz vielleicht schon in deinem Leben gehört hast, Schönheit ALLEINE ist nichts Wert. Schöne Frauen gibt es wie Sand Meer, sei nicht wie 90% der ganzen anderen Frauen die 99% ihrer Energie in ihr Aussehen investieren, wenn es darum geht einen bestimmten Mann zu kriegen oder attraktiv auf Männer zu wirken, das ist absoluter Schwachsinn.

Ich meine denk einmal darüber nach. Das währe doch der absolute Horror, wenn wir Männer WIRKLICH NUR so denken würden nicht wahr? Ich meine was passiert wenn du älter wirst? Dann ist es ja unmöglich einen Mann zu finden, mit dem du zusammen alt werden kannst. Ich meine wenn er dich nur für dein Aussehen liebt, wird er dich doch spätestens dann nicht mehr lieben. Ich meine das ist doch offensichtlich! Das Problem leider ist nur, dass wir immer nur den Blödsinn glauben, den die Medien uns verkaufen um uns ihre überteuerten Produkte zu verkaufen. Ein auf: "Siehst du wie gut du aussehen könntest? Du tust es aber nicht. Das ist aber kein Problem, kauf unsere neue Antifalten Creme und du wirst über Nacht genauso schön!" und dann auch noch der Spruch: "Weil wir es uns wert sind." ich könnte Kotzen bei einer solchen Werbung, einfach weil es die meisten vor allem Junge Frauen komplett verrückt macht. Ich weiß nicht ob du merkst, wie wichtig mir dieses Thema ist, einfach weil so ein Schwachsinn die meisten jungen Mädchen einfach nur völlig verrückt macht, eine gute Freundin von mir traut sich noch nicht einmal mehr ungeschminkt den Müll raus zu bringen. Ich könnte wirklich noch weiter Texte darüber schreiben aber bringen wir es mal auf den Punkt:

Setze dich mit dem Thema auseinander, lerne wie Männer WIRKLICH ticken und hör auf dich so verrückt zu machen, klar ist Aussehen wichtig, klar solltest du dein Äußeres pflegen und gerne darfst du das eine oder andere mit Makeup oder was auch immer betonen, warum sich nicht von seiner schönsten Seite zeigen, wenn es um besondere Anlässe geht? Aber glaube um Himmelswillen nicht, dass du NUR dadurch, dass du gut aussiehst auch nur im Ansatz die Chancen hast einen vernünftigen Mann kennen zu lernen und ihn dazu bringen kannst dir langfristig treu zu bleiben, nur weil du gut aussiehst, denn das wird NIE der Fall sein, auch wenn er dir den Himmel auf Erden verspricht nur um dich ins Bett zu bekommen. Der einzige Weg um das zu erreichen ist es zu lernen worauf es WIRKLICH ankommt und das Thema ist nun einmal ein klein wenig komplexer, das gute daran ist aber, dass man es LERNEN kann ;)

Du bist verknallt und frage den Jungen, ob er irgendwas mit dir machen will. Durch die starke Hormonausschüttung wird das Gehirn erheblich belastet. Du erlebst zur Zeit einen völlig normalen biochemischen Prozess. Das gibt sich aber spätestens, wenn du den Eiterpickel auf seinen Hintern gesehen hast.

erinnert mich an einen Titel von Pe Werner-"dieses kribbeln im Bauch"

wieso hat mich das nicht umgebracht - in lampenfassung (mit strom drauf) ohne Birne gefasst?

ich habe mal aus versehen in eine lampenfassung gefasst. die lampe war eingeschaltet und hatte keine birne drin. alles was ich gespürt habe, war nur ein sehr starkes kribbeln (aber nicht schmerzhaft).

hatte ich glück oder ist das bei lampen normal?

...zur Frage

Schmerzen in linker Brust und Kribbeln im Finger gefährlich?

Ich habe schon den ganzen Tag Schmerzen in der linken Brust und jetzt habe ganz plötzlich ein ganz starkes Kribbeln im rechten Daumen und Hand gespürt. So ein Kribbeln hatte ich glaub ich noch nie! Hab ich irgendwas? ist es gefährlich?

...zur Frage

Spüre meine beine-füße nicht mehr?

İch habe grade todesangst leute.. Vor 10 min hatte ich ein starkes kribbeln an  beiden beinen bis zu den füßen, jetzt kann ich meine beine nicht bewegen. Die sind irgendwie total kraftlos. İch empfinde auch keinen schmerz wenn ich dran kneife.. Bin 18 und alleine zuhause. Muss ich mir sorgen machen??

...zur Frage

Starkes druckreiches brennen im Kopf?

Morgen,

und zwar hab ich seit ca. 12 Stunden starkes brennen im Kopf, starkes Druck spüre ich dabei auch. Zusätzlich spüre ich Kribbeln und Schwäche am ganzen Körper, vor allem an den Füßen und am Kopf tut mir mein Kiefer am meisten weh und dieser Druck ist oben ca. in der Mitte des Kopfes. Ich habe das Gefühl das ich brenne, gehe aber weniger von Fieber aus, da mein Hals nur leicht weh tut. Hab die Nacht nur schlecht überstehen können und der Schmerz bzw. brenneder Schmerz im Kopf ist nicht viel besser geworden. Wenn ich anfange mein Kopf etwas zu massieren ist es in dem Moment besser aber nach 5sek ist alles wieder da.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?