Auslandssemester in Skandinavien

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hej! Es ist schon viel Richtiges gesagt. Wenn zu keinen Bezug zu Finnland hast, ist das zu 'exotisch', viele Finnen sind anders als andere Kinder, das typische finnische Naturell passt für mich nicht zu einem fröhlichen Studentenleben. Norwegen wäre mir zu teuer. Hier ein link, der etwas mehr zum Studieren in Schweden sagt. http://www.studis-online.de/Studieren/Auslandsstudium/schweden.php?seite=2

gruss Susann

ICH würde das von MEINEN sprachkenntnissen abhängig machen: vorlesungen, die ich nicht verstehe, brauche ich erst gar nicht zu besuchen. ANSONSTEN ist das ja auch eine frage der eigenen finanziellen möglichkeiten: ich habe mal eine norwegische studentin kennengelernt, die regelmäßig von oslo nach kiel pendelt, weil es eine direkte fährverbindung gibt, deren nutzung sie sich wegen ihres gut verdienenden ehemannes leisten kann.

alle drei Länder sind eine gute Wahl. Bei Norwegen und Schweden hast du den Vorteil, dass du die Sprache relativ schnell lernen kannst. Bei Finnisch ist das schwieriger. Wobei halt überall sehr gut Englisch gesprochen wird (kann das Lernen der Landessprache auch behindern).Die Landschaft ist tatsächlich in Norwegen am spektakulärsten. Ich finde die Norweger auch relativ verschlossen. Am besten findet man Kontakt in einem Verein oder AG. Bisher habe ich von Studenten nur gutes über alle drei Länder gehört.

Ich habe mir auch überlegt, ein Auslandssemester in Norwegen zu machen, das dann allerdings wieder verworfen, weil es mir einfach zu teuer war. Ich wollte einfach nicht bei jedem Milchkaffee überlegen, ob ich mir den jetzt noch leisten kann ;) Eine Freundin von mir hat ein Auslandssemester in Schweden gemacht und das hat ihr sehr gut gefallen. War zwar auch teuer, aber nicht ganz so schlimm wie in Norwegen, das haben auch die anderen Studenten von meiner Uni in ihren Erfahrungsberichten bestätigt.

Ich kenne mich vor allem in Schweden aus.

Wie nenee schon schreibt, musst du erst einmal herausfinden, wie es mit engl. Vorlesungen in deinem Fach aussieht. Schweden hat eine Vielzahl von Unis, so dass die Wahrscheinlichkeit gross ist, dass du etwas findest.
Unter www.studera.nu findestdu alle Studienrichtungen in Schweden - leider ist das meny nur auf Schwedisch, aber gehe auf "SÖK OCH JÄMFÖR UTBILDNING", dann bekommst du schon mal einen Ueberblick und du kannst beim Weiterklicken schon sehen, ob etwas auf Englisch dabei ist. An einigen Unis in S. kannst nebenbei auch (kostenlos) einen Anfängerkurs Schwedisch bekommen. Fuer EU-Buerger (und Norweger und Schweizer) ist das Studieren in Schweden kostenlos. Wie es in Norwegen (nicht EU!) oder in Finnland ist, weiss ich nicht.

Ok, 3 fennoskandische Laender, Norwegen, Schweden, Finnland, stehen zur Wahl....

Wenn du die Sprache nicht studiersicher sprichst und verstehst, musst du erst einmal in Erfahrung bringen, ob Vorlesungen in deinem Studienfach in einem der von dir bevorzugten Laender auch auf Englisch angeboten wird.

Ob Norwegen oder Schweden "besser" ist, liegt wirklich im Auge des Betrachters. Beide Laender sind schoen, landschaftlich abwechslungsreicher ist Norwegen, waehrend Schweden preiswerter ist. Die Menschen sind in beiden Laendern aufgeschlossen-freundlich, die Studenten sowieso.....

In Finnland habe ich die Menschen wesentlich verschlossener erlebt als in den beiden anderen Laendern. Finnland, sorry, das zu sagen, finde ich landschaftlich relativ langweilig, ist kulturell / sprachlich (aber) weitaus exotischer als Schweden und Norwegen.

In Norwegen gibt keine Studiengebuehren, aber ein Sozialbeitrag muss bezahlt werden. Man muss vor Studienbeginn ausreichende Finanzen nachweisen, dass man den Aufenthalt finanzieren kann. Es ist erwuenscht, dass man vorab bereits ein wenig Norwegisch spricht - obligatorisch ist es aber nicht. Allerdings ist es Pflicht, waehrend des Studiums einen Sprachkurs zu belegen.

Und noch ein Link der UiO auf Englisch mit vielen weiteren Infos und einer Liste von Kursen, die in englischer Sprache angeboten werden; http://www.uio.no/english/studies/courses/

0

Nicht in Finnland. Das ist nämlich nicht in Skandinavien im engeren Sinne.

Was möchtest Du wissen?