Aquarien als Luftverbesserer?

 - (Tiere, Wasser, Pflanzen)  - (Tiere, Wasser, Pflanzen)

6 Antworten

Hi, das kann schon sein damit habe ich mich ehrlich gesagt noch nie beschäftigt, das einzige Grad im Winter leiden wir hier nicht an zu trockene Luft 😂

Und klar für sowas gibt es zahlreiche Ideen zu, vom Plantscape in Nanobecken bis hin zum Wabikusa was etwas weniger Platz beansprucht und auch dekorativ aussehen kann.

Mehr zu den Thema Pflanzenbecken findest bei https://www.flowgrow.de

Hallo erik0223,

sicher könnte man das, aber Becken wie die abgebildeten, benötigen sehr viel Pflege, dass es so aussieht und das Wasser, das bei einem 1m³ Becken verdunstet ist auch nicht ohne, kann aber durchaus zur Luftverbesserung beitragen! Ob sich der Sauerstoff messbar verbessert bezweifle ich allerdings! Auch sollte man das Gewicht von über einer Tonne, das so ein großes Becken auf die Waage bringt, nicht unterschätzen!

Norina

Die Antwort nennt man "Hollländerbecken", Pflanzen, Wasser, keine Tiere.

Der Vorteil ist, du kannst mit dem Dünger sportlich umgehen usw.

Aber, das verdunstete Wasser musst du nachfüllen, regelmäßig, was echt nervig werden kann, ansonsten siehst du eine nervige Kalkkante am Rand und die Kosten sind nicht unerheblich.

Wenn es dir nur um die Luft geht, stelle eine Schale mit Wasser in die Nähe der Heizung und fein ist.

Was möchtest Du wissen?