Alle in meiner Familie glauben an Esoterik, aber das ist ja totaler Unfug, wie kann ich sie davon abbringen?

Weshalb willst du sie davon abbringen?

Weil es Humbug ist und nichts bringt

8 Antworten

Solange sie damit nicht eigen- oder fremdgefährdend werden (z. B. Verweigerung Schulmedizin bei dadurch heilbaren Leiden), laß sie einfach. Es gibt schlimmeres.

Du kannst das nicht ändern.

Sogar unser ewige Vater nicht (Hes.18,31).

Aber Er gibt uns ein neues Herz zum Verständnis Seiner Wahrheit (Hes.36,26; Offb.20,5) !

Woher ich das weiß:Recherche

Du kannst versuchen mit ihnen zu reden. Sammle dabei starke contra Argumente. Ansonsten, wenn das nichts bringt, dann kannst du eigentlich nichts mehr machen.

Den sie müssen alleine die Entscheidung treffen, ob sie daran glauben oder nicht.

Befürchte, das wird nichts werden mit dem Abbringen. Wenn Menschen esoterisch drauf sind, dann leben sie in einer Welt, in der sie ausschließlich, egal was passiert, eine Bestätigung ihrer Ansichten finden. Solange das ganze harmlos ist, also irgendwelche Homöopathie-Dinger oder Eso-Krampf wie Karma oder Engel, dann ist es halt, wie es ist. Schlimm ist natürlich rechte Esoterik, aber selbst dagegen kann man leider auf Dauer nichts machen.

Vielleicht zeigst du ihnen mal diese Seite. Da sind Berichte von ehemaligen Esoterikern, die beschreiben, wie und warum sie aus der Esoterik raus sind.

Lg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigener Glaube -- bin bibelgläubiger Christ

Um das zu lesen oder auch sinnerfassend zu lesen müsste man sich erst dazu bereit erklären, das loslassen zu wollen, was für einen selbst womöglich hilfreich ist.

So funktioniert das nicht.

0

Was möchtest Du wissen?