Abbiegepfeil erlischt?

 - (Auto, Auto und Motorrad, Führerschein)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus deruservonneben,

natürlich darfst du bei einem grünen Lichtsignal auch rechts abbiegen, auch ganz ohne Abbiegepfeil.

Der Pfeil sagt dir nur, dass es keinen Querverkehr durch Fahrradfahrer oder Fußgänger gibt.

Ergo musst du bei einer normalen grünen Ampel immer auf den Querverkehr achten, denn Fußgänger und Fahrradfahrer haben ggf. grün und überqueren die Straße.

Bikergrüße!

Woher ich das weiß:Hobby – Motorradfahrer < 40.000km

Ich weiß, kommt spät aber sehr schön und verständlich erklärt. Habe den A1 auf Anhieb bestanden ^^

Bikergrüße zurück!

1

Wenn die normale Ampel grün, darfst Du nach links, geradeaus und nach rechts fahren, wenn nur der Rechtsabbiegerpfeil grün ist darfst Du nur nach rechts fahren, der Rest muss bis grün warten

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke dir für die schnelle Erklärung ^^

0

Doch, dann darfst du fahren. Du darfst aber bei so einem grünen Pfeil zusätzlich auch fahren, wenn die "Geradeaus-Ampel" rot ist.

Hallo deruservonneben

Wenn grün ist darfst du abbiegen, musst aber auf Fußgänger achten. Wenn der grüne Pfeil leuchtet dann haben die Fußgänger rot

Gruß HobbyTfz

Irgendwo was das das bestätigt? Habe nämlich schon gelesen dass die Fußgänger da rot haben.

0

Doch darfst drüber, aber musst dann querende Fußgänger achten, müsstest du bei leuchtendem Pfeil nicht...

Was möchtest Du wissen?