4er Split Trainingsplan effektiv?

8 Antworten

Ich würde dir empfehlen, einfach auszuprobieren ob dieser Split für dich passt. ich selber mache keinen 4er Split weil ich auch nicht 4 Tage die Woche trainieren kann. Ich glaube am besten ist wenn du dich da einfach durch probierst und auf deinen Körper hörst, wie er auf was anspringt.

Nein. Ein 4er Split ist nie effektiv, weildu damit jede Muskelgruppe nur 1x pro Woche trainierst. Um effektiv zu trainieren musst du schon jede Muskelgruppe 2x pro Woche trainieren, als Anfänger besser sogar 3x.

Ja stimmt Ronnie Coleman, Markus Rühl bei denen hat es ja leider auch nicht geklappt :(

Spaß beiseite wenn Duden Muskel richtig trainierst braucht er 7 Tage zur regeneration

0
@Hollowpoint
Ja stimmt Ronnie Coleman, Markus Rühl bei denen hat es ja leider auch nicht geklappt

Ernsthaft: Das ist der häufigste Denkfehler. Fortschritte macht man mit einem Trainingsplan, der auf den Leistungsstand abgestimmt ist. Ronnie und Markus haben etliche Jahre trainiert. Wenn du etliche Jahre trainiert hast, darfst du auch den 4er Split machen. Bis dahin, mach was anständiges.

Und, Markus sagt selbst, wie er trainiert hst: Schwer und falsch. 😉

Spaß beiseite wenn Duden Muskel richtig trainierst braucht er 7 Tage zur regeneration

Woher hast du das? Normalerweise braucht der Muskel 2-3 Tage. Die 7 Tage kommen aus dem Mentzer System (Heavy Duty). Das hat aber ganz andere Hintergründe. Und: Durchgesetzt hat sich das nicht.

0
@ozz667

Markus empfehlt selbst Leuten nach einem Ganzkörpermassagen Plan auf einen 4er Split umzusteigen. Wo steht denn das er ein Anfänger ist?

Ist meine Meinung, ich habe lange auch nur 2-3 Tage Pause gehabt und hab aber nicht wirklich aufgebaut. Mit meinem jetzigen 4er Split mache ich deutlich bessere Fortschritte. Aber jeder ist ja auch anders

0
@Hollowpoint

Bedingt. Es gibt gutes und schlechtes Training.

ich habe lange auch nur 2-3 Tage Pause gehabt und hab aber nicht wirklich aufgebaut. Mit meinem jetzigen 4er Split mache ich deutlich bessere Fortschritte

Dann war dein Training und die Ernährung sch€#€. Das bedeutet aber nur, dass du jetzt besser trainierst als früher. Das bedeutet nicht, dass dein Training jetzt gut ist bzw, dass du nicht mit einem anderen Split noch bessere Fortschritte machen würdest.

https://www.team-andro.com/der-optimale-split-wie-man-seinen-trainingsplan-sinnvoll-aufteilt.html

Markus empfehlt selbst Leuten nach einem Ganzkörpermassagen Plan auf einen 4er Split umzusteigen.

Ernst gemeint, oder - im Rühl-Style - mit viel Ironie?

Wo steht denn das er ein Anfänger ist?

Wenn er schon 10 Jahre trainieren würde, würde er nicht diese Frage stellen.

Und jetzt ist gut. Jetzt lassen wir den 4 Jahre alten Thread ruhen.

1

Hallo! Leider sehe ich nicht wirklich eine Frage. Geschlecht, Alter, Trainingsstand, wo und wie Du trainierst - alles fehlt. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen.

Anfänger sollten nicht splitten

Bitte neue Frage mit Stoff. Alles Gute.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Abgesehen davon, dass ich absolut nichts von einem 4er-Split halte (es sei denn du wärst ein Profi), würde ich sagen, mach die Arme und Schultern an einem Tag, sodass du den anderen Tag nur für die Beine hast.

Einen einzigen Tag für Schulter würde ich etwas zu krass finden, da die Schulter ein relativ kleiner Muskel ist.

Pack da noch den Nacken hinzu!

Was möchtest Du wissen?