Flüchtlinge in Zentren außerhalb der EU versorgen: Was sind Vor- und Nachteile?

Der Vorschlag kam 2013 von der AfD und sie gilt seitdem als rassistisch und ausländerfeindlich. Je mehr ich darüber nachdenke, desto sinnvoller erscheint mir jedoch dieser Vorschlag. Es geht darum Asylzentren in der Nähe der Krisenherde zu errichten und von EU/ NATO/ UN gemeinsam zu finanzieren.

Vorteile:

  • In Afrika sind die Lebenserhaltungskosten sehr gering, man kann vermutlich 30 Menschen helfen, von dem gleichen Geld, mit dem man in Deutschland einem einzigen hilft. Man kann deutlich mehr Menschen helfen!
  • Die Reise von Afrika hierher ist sehr teuer und gefährlich, sie muss nicht angetreten werden
  • Falls der Asylantrag abgelehnt wird, ist keine Abschiebung notwendig
  • Flüchtlingsfamilien können zusammen bleiben
  • Keine Beschwerde über Flüchtlingsheime in der Nachbarschaft, keine Anschläge auf diese
  • keine Sorgen über zunehmende Kriminalität und Kulturzusammenstöße (ob begründet oder nicht, die Sorge ist real)
  • Kosten können viel leichter in der EU aufgeteilt werden, als man Flüchtlinge umverteilen kann

Nachteile:

  • Um sicherzustellen, dass nicht mehrere Anträge gestellt werden und nur in diesen Zentren Anträge gestellt werden, können Anträge nicht mehr direkt in der EU gestellt werden. Es müsste eine Übergangszeit geben, in der beides möglich ist und danach sind Anträge nur noch in diesen Zentren zu stellen.
  • Perspektiven sind in diesen Zentren nicht so gut wie in Deutschland
  • der Vorschlag kam von der AfD, man hat sie jahrelang für eben diesen Vorschlag kritisiert und kann jetzt nicht zurückrudern.

Keiner der Nachteile scheint die Vorteile nur im Ansatz aufzuwiegen, vor allem, da es für alle Punkte Lösungen gibt. man könnte auch in diesen Zentren Bildung anbieten, oder die Leute darauf vorbereiten ihr Heimatland wieder aufzubauen. Was spricht dagegen, Flüchtlinge auf längere Sicht nicht in die EU zu lassen? Das klingt zwar hart, aber meines Erachtens logisch. Gibt es noch mehr Nachteile? Oder ist es eher eine emotionale Entscheidung? ("das kann man doch nicht machen") ohne Logik? Warum muss man den Menschen in Deutschland helfen und nicht woanders? Wenn man das so sagt klingt das, als hätte man was gegen Ausländer generell, aber ich verweise noch einmal auf die Pro-contra-Liste.

Politik, Asyl, EU, Flüchtlinge, Zentrum, afd, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zentrum

Was ist vereinfachter Firmenzustellung ab Paketzentrum? (Frage zu DHL [amazon] Retoure)

3 Antworten

Nahrungsergänzungen und Nebenwirkungen von Centrum?

6 Antworten

Wenn ich ein Ei im Supermarkt kaufe, kann daraus ein Küken schlüpfen?

20 Antworten

Welche größere Stadt liegt etwa in der Mitte von Deutschland?

14 Antworten

Arbeiten die Menschen bei der DHL Paketzentrum auch Sonntag's?!

4 Antworten

Billigere Alternative zu centrum (von A bis Zink)?

6 Antworten

Wie baut man am besten bei Cities Skylines die Buslinien?

2 Antworten

Amsterdam Karfreitag

2 Antworten

Supermärkte in Amsterdam?

3 Antworten

Zentrum - Neue und gute Antworten