(Schul-)Amt PR-Mäßig vermarkten?

Ich wurde heute zum Klassensprecher gewählt und demnach auch in der SV vertreten.

Da unser Bildungsgang (bin auf dem berufl. Gymnasium einer techn. BBS) in den letzten Jahren hier an unserer Schule sehr stark in Veruf gekommen ist (gab hier so manche Vorfälle, weswegen sich hier auch kaum noch jemand für anmeldet) werden "wir" von der SV und der Schule nicht ganz ernst genommen.

Zum Beispiel wollte der Jahrgang vor uns im letzten Jahr mit der Schulleitung über Renovierungen in den Fachräumen sprechen - dieser Vorschlag wurde abgelehnt; anangeblich sei es zu teuer und würde sich nicht lohnen. Der selbe Vorschlag von den SuS vom berufl. GYM Wirtschaft wurde angenommen und in den Sommerferien umgesetzt. Die haben also komplett neue PC-Räume, während wir in unseren alten & schlecht ausgestatteten PC-Räumen sitzen dürfen (Anm. der Lehrer!) (Bei uns werden die einzelnen Schulformen und Bildungsgänge im Gebäude getrennt, also wir z.B. sind im Anbau B und das GYM Wirtschaft im Anbau A usw.)

Jetzt haben wir uns innerhalb der Klasse überlegt, mich als Klassensprecher "zu vermarkten" und damit den "Laden wieder auf Vordermann zubringen." Das heißt wir wollen wieder "eine Stellung in der Schule" bekommen und auch dafür sorgen, dass unser Bildungsgang von dem schlechten Ruf wegkommt. Dazu möchte ich auch Schülerpräsident für die berufl. Gymnasien werden (verglbar mit Schulsprecher o.ä. - wir haben es nur wieder für jede Schulform einzeln) und anschließend in den "Schülerrat" einziehen (dort treten alle Schülerpräsidenten der einzl. Schulformen aufeinander und können mit Lehrern und Schulleitung Projekte planen usw.)

Als "Vorbild" haben wir uns quasi den DFB genommen, der ja die Nationalmannschaft als "Die Mannschaft" vermarktet (hat?)

Meine Frage daher: Glaubt ihr, es lohnt sich überhaupt bzw. klappt es ?

Wenn ja: Habt ihr irgendwelche Vorschläge oder evtl. sowas wie einen PR-Plan?

Danke!!

Marketing, Werbung, Schule, Pr, bbs, Klassensprecher, Berufliches Gymnasium, Ausbildung und Studium
2 Antworten
Autokonzerne lassen in letzter Zeit häufig eigene Autos beanstanden, nur ein Trick?

Sind viel mehr Automobilhersteller in Abgas- und Verbrauchstäuschung verwickelt?

BMW: über 1,4 Millionen rückgerufen in Nordamerika

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/bmw-rueckruf-in-nordamerika-1-4-millionen-autos-schadhaft-100.html

Audi: über 330k Rückrufe, "Brandgefahr"

faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/wegen-brandgefahr-audi-ruft-330-000-fahrzeuge-zurueck-15352198.html

Daimler: über 1 Millionen Rückrufe, "Kabelprobleme"

idowa.de/inhalt.deutschland-daimler-rueckruf-von-mehr-als-einer-million-autos-wegen-kabelproblemen.38dfe655-a62d-4f15-aac8-6ac96ae8256c.html

Mercedes: über 1 Millionen Rückrufe, "Airbag kann einfach auslösen"

auto-motor-und-sport.de/news/rueckruf-1-million-mercedes-deutschland-airbag-ausloesung-7131538.html

Nissan: über 1,2 Millionen Rückrufe, "mangelhafte Sicherheitscheck bei der Produktion"

focus.de/finanzen/news/unternehmen/rueckruf-nissan-ruft-1-2-millionen-autos-zurueck_id_7664674.html

Ford: über 500k Autos in den USA (vorw. Pickups) von der Manipulation von Grenzwerten mit illegaler Software (inkl. mit Bosch) betroffen

n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Ford-soll-Pick-ups-manipuliert-haben-article20224933.html

usw.

Marketing, Auto, Europa, Umweltschutz, KFZ, Strategie, Schadensersatz, Umwelt, Verkehr, Betrug, Geld, Audi, Wirtschaft, VW, Menschen, Chemie, USA, Deutschland, Politik, Pr, Recht, Wissenschaft, Verbraucherschutz, Vertrag, Biologie, klimaschutz, BMW, Anthropologie, Automobil, Brennstoff, Cash, Daimler, delikt, Fortbewegungsmittel, Gesellschaft, Globalisierung, Handel, Jura, Justiz, Kraftfahrzeug, Lobbyismus, macht, Manipulation, Mobilität, Nissan, Öffentlichkeit, Ökologie, Ökonomie, Produktion, Schuldrecht, Staat, Strafrecht, Taktik, Verbraucher, Verbrennungsmotoren, Verkauf, Wirtschaftspolitik, Betrugsversuch, Rückrufaktion, autokonzerne, Lobbypolitik, Nepper, schadensbegrenzung, sozioökonomie, Globalismus, Emissionsschutz, Betrüger, Abgasskandal
4 Antworten
Mehr private Instagram-Follower?

Meine Frage ausformuliert: Ich habe einen privaten und keinen öffentlichen Account auf Instagram. Ich habe 151 Abonnenten und kriege auf jedes Bild in etwa 70-80 Likes. Wenn ich mir aber die Accounts von Freunden anschaue (und der Anteil ist ziemlich hoch), dann Stelle ich fest, dass diese iwie 200-300 Abonnenten haben und auf ihre Bilder mindestens 100 Likes bekommen. Dementsprechend ist davon auszugehen, dass diese einen sehr sehr großen Freundes-, bzw. Bekanntenkreis haben. Dabei ist meiner auch nicht gerade gering.

Der typische 100< Likes-Bekommer (bei mir): 15, spielt Hockey, geht zur Schule (iwie logisch), lädt eigentlich unnötige Bilder (Selfys/ Schuhe im Kino/ Ritterrüstung irgendwo in Görlitz...) und/oder besondere Bilder (gewonnene Landesmeisterschaften/ mit Freund(in)/ geiler Abend...), Geschlecht irrelevant, 200-300 Abonnenten, Privat

Ich: Bald 15, Leichtathlet, gehe zur Schule (logisch), lade nur "besondere"/ "wichtige" Bilder hoch (Landesrekord über 300 Meter/ endlich im Kader/ krasse Klassenfahrt, meine Vereins-Trainingsgruppe mit Trainer und mir/ wunderschöner Winterurlaub in den Alpen), männlich, 151 Abonnenten, Privat

Wie bekomme ich mehr Abonnenten, die wie meine Jetzigen meist meine Bilder liken (auch wenn nicht alle Bilder). (Schule, Verein, Bekannte von Wettkämpfen, diverse Freunde...)

Habt ihr noch Vorschläge, wo ich diese Abonnenten "herbekomme"?

Freunde, Pr, beliebt, abonnenten, Likes, Instagram, Snapchat
3 Antworten
Wie soll ich damit ungehen, dass mein Fahrlehrer mich total runtermacht?

Hi alle zusammen,

Ich mache gerade meine Führerschein und habe jetzt meine ersten paar Fahrstunden hinter mir. Mein Problem ist, dass ich mit dem Fahrlehrer gar nicht zurechtkomme...er macht mich bei jedem kleinen Fehler immer sofort zur Schnecke und ist total unfreundlich -.-. Natürlich mache ich Fehler, das ist doch ganz klar wenn man keine Fahrerfahrung hat, aber er hat überhaupt kein Verständnis dafür und macht mich dann in total genervtem Ton blöd an. Manchmal kommen auch total doofe Sprüche wie 'Mädel, was ist mit dir nur los', oder 'Ich frag mich wie du mit dem Fahrrad im Verkehr zurecht kommst.' Ich trau mich nichtmal mehr ihm Fragen zu stellen, weil dann manchmal so doofe antworten kommen wie 'Ist das dein Ernst?' oder 'Mach doch einfach.' Und er ist total ungeduldig, gibt mir keine Zeit irgendwas zu machen und sagt gleich ich soll doch mal das und das tun, und ich würde ja nie was von alleine machen. Wenn ich was richtig mache, dann lobt er nie. Ich bin am Anfang der Fahrstunden eigentlich immer voll motiviert und versuche mein Bestes zu geben, aber nach ein paar Minuten habe ich dann schon überhaupt keine Lust mehr, bin total angespannt und mache dadurch nur noch mehr Fehler und was alles natürlich noch schlimmer macht :(. Er gibt mir langsam echt das Gefühl dass ich zum Autofahren zu blöd bin...Sorry für den langen Text, aber was würdet ihr in der Situation machen? Danke schonmal!

Pr, Führerschein, Fahrlehrer, Fahrschule, fahrstunde
4 Antworten
Er macht schluss ohne richtigen Grund?

Letzte Woche hat mein Freund mir gesgat.‘‘Wir sind nur Freunde‘‘Das ist doch schluss machen?Also hab ich geweint ihn gefragt weshalb aber dann hab ich ihn gelassen.Eine Woche später sagt er, nein ich habe nie Schluss machen wollen.Er hat mich dan für einen Tag ignoriert.Als ich dann gedacht hab das wir halt noch zusammen sind da er eben gesagt hat das er nicht schluss machen wollte, kommt er und sagt ich will über dem hinwegkommen. Jedoch gibt er mir nie den Grund weshalb.Also hab ich aufgehört zu fragen.Ich lieb ihn noch so sehr, ich will ihn zurück.Unsere Freundin hat dann mal mit ihm geredet,, was los sei, da wir beide nicht gerade glücklich waren also hat er ihr es erzählt das er schluss gemacht hat.Als sie ihn nachdem Grund fragte sagte er ihrs sofort?! Er hat ihr gesagt das er mich nicht verletzen will,das es für ihn auch schwer ist.Er hätte nicht so viel Zeit.Aber er hat er schreibt den ganzen Tag,er ist ein Youtuber uploaded video andauernd jede Woche.Und jetzt hat er sogar Ferien.Ich versteh es nicht!Ich hab ihn gesagt wenn es wegen der Zeit ist,es ist okay für mich wenn er nur am Wochenende mit mir was macht.Er sagt das er mich noch liebt aber will nicht mit mir sein?Er sagt er ist über uns nicht hinweg aber macht das alles trotzdem?Ich kann doch nicht über das hinwegkommen wenn ich die antwort nicht bekomme.Ich will ihn zurück!So sehr ich halts nicht aus ohne ihm.Was soll ich tun?Er sagt er will trotzdem Freunde sein und immer wenn er mir schreibt nennt er mich ‚‘dear‘‘ wo er keine andere jemals so genannt hat.(Also Koleginnen)Und schickt mir immer noch <3 (Das macht er auch nicht normaler weise mit Freunden) Als ich ihm dann gesagt hab ,er müsse es nicht machen nu weil er mitleid mit mir hat sagte er er mag es.? Wie soll ich den das alles verstehen?

Liebe, Freunde, Pr
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Pr

Wer hat bei den McDonalds Gewinnspielen jemals etwas gewonnen?

20 Antworten

Sales Promotion / Public Relation

4 Antworten

Welche Beispiele gibt es für die Öffentlichkeitsarbeit?

2 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Corporate Communication und Corporate Behaviour?

2 Antworten

Berechnung des Medienwertes bzw gibt es Unterschied zwischen Media- und Medienwert?

3 Antworten

Unternehmensseite Facebook: Wie jemanden markieren?

1 Antwort

was bedeutet der Prozentrang 99 bei einem IQ-Test?

1 Antwort

Was bedeutet Stellung am Markt?

1 Antwort

Wieso regen sich eigentlich alle über Katja Krasavice auf?

10 Antworten

Pr - Neue und gute Antworten