Damenbart loswerden-HILFE?

Hallo liebe gute Frage Community

seit einigen Jahren leide ich an einem sehr stark ausgeprägtem damenbart, das nicht nur meine oberlippe betrifft. mit meiner oberlippe komme ich ganz gut klar, was mich verzweifeln lässt ist mein Kinn Bereich. Die Haare am Kinn sind sehr weit aus gestreut und gehen runter bis zum doppelkinn Bereich und breitet sich nach rechts und links aus. ich hätte normalerweise auch kein Problem damit aber es sind echt viele dicke und schwarze Haare die ich alle mühsam mit der pinzette entfernen muss weil mein braun eppilierer bei meinen dicken Haaren aufgibt und sie nicht so gut raus bekommt wie mit der Hand. wären es vereinzelte Haare hätte ich kein problem sie jedes mal per Hand mit der pinzette zu entfernen aber es sind einfach zu viele was mich im Alltag auch viel Zeit kostet, zu meinem Pech habe ich auch noch einen sehr sehr schnellen bartwuchs so das ich eigentlich schon fast jeden Tag diese Haare raus zupfen muss. kaltwachsstreifen haben auch nicht so gut funktioniert ich denke mal weil die Haare etwas kleiner als 0.5mm sind (dennoch trotzdem sichtbar) ich habe warmwachs noch nicht ausprobiert aber ich weiß nicht ob das hilft bei so kurzen Haaren

hat jemand das selbe oder ähnliche Problem und kann mir dabei helfen? lasern kann ich mir momentan leider nicht wirklich leisten auf dauer aber ich will einfach nur das diese ganzen härrchen weg gehen vorallem weil sie gerade so dick und schwarz sind das sieht man halt einfach wenn man mich anschaut.

ich freue mich auf jede Hilfe und Antwort!

Beauty, Psychologie, Damenbart, Gesundheit und Medizin, Pinzette, stoppeln, Warmwachs

Meistgelesene Fragen zum Thema Pinzette