Warum funktioniert der Ion key49 midi Keyboard Controller nicht?

Liebe gf.net Community, seit einigen Tagen besitze ich das Ion Key 49 (USB/Midi keyboard Controller) und möchte es mit dem MAGIX Musik Maker 2016 Premium verwenden. Und hier das Problem: Das Programm reagiert nicht auf das Keyboard und es wird weiterhin bloß meine Tastatur als Eingabegerät angenommen und das obwohl ich in den Einstellungen als Midi Eingabegerät das USB2.0-Midi kabel wählte. als Midi Ausgabegerät ist Microsoft GS Wavetable synth ausgewählt. das Keyboard hat nur einen Midi "out" und kein Midi "in". Dennoch befinden sich an dem Midi/USB Adapter ein Midi "out", ein Midi "in" und ein USB Kabel. Das midi "out" Kabel, welches eigentlich in den Midi "in" des Keyboards gehört hängt logischerweise frei herum und zusätzlich besitzt der Adapter 3 leuchten: eine Rote leuchte, welche leuchtet, sobald ich das USB Kabel in einen USB port einstecke und 2 gelbe leuchten, welche sich über der "Out" und "In" schrift befinden aber nicht leuchten (auch nicht bei Tastendruck). als Stromversorgung benutze ich ebenfalls ein USB Kabel, demzufolge Leuchtet das Keyboard auch wenn ich die Octaven verstelle, also Funktionieren tut es ja. Fehlt mir Irgendetwas z.b. für das Midi "in" Kabel? oder Woran kann es liegen?

LG John Saul

Das problem ist behoben. ich kann nicht sagen woran es lag aber auf einmal funktioniert es.

USB, Keyboard, Magix Music Maker, midi, Controller
1 Antwort
E-Gitarre am Pc geht nicht?

Hallo forum. bin neu hier mit einem komplizierten problem. :) ich benutze die software "Music Maker" und wollte dort mal mit einer E-gitarre spielen. ich habe mir einen usb gitarrenkabel von Lindy besorgt. habe es dann angeschlossen. fing an zu blinken und konnte es gleich installieren. als alles fertig war, wollte ich es mal gleich ausbrobieren. leider ohne erfolg. also hab ich etliche einstellung vor genommen. bei der software selber und natürlich am Pc selbst unter systemsteuerung. wieder erfolglos.

auf der verpackung von Magix Music Maker stand, dass man das keyboard und eine gitarre kinderleicht anschließen kann. naja beim keyboard wars wirklich so. ich hatte gedacht, das man eine e-gitarre ähnlich wie das midi keyboard benutzen kann. als eine art controller, wenn ihr versteht.

naja unter anderem ist der gesammte ton meines laptops weg, sobalt der usb-kabel angeschlossen ist. bis ich später bemerkt habe, dass unten, wo man die lautstärke einstellt am laptop, USB in klammer steht. also nimm ich an dass der usb kabel als lautsprecher erkannt wird. außerdem wird die gitarre als mikrofon erkannt. keine ahnung warum??? aber wenn ich dann an den seiten lang gehe, (also einen ton mache) erkennt mein laptop dies. habe auch mal die demo von guitar rig installiert. wird ebenfalls dort als mikrofon erkannt. sobalt ich spiele füllt sich ein balken, wie am mikrofon. leider kein ton.

naja meine frage ist jetzt, wie bekomm ich den ton aus meine laptop wieder heraus, wenn der kabel angeschlossen ist? ist es normal das eine gitarre als mikrofon erkannt wird? wenn nein, wie behebt man das? und wie bring ich die gitarre zum schluss auch an der magix software zum laufen???

sorry das ich etwas viel schreibe. aber ich benötige dringend hilfe. die suchfunktion war ebenfalls erfolglos. hoffe könnt mein problem lösen!!!

Computer, E-Gitarre, Magix Music Maker
2 Antworten
Magix Music Maker brauche Bedienhilfe

Hallo! Ich habe den Magix Music Maker seit 2 Tagen und nur wenig Erfahrung im Umgang mit solchen Programmen.

Ich habe folgendes Problem: Scheinbar habe ich es irgendwie geschafft diese gelben Marker, die sich über der Beschriftung des Zeitrasters befinden genau aufeinander zu legen. Nach meinem jetzigen Kenntnisstand markieren die Dinger den Abschnitt, der wiederholt werden soll. Im Moment ist es mir unmöglich sie auseinander zu ziehen oder wenigstens komplett zu entfernen. Jedenfalls sieht das so aus als wäre nur noch das vordere Ende von der gelben Leiste da. Sowohl die Leiste selbst, als auch das hintere Ende fehlen. Ich meine nicht die Sprungmarker, sondern diese gelben Teile zum hin und her schieben. Offenbar habe ich das Programm damit ein wenig durcheinander gebracht. Denn wenn ich meinen Track einfach nur von vorn bis hinten abspielen will, springt die Wiedergabe irgendwo, mitten im Lied (nein, nicht genau in der Mitte) ein paar Sek. nach vorne. Und weder am Punkt, wo er abspringt, noch da, wo er weiterspielt ist ein Marker oder ähnliches zu sehen. Ich bin total am verzweifeln. Alles was mir einfällt, ist dieses vordere Ende der Leiste hin und her zu schieben - ohne Erfolg. Dann habe ich es mit der "Alle Sprungmarker entfernen" Funktion versucht, aber auch das trägt keine Früchte. Speichern und Programmneustart hilft auch nicht.

Weis da jemand weiter? Ich wäre echt dankbar.

Sowas frustriert mehr, als man meinen mag...

Computer, Software, Magix Music Maker, Musikbearbeitung, Programmbedienung
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Magix Music Maker

Magix music maker 2016 kein ton?

2 Antworten

Aufnahme mit Mikrophon und Magix Music Maker

4 Antworten

Remix von berühmten songs mit magix music maker machen?

3 Antworten

Ich habe mir magix music Maker 17 gekauft und möchte mein Keyboard Anschließen.

1 Antwort

Warum kommt kein Soud/Ton bei Magix Music Maker)?

2 Antworten

MMM DATEI LÄSST SICH NICHT ÖFFNEN!

3 Antworten

Music Maker Jam. Sound Problem!

1 Antwort

Fruity Loops vs Magix Music Maker

4 Antworten

Wie & wo kann ich in Magix Music Maker mit einem Mono-Mikrofon 'stereo' aufnehmen?

4 Antworten

Magix Music Maker - Neue und gute Antworten