Septum mit 15 Jahren?!

Hey Leute, ich bin jetzt 15 1/2 Jahre alt und habe seit langem ein großes Interesse an Piercings ( also nicht das ihr denkt, ich frage einfach unüberlegt :D ). Seit ca. 2 Monaten schaue ich mir genauer den Bereich des Septums an. Ich finde es toll weil,

  1. Ich finde das es toll aussieht.

  2. Man es einfach rausnehmen kann.

  3. Wenn man es entfernt hat, keine direktes Loch oder nach längerem keine direkte Narbe sieht. ( Wenn man z. B. älter wird verblassen Tattoos oder verändern sich allgemein, da die Haut sich ja auch ändert. )

  4. Die Punkte 2 & 3 sprechen dafür, dass ich ja noch in der Schule bin und wenn ich dann mit einem Job anfange, wo ein Piercing eigentlich nicht erwünscht ist, kann ich es einfach rausnehmen :) Es würde also nicht meine "Berufslaufbahn" behindern :D (Die Eltern werden wahrscheinlich noch besser verstehen was ich meine)

Meine Eltern sind aber strickt dagegen, da sie meinen mit einem "Bullenring" lassen sie mich nicht rumlaufen und denken eben, dass man ihn nicht rausnehmen kann.

Um auf meine Frage zurück zu kommen:

Findet ihr mich mit fast 16 Jahren noch allgemein zu jung für ein Piercing?

Ich hätte es wirklich gerne, aber ich weiß einfach nicht ob ich mir noch Zeit lassen soll.

Ich will nicht, dass ihr für mich entscheidet, ich würde nur gern wissen:

Fändet ihr euch an meiner Stelle noch zu jung? :))

Vielen Dank für eure ehrliche Antwort

Lg xxMrsRedHeadxx

Piercing, septum, fünfzehn, jung

Meistgelesene Fragen zum Thema Fünfzehn