Beten lernen (lslam)?

Waealaykum alsalam meine Brüder & Schwestern.

Bitte seid mir wegen dieser Frage nicht sauer.

Also erst mal zu mir, ich bin m/16, Türke. Deshalb bin ich natürlich auch Moslem.

Jedoch, was sehr blöd ist, ich kann nicht beten. Ich weiß leider allgemein sehr wenig über meine Religion, den Islam, da sich meine Eltern leider nicht richtig darum gekümmert haben, dass ich das lerne.

Ich kenne keine einzige Sure & ich kenne die ganzen Fachbegriffe leider auch nicht.

Ich habe gestern schon ein Mädchen gefragt, & sie hat mich mit Wörtern wie Fard, Sunnah, Rakat etc. voll bombardiert, ich habe aber nichts davon verstanden.

Arabisch spreche & verstehe ich nicht, & mein Türkisch wäre auch viel zu schlecht, um auf türkisch Koran zu lesen, da ich das meiste nicht verstehen würde.

Deshalb möchte ich den Koran auf Deutsch lesen, auch, wenn es sich "fake" anfühlt, da es eben auf Deutsch ist, aber was anderes kann ich nicht tun.

Beten würde ich aber gerne auf Arabisch, ich denke, mit auswendig lernen werde ich das hinbekommen, auch, wenn ich nicht genau weiß, was ich da sage.

Morgen früh beginnt ja Ramadan, & Ramadan habe ich noch nie gemacht, weil ich einfach keine Motivation hazu hatte, da mein Vater auf Grund von gesundheitlichen Gründen nicht fasten kann & das alleine einfach schwer ist. Aber diesmal möchte ich es durchziehen. Ich möchte mich verändern. Ich möchte ein gläubiger Muslim werden, der betet.

Mein Freund meinte, man muss 5 Gebete können. Ich wollte ihn jz aber nicht noch mehr fragen, da er schon viel um die Ohren wegen Prüfungen hat.

Also Ramadan würde ich gerne normal durchhalten, kein Essen, Trinken, kein Mädchen hinterher gucken, keine Selbstbefriedigung, nicht lügen, etc..

Und mit dem Beten würde ich gerne in 3 Wochen anfangen, weil ich dann meine Prüfungen hinter mir habe. Das ist jz eine schlechte Ausrede, aber die Prüfungen machen mir genug Stress, deshalb möchte ich mit dem Beten gerne noch etwas warten.

& gibt es vielleicht noch etwas, dass ich beim Ramadan beachten sollte? & stimmt es, dass man keine Musik hören darf? Also darf ich jetzt einen Monat lang keine Musik hören?

Ich weiß, es ist eine Schande, dass ich schon 16 bin, & nicht beten kann etc., aber ich möchte es ändern!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Liebe Grüße, Efecan

Religion, Islam, Salat, beten, fard, Gebet, Koran, Ramadan, Sunnah, Koran Islam, Ramadan 2020
6 Antworten
Rapper werden mit 16? Aus einem Dorf raus?

Hey Leute,

Ich Lispel nicht und habe eine "oke" Stimme. Bin 16 und war auch schon im Stimmbruch. Hab keine Bass stimme sondern eher so wie fard usw.

Das Ding ist , dass ich eigentlich richtig klug bin. Jeder Lehrer sagte das , aber ich bin SEHR faul. Damit meine ich richtig FAUL , aber wenn mir etwas Spaß macht bin ich plötzlich auf 300% meiner Leistung. Ich konnte bis jetzt alles sehr gut. Fußball war ich Captn. und sehr guter Spieler ( einer der besten und eine Zeit lang auch der beste ) , ich kann von Natur aus RICHTIG gut malen etc.

Ich mag die künstliche Schiene und vor ca 1 Jahr bin ich auf Rap gestoßen. Ich wäre so gerne Rapper. Was haltet ihr davon ? Hat man noch eine Chance ?

Das Ding ist , dass ich in einem Dorf wohne und keine Kamera etc habe. Ich hab nur ein Studiomikro usw. Also Aufnahmen gehen und ich bin aber noch nicht der beste.

Selbst wenn ich davon nur KNAPP leben könnte würde ich es machen , denn ich weiß einfach das ich kein normalen Beruf ausüben werde/kann. Ich weiß bis heute keinen Beruf.

Rappen ist einfach Kunst , es erfüllt mich. Wenn jetzt sagen wir mal einer auf mich Aufmerksam wird , dann würde ich DIREKT mit gehen und den Vertrag unterzeichnen.

Was meint ihr dazu ? Aus einem Dorfjungen ohne Kamera etc kann da ein Rapper draus werden ? (Ich will auch nicht asozialen Rap betreiben , sondern halt eventuell battles und sowas in die Richtung wie Fard z.B.)

Mfg.... es ist ein Lebenstraum und vielleicht wird er ja erfüllt wenn ich älter bin als 16. Aber ich werde mein bestes geben.

Rap, Text, Dorf, fard, kollegah
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Fard