Tag der vergessenen Pille unbekannt was tun? Pille Dienovel?

Guten Tag, Vor einer Woche habe ich meine eine Pillenpackung bei meinem Freund vergessen. War nicht weiter schlimm, weil ich noch eine andere zuhause hatte. Folglich habe ich beide gleichzeitig genommen, nur stimmten die Wochentage logischerweise nicht mehr, da wusste ich schon, da ich momentan Dauerstress habe, dass ich mal eine vergessen werde. Ich habe mich wirklich bemüht aber wie ich mich kenne habe ich eine vergessen. Das ist ja nicht einmal das Problem, wan man dann tun sollte steht ja in der Verpackungsbeilage. Nun ist mir gestern Abend (total übermüdet war ich, wegen dem momentanen Stress) aufgefallen nachdem ich nochmal zurückgezahlt habe, dass ich tatsächlich eine Pille zuviel in meiner Packung habe. Ich habe sie aufjedenfall in der 3. Woche, wo ich auch nach dieser Woche logischerweise eine Pillenpause einlegen sollte, vergessen. Gestern war ich müde und habe mir eingebildet, dass ich sie am Montag vergessen habe, doch im Nachhinein denke ich stimmt es nicht, ich habe dann gestern Abend ohne überlegen 2 genommen, wie es auch in der verpackungsbeilage steht, wenn ich sie vergessen habe. Ich bin 17-Jahre alt, weiß nicht was ich machen soll, wollte erst einmal hier fragen ob dies eine dumme Idee oder ob es nicht schlimm ist und ich deshalb dann einfach die Pille durchnehmen muss. Da meine Mutter ebenfalls Stress hat, möchte ich sie ersteinmal nicht damit zusätzlich belasten. Ich würde mich sehr über korrekte fachliche oder erfahrungsberichtantworten freuen, da ich gemerkt habe das ich eine zwischenblutung habe, was mir nochmal zusätzlich bedenken bereitet.

Mit freundlichen Grüßen

Medizin, Gesundheit, Pille, Verhütung, Gynäkologie, Hormone, Dienovel
3 Antworten
Dienovel vs. Feanolla?

Guten Abend zusammen,

ich habe über Jahre die Pille Dienovel (Generika von der Valette) im Langzeitzyklus genommen. Vor einigen Wochen bekam ich Zwischenblutungen und ging zu meiner Frauenärztin. Nach einem Ultraschall sagte Sie, dass es vielleicht gut sei mal 4 Wochen Pause mit der Pille zu machen. Die 4 Wochen sind heute vorbei und ich war wieder bei meiner Ärztin um ein Rezept für meine Pille zu holen.

Meine Ärztin teilte mir mit, Sie kann diese Pille nicht mehr verschreiben. Vor allem wegen dem erhöhten Thromboserisiko. Stattdessen bekam ich die Pille Feanolla verschrieben.

Als ich heute mal nach Erfahrungsberichten im Internet gesucht habe, war ich wirklich entsetzt. Ich habe NICHTS positives gefunden. Im Gegenteil: Nur Horrorgeschichten. Bei meiner alten Pille Dienovel gab es durchaus viele Berichte von Frauen, die die Pille gut vertragen.

Mir persönlich erschließt sich nicht ganz, warum ich eine neue Pille nehmen soll, wo ich mit der Dienovel nie Probleme hatte. Zudem kann ich mir schwer vorstellen, dass meine Ärztin die Dienovel nicht mehr verschreiben kann, da viele meiner Freundinnen die Dienovel (oder andere Generika) auch nehmen und noch nichts dergleichen berichtet haben. Andererseits halte ich meine Ärztin für sehr kompetent.

Meine Frage ist nun: Ist die Dienovel wirklich so zu verteufeln und die Pille Feanolla im Vergleich so viel besser? Meine Haut ist schwierig und ich leide schnell an Stimmungsschwankungen. Deshalb würde ich ungerne experimentieren.

Was ist eure Meinung dazu?

Pille, Verhütung, Valette, Dienovel, Feanolla
1 Antwort
Schwanger durch Einnahmefehler der Pille - Dienovel?

Also, ich habe ein kompliziertes Problem.

Ich nehme die Pille (Dienovel) seit circa nem Jahr (habe sie einmal für einen Monat abgesetzt).

Habe seit ein paar Monaten einen Freund und wir hatten letztens 2x ungeschuetzten Verkehr (nur kurz ohne das er gekommen ist (2min oder so)). Habe die Pille in der Zeit immer ordentlich genommen vielleicht mit Abweichungen von 2-3 Stunden früher oder später als die normale Zeit. Als ich die zweitletzte (zwanzigste) Pille aus dem Blister einnehmen musste (1 tag nach dem GV) habe ich irgentwie die Erinnerungen nicht mehr 100 prozentig gehabt das ich diese sicher genommen habe (was aber der fall war) und habe daraufhin die folgene (einundzwanzigste) pille ausgelassen und bin in die Pillenpause gegangen. Das genau für zwei Tage, habe dann in der Packungsbeilage nachgeguckt und da stand nichts davon das man einen Tag frueher in die Pause gehen darf. Habe dann panik bekommen und wd mit nem neuen Blister angefangen. Habe angst vor einer Schwangerschaft, meine Mutter (Hebamme) meinte dann das ich zu 100 % nicht schwanger bin, weil ich den ganzen zyklus ja geschuetzt war und eine Eizelle mind. 14 Tage zum reifen braucht bevor diese Befruchtet werden kann.

Sie meinte das ich also garnicht schwanger sein kann, dafuer aber im naechsten Zyklus nicht zu 100 prozent geschützt bin.

Natürlich habe ich mir jetzt schon totalen stress gemacht. Durch die zwei Tage pause habe ich jetzt schmierblutung (braeunlich aber mit gewebe stücken) bekommen.

Muss ich mir jetzt trotzdem irgentwelche Sorgen machen oder liegt sie da richtig das ich nicht schwanger sein kann und wenn dann nur der naechste zyklus gefaehrlich werden koennte?

Ich bedanke mich für schnelle und hilfreiche antworten.

LG

Schwangerschaft, Pille, Sex, GV, Dienovel
4 Antworten
Wann wirkt Pille (dienovel) nach Antibiotika (Cefurox) wieder?

Hallöchen, ich weiß, mit der Frage sollte ich zu erst mal zum FA, jedoch ist meine Ärztin gerade im Urlaub. Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen. Ich musste nun seit Sonntag bis heute das Antibiotika "Cefurox Basics 500mg" mit dem Wirktstoff "Cefuroximaxetil" nehmen. In der Packungsbeilage steht, dass es zu einer Wechselwirkung mit der Pille (meine ist die Dienovel) kommen kann, nicht nur bei Durchfall oder Erbrechen sondern auch so. Ich persönlich habe nichts weiter bemerkt, hatte weder Durchfall noch Erbrechen und auch keine Zwischenblutungen oder sowas woran ich hätte merken können dass es eine Wechselwirkung gibt. So, jetzt würde ich übermorgen in die Pillenpause gehen, wollte mich jetzt aber erst mal schlau machen und zwar 1. ist es bei allen AB so dass ich nach 7 korrekt eingenommenen Pillen wieder geschützt bin? Und 2. wenn ja, soll ich dann meinen Zyklus einfach um ein paar Tage verlängern dass ich diese 7 Tage vor meiner Pause habe sodass ich im nächsten Zyklus von Anfang an geschützt bin? Falls ich gleich in die Pause gehe muss ich doch noch nach der Pause 7 Tage zusätzlich verhüten oder? Hoffe um eine hilfreiche Antwort, und die die jetzt kommen mit "Geh zum FA" oder "verhüten mit Kondom ist sowieso besser" - ich weiß das, es ist jedoch nicht möglich und deswegen bitte ich nur um ernst gemeinte hilfreiche Antworten :) LG :)

Pille, Schutz, Antibiotika, Pillenpause, Wechselwirkung, Dienovel, Cefurox
4 Antworten
Nebenwirkung der Pille (Allergie)

Hi Leute,

ich mache seit September eine Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten und mir gefällt es auch super :D

einziges Problem...ich entwickle langsam Unverträglichkeiten bei jeden möglichen Sachen...Am Anfang meiner Ausbildung war noch alles in Ordnung. Seit Oktober (2014) habe ich begonnen die Pille zu nehmen...mein Arzt meinte schon es kann zu Hautproblemen kommen, allerdings erwähnte er nicht, dass ich unter Umständen Allergien entwickle... Ich nehme DIENOVEL. Ich kann euch nicht genau sagen ab wann aber circa 2-3 Wochen nachdem ich angefangen habe die Pille zu nehmen, reagierte meine haut sehr empfindlich gegenüber Desinfektionsmittel und ich bekam an der Hand und am Handgelenk rote Flecken und diese brachten auch starken Juckreiz mit sich. Und seit ungefähr einer Woche habe ich das Gefühl, dass ich den Mundschutz ebenfalls nicht vertrage. meine gesamt untere Gesichtshälfte fängt an zu jucken und ich habe auch kleinere Flecken in diesem Bereich :/

ich habe auch zwischendurch ein Arbeitsgeber wechsel gemacht...falls das vielleicht auch Psychische Hintergründe haben kann? Zwecks Stress und das ganze? Habe mcih mit meinem vorherigen Chef nicht gut verstanden...

Aber es nervt und ich halte das langsam nicht mehr aus und das bringt eine Menge Belastung mit sich, da ich sogar teilweise Nachts vor Juckreiz aufwache...Ich hoffe ihr versteht, dass ich meine Ausblidungstelle wirklich nich aufgeben möchte, da mir der Beruf wirklich sehr viel spaß macht...

Naja, meine Fragen: Kann das davon kommen und ich sollte es mit einer anderen Pille versuchen? Oder doch lieber gleich bei einem Hautarzt auf der Matte stehen? Vielleicht jedemand mit ähnlicher Erfahrung? :/

Liebe Grüße, celikeksx3 ;)

und schonmal danke für eure Antworten ;D

Pille, Ausbildung, Ausschlag, Juckreiz, Unverträglichkeit, Zahnarzt, Zahnmedizin, Dienovel
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Dienovel

Hat jemand Erfahrungen mit der Pille "Dienovel" - Nebenwirkungen und/oder positiven Effekten?

12 Antworten

Pille Dienovel absetzen - Womit ist zu rechnen?

3 Antworten

Hat jemand Erfahrungen mit der Pille Dienovel?

5 Antworten

Ist Dienovel eine Minipille?

2 Antworten

Regel bleibt aus, Pille regelmäßig genommen

5 Antworten

Dienovel - Mikropille oder Minipille?

2 Antworten

Eure Erfahrungen mit der Pille Dienovel?

2 Antworten

Ab wann wirkt die pille dienovel?

2 Antworten

Ist die Feanolla gut?

1 Antwort

Dienovel - Neue und gute Antworten