144Hz Monitor zeigt nur 60Hz an mit DP-Kabel?

Hallo zusammen,

Ich habe mir folgenden 144Hz Monitor bei Amazon gekauft:

Acer Predator XB240H 61 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 1ms Reaktionszeit, 144 Hz, Höhenverstellbar, Pivot) schwarz

Und mir erstmals ein HDMI Kabel zum Verbinden geholt. Hab dann rausgefunden, dass man entweder DVI-D oder DisplayPort benötigt, damit die 144Hz übertragen werden können. Da meine Grafikkarte (PC-Specs unten) nur einen normalen DVI und keinen DVI-D Anschluss besitzt, habe ich mir ein DisplayPort auf Mini-DisplayPort Kabel geholt (meine Graka hat Mini-DP-Anschluss und der Monitor hat normalen DP-Anschluss). Wenn ich jetzt allerdings die Info auf meinem Monitor aufrufe (siehe Screenshot), dann steht bei V: trotzdem nur 60 hz dran. Ich denke mal das bedeutet, dass ich keine 144Hz angezeigt bekomme?! Einen Unterschied zum alten 60 hz Monitor erkenne ich auch beim Zocken mit 200+ fps nicht.

Screenshot von Monitor Info 60Hz:

https://picload.org/view/rwcopolw/monitor60hz.jpg.html

Nun die Frage, woran es liegen kann, dass ich keine 144Hz angezeigt bekomme? Meine Graka ist gut genug, mit dem DP-Kabel sollten die 144Hz doch eigentlich übertragen werden oder nicht? Ich freue mich über jede Antwort!

PC-Specs:

Graka: NVIDIA GeForce GTX 970

Prozessor: Intel Core i7-4790 @ 3.60 GHz

RAM: 8 GB

Mainboard: MSI B85M-P33 V2

Windows 10, 64-Bit

Computer Monitor 60-hz 60hz Displayport PC-Bildschirm 144hz 144 Hz 144 hz Monitor
2 Antworten
21:9 2560x1080 oder 16:9 2560x1440?

Hallo Leute, demnächst möchte ich mir einen neuen Monitor kaufen, jedoch bin ich ziemlich unsicher, was für einen Monitor ich mir kaufen sollte. Zurzeit benutze ich einen 25" Asus PB258Q mit einer Auflösung von 2560 x 1440p und 60 Hz. Da ich mittlerweile ziemlich viel Zocke würde ich gerne einen Monitor mit 120/144 Hz besitzen.

Derzeit überlege ich, einen 34" LG Curved UltraWide 34UC79G 21:9 Monitor oder einen 27" ASUS MG279Q 16:9 Monitor zu kaufen. Wie ihr seht liegt mein Budget bei ca 500€. Jetzt bin ich mir unsicher, ob es einen starken Unterschied macht, von einem 1440p Monitor auf einen 2560x1080p Monitor zu wechseln und damit quasi ein "downgrade" im Punkt Auflösung einzugehen oder ob ich lieber den 27" Monitor nehmen soll und dafür die gleiche Auflösung. Auch bin ich mir unsicher wegen des Formats 21:9... Einerseits finde ich das weitere Feld, mehr Platz auf dem Bildschirm usw. besser, jedoch sagen einige, dass man bei Spielen aufpassen muss, da viele Spiele 21:9 nicht unterstützen.

Meine Bedenken zusammengefasst:

LG Curved UltraWide 34UC79G: +-21:9 -Auflösung +144 Hz

ASUS MG279Q: +-16:9 +Auflösung +144 Hz

Wie seht ihr das ganze? Habt ihr selbst einen 21:9 Monitor und könntest mir vlt. ein paar Tipps geben? Welchen Monitor der beiden oben genannten würdet ihr nehmen, oder wäre es ein ganz anderer?

Vielen Dank für alle Antworten! Die beste Antwort erhält selbstverständlich einen Stern.

PC Computer Monitor LG Asus ultrawide 144 Hz
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema 144 Hz

144hz beim BenQ RL2455HM aktivieren

1 Antwort

144Hz Monitor zeigt nur 60Hz an mit DP-Kabel?

2 Antworten

Mit DP zu HDMI Adapter 144hz erreichen?

2 Antworten

WQHD/ 144 Hz mit GTX 1060 möglich?

2 Antworten

Hat man mit einem 144 HZ Monitor bei 60 Hz ein schlechteres Bild?

1 Antwort

144hz Monitor 1080p (24 Zoll) mit gsync unter 400 euro?

2 Antworten

Guter billiger 144 Hz monitor gaming!?

2 Antworten

Asus VG248QE Monitor will keine 144Hz anzeigen, woran liegt das?

2 Antworten

Lohnt es sich ein 144 Hz Monitor?

4 Antworten

144 Hz - Neue und gute Antworten