Zum Augenarzt oder optiker?

5 Antworten

Du kannst direkt zum Augenoptiker gehen, eben weil Du über 18 Jahre alt bist.

Augenoptiker sind die richtigen Fachleute für Sehtests, Brille und Kontaktlinsen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Für die Frage Brille/Linsen ja/nein und welche Stärke würde ich immer den Sehtest beim Optiker machen.

Unabhängig davon kann ein Besuch beim Augenarzt um Erkrankungen der Augen auszuschließen zusätzlich Sinn machen.

Es gibt nur sehr wenige Augenärzte, die es gelernte haben, Contactlinsen anzupassen. Die Fachleute dafür sind die Optiker/OPtikerinnen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du musst zuerst zum Augenarzt, um deine Fehlsichtigkeit feststellen zu lassen. Der gibt dir dann eine Verordnung, nach der der Optiker die Sehhilfe anfertigt.


rdsince2010  06.04.2022, 16:44

Nein, über 18jährige müssen für einen Sehtest nicht zum Augenarzt! Verordnungen gibt es nur für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lj.

0
Harald2000  06.04.2022, 16:15

Machen die Augenärzte ab 18 J. nicht mehr …

0