Du brauchst Minus.

Aber mal ehrlich: wer kauft sich, verantwortungslos gegenüber seiner Augengesundheit, einfach mal billig bei ebay Kontaktlinsen? Die nicht passen? So etwas kannst Du mit Schuhen machen; aber wenn die dann drücken oder unbequem sind - kannst Du die einfach so, zurückschicken und bekommst Dein Geld?? Mag sein; bei Kontaktlinsen laüft das aber nicht.

Geh bitte zum Optiker, lass Deine Augenstärke, den Hornhautradius und den Tränenfilm vermessen und Dir dann genau passend, für Deine Augen, die individuellen Linsen empfehlen.

Zudem hast Du einen Ansprechpartner (Optiker) vor Ort, der Dir bei allen Belangen rund um Deine Augen und Kontaktlinsen, hilft.

...zur Antwort

Leider kann ich auf dem Foto auch nichts erkennen, und bin auch kein Augenarzt. Vielleicht ist es eine Wimper, die dort sticht, oder eine Lidrandentzündung (ich hab rasch gegoogelt), verstopfte Talgdrüse...ich kann nur Vermutungen anstellen.

Auf jeden Fall solltest Du nicht mit ungewaschenen Händen am Auge mehr herumreiben; ich würde das am Montag dann auch dem Augenarzt vorstellen (wenn ich Du wäre) und es bis dahin nicht weg ist.

Wie gesagt, alles nur Vermutungen von mir. Alles Gute jedoch und ein schönes WE.

...zur Antwort

oh, eine schöne Frage. Ich habe jedoch, ganz einfach mal gegoogelt, dazu muss man nicht in gf fragen.

Es gibt viele links dazu ->

https://www.nice-video.de/ist-es-schlimm-beim-kuessen-die-augen-offen-zu-haben/

..."Die Standardantwort auf die Frage, warum wir die Augen beim Küssen geschlossen halten, ist die: Da wir das Gesicht des Gegenübers beim Küssen nicht mehr vollkommen scharf sehen können, schließen wir die Augen. Auch ein Automatismus spielt hier eine Rolle. So ist unser Körper schlichtweg darauf konditioniert, die Augen zu schließen, sobald sich zwei Lippenpaare treffen."...

-> https://www.praxisvita.de/warum-wir-beim-kuessen-die-augen-schliessen-13052.html

..."Das Gehirn ist nicht in der Lage, optische Informationen gleichzeitig mit den Sinnesreizen beim Küssen zu verarbeiten – darum schließen die meisten Menschen beim Küssen die Augen, zeigt eine Studie"...

-> https://www.galileo.tv/science/darum-machen-wir-also-beim-kuessen-die-augen-zu/

..."Unser Gehirn ist schlichtweg nicht in der Lage, optische Informationen gleichzeitig mit den Sinnesreizen beim Küssen zu verarbeiten.Das ergab eine aktuelle Studie an der University of London, die im „Journal of Experimental Psychology: Human Perception and Performance“ veröffentlicht wurde. Dort wurde festgehalten: „Das Tastempfinden hängt von der Menge wahrgenommener Sinnesreize bei einer gleichzeitigen visuellen Aufgabe ab.“ Mit anderen Worten: Wer bei einem Kuss die Augen offen lässt, der nimmt diesen weniger intensiv wahr."...

...zur Antwort

zum Augenarzt, Destiny! Nicht erst zum Hausarzt! Ist meine Empfehlung. Und würde ich so machen!

Gleich morgen früh. Plane eine längere Wartezeit für Akut-/Notfallpatienten ein. Nicht erst telefonisch Termin aushandeln!

Alles Gute!

...zur Antwort

Du kannst den Kratzer nicht wegbekommen. Ein user schrieb hier 'polieren'. Dazu musst Du wissen, Marius: wenn man eine Oberfläche poliert, verändert man die Materialdicke (hier das Brillenglas). Der Kratzer ist dann zwar vermutlich weg, aber ganz sicher weg ist dann auch Deine Glasstärke.

Das bedeutet, Du kannst nach einer Politur des Glases nicht mehr scharf hindurch sehen.

Also: Du musst Dir leider ein neues Glas kaufen.

...zur Antwort

War sie denn allein zu Hause? Hat keinen im Haus, der mal nachschauen kann, ihre Eltern oder so?

Du kannst nur abwarten. Hoffentlich hast Du im Notfall eine Zweitbrille. Sollte man haben

...zur Antwort

Da steht auch: Abgleich erforderlich; das heißt ein Augenoptiker sollte eine Feinmessung vornehmen.

Würde ich an Deiner Stelle auch tun. Und dann die Fragen beim Optiker stellen. Und die Brille bei ihm anfertigen lassen ;-) denn er ist Dein Ansprechpartner, wenn Deine Brille angepasst wird/ nach einer getragenen Zeit nachgestellt werden soll/Du Garantieansprüche stellen müsstest usw. usf

...zur Antwort

Ja, eindeutig.

Meine Katze hatte sehr getrauert, als meine Tochter auszog. Sie waren ein Herz und eine Seele, von kleinauf der Katze.

Das Tier fraß nicht mehr, lag nur noch in dem Zimmer der Tochter. Ich war beim Tierarzt und fragte um Rat und bekam Rat. Es ging - nach Wochen allerdings erst - unserer Katze wieder etwas besser.

Versuche, Deine Mietze abzulenken, von dort fortzulenken. Versuche mit ihr zu spielen, sie zu beschäftigen. Geh auch zum TA, wenn Du es für nötig hältst. Das kann durchaus sein, wenn man arbeiten gegangen ist (so wie ich) und das Tier dann plötzlich allein ist und keinen (Spiel-) Partner mehr hat.

Wie andere hier schon empfahlen, ist wahrscheinlich, wenn verträglich, auch ein Zweittier möglich. - Bei meiner Katze war das nicht möglich, sie war von kleinauf alleine und wollte kein 2. Tier neben sich.

Ich wünsche Dir und Deiner Fellnase, dass Ihr den Verlust Eures Weggefährtens gut verarbeitet.

...zur Antwort

Ich empfehle Dir, zu Deinem Kontaktlinsenanpasser zu gehen und Deine Augen überprüfen zu lassen. Hornhaut, Sauerstoff, Oberfläche. Wenn Dir die Gesundheit Deiner Augen wichtig ist.

...zur Antwort

Ruf doch mal dort an und frag nach, ob sie Dir sagen können, wie lang es noch dauert oder ob die Brille fertig ist!

Ja, auf Deinen Wunsch bekommst Du eine SMS (aber bei mir kam die nicht an, aus welchen Gründen auch immer) oder Du wirst angerufen, wenn Du diese Variante gewählt hast.

Ich will nur damit sagen, dass es sein kann, dass eine Nachricht von Fm. nicht zugestellt wird, und Du genauso gut selbst in der Niederlassung nachfragen kannst.

...zur Antwort

Ruf doch mal dort an und frag nach, ob sie Dir sagen können, wie lang es noch dauert oder ob die Brille fertig ist!

Ja, auf Deinen Wunsch bekommst Du eine SMS (aber bei mir kam die nicht an, aus welchen Gründen auch immer) oder Du wirst angerufen, wenn Du diese Variante gewählt hast.

Ich will nur damit sagen, dass es sein kann, dass eine Nachricht von Fm. nicht zugestellt wird, und Du genauso gut selbst in der Niederlassung nachfragen kannst.

...zur Antwort

Ich färbe mir seit Jahren meine blonden Augenbrauen selbst.

Es ist denke ich schwierig für Dich, denn selbst für mich ist es das, nach den vielen Jahren immer noch. Man muss sehr aufpassen, denn auf die Haut färbt es auch. Ich mache es, wenn ich mal 2 Tage nicht raus muss.

Ich kaufe bei 'dm' die Wimpern-und Augenbrauenfarbe von swiss-o par. Bei 'Rossmann' habe ich sie auch gesehen.

Dir empfehle ich die braune Farbe (es gibt sie auch in schwarz).

Und ich meine einfach mal, dass auch beim Friseur die Farbe auf die Haut gelangt. Ich habe das aus Kostengründen nie dort gemacht.

Ich versuche zu Hause, so wenig wie möglich an die Haut kommen zu lassen; und wenn ich nach 1 Färbeminute alles abwasche, dann schrubbel ich noch ein wenig an der Haut ab. Es ist einfach so: Übung macht den Meister - der ich gar keines Falls bin ;)

...zur Antwort

wenn Du jetzt 18 bist, dann musst Du die Brille selber bezahlen. Keine gesetzliche Krankenkasse macht das mehr. Sie zahlen nur einen kleinen Zuschuss, bis man 18 J. geworden ist - ab dem Tag dann nicht mehr. Ausnahme: bei hohen Sehstärken bzw. hohem Astigmatismus.

Solltest Du eine private Krankenversicherung haben, dann musst Du Dich dort mal informieren. Manche zahlen auch für Brillen. Oder vll. bist Du bei Deinen Eltern in einer Privaten KV (familien-)Brillen-mitversichert? Auch da mal fragen.

...zur Antwort

Ja, Du kannst Deine Gläser dünner schleifen lassen. Bei der Bestellung einer neuen Brille.

Beispiel: Du suchst Dir eine Brille aus. Der Optiker sieht sich Deine Dioptrien an, die Brille, Deinen Augenabstand usw., und sagt dann zu Dir: "die Gläser in dieser Brille können am Rand ziemlich rausschauen. Wir können die Gläser dünner bestellen, gegen einen Aufpreis. Besser ist aber, Sie suchen sich eine Fassung aus, die etwas kleiner ist, dann sind auch die Ränder nicht so dick."

Du siehst also, eine sehr gute Beratung ist wichtig. Und: wenn Gläser dünner geschliffen werden, verändert das nicht Deine Sehstärke.

In Deiner Brille geht das "dünner schleifen" jetzt nicht mehr. Du könntest Dir nur eine kleinere Fassung aussuchen. Dann werden Deine Gläser dort eingeschliffen und der Rand wird dünner. Das kostet natürlich auch; frage Deinen Optiker.

...zur Antwort

Ich empfehle Dir Cat's best "original".

Wenn Deine Mietze pullert und zuscharrt, wird der Urin in einer Kugel 'geballt' und kann so mit der Schaufel locker entfernt werden. Kot ebenfalls. Es riecht nichts, wenn man abends nach Hause kommt und die Exkremente des Tages entfernt. Ich habe dann nach der Entfernung immer nur etwas Streu nachgefüllt, wie vom Hersteller empfohlen.

Das Streu ist extremst sparsam im Verbrauch. Es klebt nicht "nass" an den Pfoten der Katze. Wenn meine Mietze aus der Katzentoilette kam, hatte sie noch einige Krümel zwischen den Pfoten. Diese blieben auf der Kokosmatte liegen, die ich vor der Toilette hatte.

Habe 1x pro Woche das Klo intensiv gereinigt, dabei aber das Streu, welches unbenutzt war, wieder mit hinein getan. Es ist ein super Streu, kann ich wirklich sehr empfehlen.

Ich hatte schon andere Streus, die dann am Boden klebten und ich musste alles entfernen.

...zur Antwort

Ich bin DDR-"Kind" und hatte 1982 eine Pollenallergie bekommen. Mit Heuschnupfen, dicken Augen und allem, was Du schreibst.

Mir wurden dann nur Tabletten gegeben, wie Cetirizin z. B.

Erst später, als die Mauer fiel, neue Ärzte und Erkenntnisse kamen, wurde mir ein Allergietest angeboten. Da war es schon zu spät, ich hatte Bronchialasthma entwickelt. Ich muss nun immer Asthmasprays nehmen, damit ich Luft bekomme.

Bin bei einem Pulmologen in vierteljährlicher Behandlung. Lungenfunktionstest, Sauerstoffsättigung im Blut wird untersucht, Medikamente werden weiter verschrieben.

Das solltest Du auch tun, unbedingt, Dich auf Allergien testen lassen und dann entgegenwirken, mit einer Hyposensibilisierung, wie ich es in den Jahren 2x hinter mir habe. --> https://de.wikipedia.org/wiki/Hyposensibilisierung

In Deinem Fall kann es aber besser ausgehen, dass sich erst gar nicht ein Asthma entwickelt.

Geh am besten erstmal zu einem Allgemeinarzt, der wird Dich weiterleiten. Und ich empfehle Dir das auch zu tun, denn es wird schlimmer mit den Jahren.

Alles Gute Dir!

https://www.mein-allergie-portal.com/pollenallergie-heuschnupfen/325-heuschnupfen-wie-erfolgt-die-diagnose-welcher-allergietest-sagt-was.html

http://www.drbresser.de/allergien-umwelt/heuschnupfen-rhinokonjunktivitis/

...zur Antwort

Was hältst Du von dem Tipp: ruf doch bitte - ganz einfach - bei Deinem Augenarzt an und schildere IHM Dein Problem. Er weiß, welche CL er Dir gab, in welches Auge Du sie rein zu tun hast usw.

Gut gemeinter Rat von mir.

...zur Antwort
Kann es also sein dass die Kontaktlinse zu stark ist?

Das kann hier doch niemand beurteilen, ohne Deine Augen vermessen zu haben! Aber wenn Du Vermutungen möchtest...ja...nein...vielleicht...;)

Es sind ja erstmal Probelinsen, wie Du schreibst. Dran bleiben und dem Optiker sagen. Dass Du immer noch unscharf siehst. Das ist wichtig.

...zur Antwort