Sowas wird dir normalerweise von deinem Anpasser gezeigt. Hat man einen solchen aber nicht, dann muss man schauen, wie man die Schrottdinger da reinbekommt. Wie groß ist denn dein Wunsch, auch noch in ein paar Monaten gesunde Augen zu haben?
Lies mal diesen Artikel, dann wirf die Farblinsen weg und geh zu einem Optiker, der dir Contactlinsen, auch farbige anpasst.

https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/kontaktlinsen-koennen-augeninfektionen-und-schwere-augenschaeden-verursachen-20160822199318

...zur Antwort

entweder Warten oder kein Führerschein, so einfach ist das. Wenn du durchgefallen bist, brauchst du sicherlich eine Brille zum Bestehen. Warst du bei Optikern oder hast du nur angerufen?

...zur Antwort

Es gibt Taucherbrillen und es gibt Schwimmbrillen. Richtige Tauchmasken kann man eventuell über eine Brille tragen, aber meistens nicht. das klappt bei der Schwimmbrille auf gar keinen Falle und deshalb sieht man unter Wasser natürlich nicht scharf.
Beide Brillen können aber mit Gläsern in der nötigen Stärke verglast werden, dann sieht der Träger scharf unter Wasser.

...zur Antwort

Ein Skelett wirft sicherlich weniger Schatten, als ein eben erst verstorbener, dafür ist der Schatten des Skeletts bestimmt interessanter anzusehen.

...zur Antwort

In drei Jahren, wenn ich 18 bin, lasse ich mir die Augen lasern.

Ob das so sein wird, wirst weniger du entscheiden, denn jeder verantwortungsvolle Augenarzt wird deine Augen erst dann lasern, wenn sie ausgewachsen sind und mindestens 2Jahre konstant waren.
Vielleicht findest du einen Arzt, der es bei dir mit 18 macht und du genug Geld hast die Tausende Euro ein paar Jahre später nochmals ausgeben kannst, weil sich die Sehstärke wieder verändert. Ausgewachsen sind die Augen im Durchschnitt irgendwann zwischen 25 und 30.

...zur Antwort

Das ist nicht garantiert. Es gibt auf dem Markt tausende von Sonnenbrillen, die keinen Schutz vor UV-Strahlen bieten. DEas sind dann meistens die billigen Schtottbrillen.
Kaufst du bei einem Optiker eine Sonnenbrille kannst du davon ausgehen, dass sie einen vollen UV-Schutz haben. Vielleicht hat der Optiker auch so ein Gerät, mit dem dir demonstrieren kann, wieviel UV-Licht noch durchkommt.
Die Bezeichnung UV-400, die häufig auf Sonnenbrillen zu lesen, ist zwar kein geschützter Begriff, aber in den meisten Fällen kannst du davon ausgehen, dass diese Gläser einen Schutz bis 400 nm bieten. Das CE-Zeichen im Bügel der Sonnenbrille garantiert einen Schutz bis 380 nm.

...zur Antwort

Eine Augenkrankheit durch PC-Arbeit ist mir nicht bekannt, allerdings sind die Roten Augen sozusagen selbstgemacht.
Die meisten PC-Nutzer machen vor dem Bildschirm viel zu wenige Lidschläge, allerhöchstens 5-10 pro Minute, Normal wären 15-20. Bei jedem Lidschlag wird das Auge gereinigt und vor allem gekühlt, dann wird es auch nicht rot. Spätestens nach 30 Minuten mal 1 Minute durchs Fenster schauen, das muss drin sein, das entlastet die für die Nähe verantwortlichen Muskeln.

...zur Antwort

Hallo kathar1na

wahrscheinlich weisst du wie die meisten Menschen nicht, dass Augenärzte keine Fachleute für alles was mit der Brille zusammenhängt sind. Vor ca. 30 Jahren äußerte ein Augenarzt ganz empört mir gegenüber, meine jungen Kollegen lernen im Studium nicht mal mehr das Refraktionieren, also das Feststellen der Brillenglasstärke.
Daran hat sich bis heute nichts geändert.
Im 2-3jährigen Studium zum Optikmeister gehört dieses Refraktionieren und das Anpassen der Contactlinsen zu den wichtigsten Themen und wird stundenlang geübt und den Studenten eingetrichtert. Dazu gehört auch die komplette Funktionsweise des Auges und natürlich auch die Untersuchung vor allem der Hornhaut.
Jetzt kannst du dir selber darüber Gedanken machen, wem du mehr Vertrauen schenken willst.

...zur Antwort

Da ein Riss nicht einfach so entsteht, sondern immer durch ein äußeres Ereignis passiert, gibt es eigentlich keinen objektiven Grund, warum du das Geld zurückbekommen solltest.
Probier es, wir wissen ja nicht, wie der Verkäufer reagiert. Red mit ihm, vielleicht zeigt er sich kulant.
Übrigens noch was anderes, sollten dir deine Augen etwas wert sein, dass nimm die Linsen wenigstens abends, dass sie sich erholen können, und in die Stunden genügend Sauerstoff erhalten.

...zur Antwort

Es gibt genügend andere Optiker, die auch jetzt noch diese Refraktion machen.

...zur Antwort

Wenn du immer zum gleichen Optiker gehst, brauchst du keine Werte mitbringen, das hat er alles im PC.

...zur Antwort

Willst du einen Visus von z.B. 1,25 oder sogar mehr haben, dann brauchst du eine Brille. Geh nochmal zu deinem optikerund lass dir ganz dir Stärke ausmessen, die du für eine Brille bräuchtest und schau dann mit der sogenannte Probierbrille auf die Straße, ob des für dich einen deutlichen Unterschied ausmacht. Danach kannst du entscheiden, ob Brille ja oder nein.
Lässt du nur diesen Test machen, kann es sein, dass du etwas bezahlen musst, weil diese Refraktion dauert immerhin 20-30 Minuten.

...zur Antwort

Da kann man nur sagen, natürlich ist das möglich, denn es wird dich bestimmt niemand daran hindern, sie einzusetzen.
Wenn du nur Linsen hast, die von Fachleuten angepasst wurden, spricht eigentlich nichts dagegen. Lass deinen Augen vielleicht 30-60 Minuten Zeit, sich zu erholen.

...zur Antwort

Du glaubst zu recht, dass du gut siehst, du kennst schließlich nichts anderes. Vielleicht bist du kurzsichtig und siehst deshalb den Mond und die Sterne verschwommen. Warte mal ab, wenn du deine erste Brille auf der Nase hast, dann kannst du erst wirklich beurteilen, was gutes Sehen bedeutet.
Natürlich ist das eine Sehschwäche, was du schilderst. Geh zu einem Optiker und mach einen Sehtest, das weisst du Bescheid.

...zur Antwort

Wer seine Augen liebt, kauft niemals seine Contactlinsen irgendwo im Netz oder Supermarkt. Er/sie lässt sich dieses wichtige Organ vom Fachmann/Fachfrau erst untersuchen und kauft dann.
Nur wem seine Augen egal und nichts wert sind, kauft diesen Fremdkörper irgendwo ohne Vernunft und jammert erst dann, wenn die Augen kaputt sind.

...zur Antwort

Ungleich große Augen, Gründe?

Dieselben Gründe wie ohne Ausnahme bei allen Menschen auf der Welt: Du bist so unsymmetrisch gewachsen. Du bist ein einzigartiger Mensch, aber du bist wie alle Menschen mit solchen Verschiedenheiten nicht allein, heißt also, gleich wie Milliarden andere Menschen. Du bist also normal.

...zur Antwort

Contactlinsen können keine Schielstellung beheben, das ist nur mit einer Brille möglich, du brauchst vor den Augen eine Optik, die das schielende Auge in die richtige Lage zwingt, dazu ist die Contactlinse nicht in der Lage, sie macht ja alle Bewegungen des Auges mit.
Was du hast, plus und minus, nennt sich Anisometropie, das heißt Ungleichsichtigkeit, diese ist natürlich mit Contactlinsen zu korrigieren, aber das ist ja keine Schielstellung. Ich selbst habe einen Unterschied rechts und links von 4 Dioptrienund habe weder mit Brille noch mit CL irgendwelche Probleme.
Übrigens, Contactlinsen sollten wegen der Gesundheit der Augen genauestens angepasst werden. Das würde ich aber niemals bei einem Filialisten machen lassen, weil die oft nicht die erforderliche Zeit dafür haben, sie müssen Umsatz machen.

...zur Antwort

Wenn du eine Methode findest, die das Auge dazu bringt, wieder kürzer zu werden, also zu schrumpfen, dann wirst deine Kurzsichtigkeit los.
Solltest du einen solchen Schwachsinn, also die Auge nach rechts und links und oben und unten zu bewegen, wirklich glaubst, dann überleg mal, warum du eine Kurzsichtigkeit bekommen hast, obwohl du genau dieses schon dein ganzes Leben lang gemacht hast.Oder schaust du immer nur stur nach vorne. Solche Tipps sind meistens nichts anderes, als reinste Abzocke. Im Internet steht viel Unsinn.
Eine solche "Übung" wäre genau dasselbe, wie wenn ich von meiner Schuhgröße 47 durch rumwackeln meiner Füße oder Beine auf Schuhgröße 45 käme oder du durch Bewegen deines Körpers zwei bis drei Zentimeter kleiner werden würdest.
Du musst einfach akzeptieren, dass es keine andere Möglichkeit gibt, als eine Brille oder Contactlinsen, um scharf zu sehen. Deine Augen interessiert es nicht, ob du eine Brille willst oder nicht, sie werden mit oder auch ohne Brille weiterwachsen, oder es bleiben lassen.
Willst du irgendwann mal ein Auto selber fahren, wirst du das nur mit Brille oder Contactlinsen können oder du bekommst keinen Führerschein. Auch bei dir geht nicht immer das, was du gerne möchtest.

...zur Antwort