Wozu dienen die Messgeräte, die an Brücken über Autobahnen montiert sind?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

keine Angst .. das sind keine Radarfallen .. Von der Position oben an der Brücke könnte kein ausreichend gutes Beweisfoto des Fahrers erstellt werden.

Diese Geräte dienen dazu die aktuelle Verkehrsbelastung zu erkennen und zu messen (z.T. mit Kameras, z.T. mit Induktionsschleifen in der Fahrbahn). Bei Staus werden z.B. Umleitungsempfehlungen usw. gemacht (mit Hilfe entsprechender Anzeigetafeln an den Autobahnen oder per Radio).

Ja, hab ich mittlerweile auch rausgefunden, trotzdem danke. :)

0

So viel ich weiss sind das Kameras, mit denen die Autobahnen überwacht werden, damit man die Anzeigetafeln, die da auch immer rumhängen, umstellen kann, beispielsweise nach einem Unfall. Kann aber auch was anderes sein

Abstandskontrollen ist die richtige Antwort. Vor den Kameras sind auch meistens weisse Streifen auf der Fahrbahn angebracht um den Abstand berechnen/protokollieren zu können.

Darf in einem 200m langen Ort geblitzt werden?

Ich hab mal gehört, es darf nur bis 200m vor dem ortschild und ab 100 m nach dem ortschild geblitzt werden. also dürfte doch logischerweise in einem ort der nur 200m lang ist, kein blitzer stehen?

...zur Frage

Radarfalle / Blitzer Attrappe erlaubt?!

Hi liebe Community,

An unser Grundstück angrenzent verläuft eine Bundesstraße, 70'er Zone wegen diverser Kreuzungsbereiche. Doch die Autos, die hier lang kommen fahren im Durchschnitt weit über 100 km/h (Zweikrafträder versuchen sogar mitunter die Schallmauer zu durchbrechen ...). Wie dem auch sei ...

Jetzt haben mein Schwiegervater und ich den Plan, eine Blitzerattrappe aus Holz zu bauen (ohne Blitz!). Nur zur optischen Abschreckung.

Aber ist dies überhaupt erlaubt? Oder verboten wegen "Eingriff" in den Verkehr?

Wir haben das in Münster gesehen, und die Einwohner dort meinten, das funktioniert recht gut und es gibt einen merklichen Rückgang der Raser im Ort.

Jemand Erfahrung damit?

Besten Dank. Toby

...zur Frage

Hallo kurz gefragt wenn ich nen orangenes Blitzlicht im Außenspiegel eines parkendem pkw sehe wurde ich geblitzt?

...zur Frage

Neuer Blitzer in der Leitplanke

Hallo zusammen,

ich sehe bei facebook und sonst wo in letzter Zeit Bilder von einer "Radarfalle" die in einer Leitplanke, die ab 2013 kommen soll. Hier ein Link zu einem Bild:

http://blog.radalert.de/wp-content/uploads/2009/09/Blitzer-in-Leitplanke2.jpg<<

Ich frage mich, ob dass nur ein "Fake" ist und ob es überhaupt legal ist, denn soweit ich weiß, ist das verstecken von Blitzern verboten, man darf ja bspw. einen Blitzer nicht mit einem Tarnnetz verstecken.

Danke schon im Voraus für Eure Hilfe

Grüße

...zur Frage

Autobahn Stuttgart A8, Geschwindigkeitslimit?

Hallo zusammen,

ich fuhr gestern von Ulm Nach Karlsruhe uns wurde gestern im Autobahn Stuttgart (A8) geblitzt wurden mit 140 km/h. Rotes Licht aus der linken Seite der Fahrtrichtung. Ich bin mir nicht sicher wie hoch die zulässige Höchstgeschwindigkeit an der Stelle betrug. Nachdem ich geblitzt wurde kam 200 m später riesen Digitaltafel mit 120 kmh Anzeige. Sofort nachdem ich geblitzt wurde habe ich links und rechts kleine runde Metalltafeln gesehen mit 80kmh Anzeige. Ich bin mir nicht sicher ob das für PKWs gültig war. Geblitzt wurde ich, nach dem ich Flughhafen Stuttgart vorbeigefahren bin (Flughafen ist vom Autobahn aus kurz sehbar)

Meine Frage: Wie kann ich feststellen welche zulässigen Geschwindigkeiten im A8 erlaubt sind? Gibt es dort überhaupt eine 80kmh Grenze?

...zur Frage

Wie zuverlässig ist die Karte von Blitzer.de?

Moin,

kann mir jemand sagen, wie zuverlässig die Karte von blitzer.de ist? Ich meine damit, wie wahrscheinlich es ist, dass ein mobiler Blitzer (im nachhinein) auf der Karte NICHT angezeigt wird. Keine Sorge, ich bin kein Raser! :-)

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?