Wo ist meine Heimat Türkei oder Österreich?

16 Antworten

Hallo Sevde,

"Heimat" ist ein moralischer Begriff, der eigene Wille, sich irgendwo "heimisch" zu fühlen. Man kann da mitziehen, muss das aber nicht. Ich selbst habe keine Heimat. Hier, wo ich lebe, finde ich es bestenfalls mittelmäßig. Ich komme gerade aus einer Gegend zurück, in der ich mich eigentlich heimischer fühle. Aber dort hat es auch seine Nachteile. So ist es doch eigentlich auch normal, nirgends ist es perfekt.

So bleibe ich aus verschiedenen Opportunitätsgründen hier in dieser Tiefebene.

Der Begriff "Heimat" ist zur Zeit sehr angesagt. Es ist die Aufforderung, das, wo man hinversetzt worden ist - ob freiwillig oder unfreiwillig - UNKRITISCH zu sehen. Seine Heimat soll man immer unumschränkt lieben. Ich kann aber nicht meinen kritischen Verstand abschalten, sorry. Du doch auch nicht, oder? Deshalb würde ich dir auch empfehlen, auf eine Heimat zu verzichten.

Schau halt, wo und wie am meisten für dich möglich ist.

Das Misstrauen, das dir überall entgegengebracht wird, ist ein bekanntes Problem. Überall stehst du unter Verdacht, dass du in dem jeweiligen Land nicht 100%ig bei allen Zumutungen und Mist mitziehst. Vielleicht haust du wieder ab, wenn es ungemütlich wird, wird dir unterstellt. (Machst du ja auch, wenn du schlau bist.) Das sind halt diese Leute, die meinen, man müsste unbedingt eine / EINE Heimat haben.

Deine Heimat ist Europa ! Österreich und auf Wünsch Türkei.

Mann kann 2 "zu Hause" haben , wenn das für dich passt gut. Wenn du lieber nur 1 Zu Hause hasst dann sollst du auswählen zwischen 2 Heimate.

Ich habe in 6 Länder gelebt und finde diese Heimat Frage bisschen unflexibel . Wir alle wohnen auf unseren Planet Erde . Das ist unser zu Hause , unsere Heimat . Alles anderes ist zu eng und altmodisch 😎

Es ist am wichtigsten, als was du dich selbst fühlst und ansiehst. Ich würde sagen du bist Türkisch, denn dein Personalausweis ist nur ein Stück Papier und sagt über deine ethnische Identität recht wenig aus. Aber du musst es selbst am besten wissen.

Du musst für dich selbst entscheiden, welches Land du als "Heimat" bezeichnen möchtest.

Du bist in Österreich auf die Welt gekommen, bzw. wahrscheinlich auch in Österreich aufgewachsen und daher bestimmt auch in Österreich zur Schule gegangen.

Hier bin ich ein Ausländer in der Türkei bin dann ein Deutscher. 

Na und? Ich bin selber in Österreich geboren, obwohl meine Eltern aus dem ehemaligen Jugoslawien stammen.

Gegenfrage: Fühlst du dich in Österreich fremd - sprich: als "Ausländer"? (Ohne zu beachten das du ev. vielleicht doof angesprochen wurdest.)

Verbindest du mehr mit Österreich oder doch mit der Türkei?

Wie gesagt, mit welchem Land du mehr verbindest, musst du für dich selbst, entscheiden.

Gruß! :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dein Herkunftsland ist die Türkei.

Deine Heimat ist Österreich.

Laut Wikipedia:

Der Begriff Heimat verweist zumeist auf eine Beziehung zwischen Mensch und Raum. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird er auf den Ort angewendet, in den ein Mensch hineingeboren wird und in dem die frühesten

https://de.wikipedia.org/wiki/Heimat

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Die PARTEI - Mitglied

Was möchtest Du wissen?