Bin ich ein Ausländer oder Deutscher?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich würde sagen, dass das von dir abhängt. Meine Eltern kommen auch aus dem Ausland und ich habe aber eine doppelte Staatsbürgerschaft. Trotzdem würde ich mich nie per se als Deutscher fühlen. Ich habe in meinen Genen nichts Deutsches.

Das heißt jedoch nicht, dass wir unangepasst sind. Wir sprechen die Sprache perfekt, meine Freunde kommen fast alle aus Deutschland und mir gefällt es hier auch im Allgemeinen sehr. Nur sagt mir mein Herz, dass ich eben kein Deutscher bin. 

Gleichzeitig akzeptiere ich auch die Ausländer, die sagen, dass sie sich zu 100% Deutsch fühlen. Deswegen sage ich dir. Du bist das, was du fühlst. Fühlst du dich Deutsch, bist du Deutsch. Aber fühlst du dich eher wie ein Inder, dann bist du für dich ein Inder. Das ist zumindest für mich voll ok.

Und wenn dir jemand sagt, dass du nicht integriert bist, weil du dich nicht Deutsch fühlst(hatte ich schon vor ein paar Jahren in der Schule), dann lass sich reden. Du beherrscht die Sprache, lebst die Kultur mit und magst es hier zu sein. Und das reicht in meinen Augen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast deine Frage doch schon selbst beantwortet. Du hast deinen Angaben zufolge einen deutschen Reisepass und bist somit deutscher Staatsangehöriger und somit Deutscher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre es gegen Deine Überzeugung, die deutsche Hymne zu singen... ?

. Dann wärest DU ein "Passdeutscher".... :-(((

Fühlst  Du Dich hier heimisch, mit guter Erinnerung an Deine Wurzeln, ohne "Nachtrauern".... dann kannst Du Deutscher sein wie jemand, der "schon immer" hier ansässig war....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt davon ab, welche Kultur du lebst und wie du dich fühlst. Wenn du beide lebst, dann bist du Deutsch-Inder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Ranga Yogeshwar zum Beispiel habe ich immer einen Deutschen gesehen, auch wenn ich jetzt gerade auf Wikipedia lese, dass er eigentlich Luxemburger ist. Seinen Lebensmittelpunkt hat er aber in Deutschland.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ranga_Yogeshwar

Du bist hier geboren, hast einen deutschen Pass und fühlst dich hier wahrscheinlich heimisch. Also bist du Deutscher.
Warst du überhaupt schon jemals in Indien?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als was siehst du dich selbst? Für mich reicht um Deutscher zu sein kein Ausweis, aber wenn du die deutsche Kultur angenommen hast und dich als Deutscher fühlst und das alles könntest du halbwegs als Deutscher durchgehen in meinen Augen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie Du Dich fühlst!

Mehr ist dazu nicht zu sagen:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutscher Pass= Deutscher Staatsbürger= Deutscher, würde ich jetzt behaupten. Wenn du dich in Deutschland heimisch fühlst und dich als Deutschen siehst, warum nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neudeutsch bist du Deutcher mit imigrationshintergrund ;O). Das was im Pass steht gild aber,damit bist du Deutscher.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist vermutlich Inder, würdest aber in Indien vielleicht durch kulturelle und sprachliche Unterschiede auffallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre auf Dich mit Nationalismus zu beschäftigen. Du hast einen EU-Pass (DE) und bist deshalb ein Bürger der EU. Dass Du zufälligerweise in Deutschland geboren bist, ändert nichts an Deiner Herkunft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen deutschen Pass hast, dann bist du Deutscher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

endlich mal eine Frage, die super gute Antworten erhalten hat. Ich sehe das auch so: Du bist, wie Du Dich fühlst. Wenn Du Dich nicht mehr fühlst, dann bist Du auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem deutschen Pass bist Du Deutscher, genetisch bleibst Du Inder, wie auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausländer=Personen, deren Hauptwohnsitz im Ausland liegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsch oder Ausländer, dass war immer das Top Thema in der Schule.

Meine Meinung ist, wenn man in Deutschland geboren ist und Deutsche Papiere nachweisen kann, ist man ein "Deutscher". Und da du einen Deutschen Pass hast, besitzt du auch die Deutsche Staatsbürgerschaft. Ich würde sagen, "Deutscher"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutscher mit indischen Wurzeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen Deutschen Pass hast bist du Deutscher.

Staatsangehörigkeiten sind nicht Rassenabhängig (sry wenn dieser Begriff falsch gewählt ist!), auch wenn dein Blut 100% aus Indien kommt bist du 100% Deutsch außer dein deutscher Pass ist nicht dein einziger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ezrealanswers
07.08.2016, 18:02

so ist korrigiert

0
Kommentar von Schlauer1803
07.08.2016, 18:04

wenn ich auch einen indischen pass habe??

1

Was möchtest Du wissen?