Wie will mann Mobbing abschaffen wenn es Gruppen-fördernd ist?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Gar nicht, auch wenn es Schade ist. 100%
Vielleicht irgendwie 0%
bin mir Unsicher 0%

7 Antworten

Gar nicht, auch wenn es Schade ist.

Leider gibt es so oder so immer wieder mobbing. Und wenn sich eine ganze Klasse gegen einen verbünden kann man eigentlich fast gar nichts dagegen machen. Wie auch beim Einzelmobbing rate ich jedem zum Lehrer oder zum Direktor zu gehen und das zu melden.

Oft werden auch Anti Mobbing Gruppen oder Kurse abgehalten aber das macht es jedesmal nur sehr viel schlimmer

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich will jeden dabei helfen, unterstützen und aufmuntern :D
Gar nicht, auch wenn es Schade ist.

Man kann es nicht abschaffen.

Wo beginnt Mobbing?

Es beginnt damit, dass man "hinter vorgehaltener Hand" über jemand ablästert. Da hocken ein paar People zusammen und ziehen über jemand her - der natürlich nicht dabei ist. Dabei schaukelt es sich dann auch hoch.

Das ist noch keines, aber es ist der Grundstein, denn wenn diese Gruppe jetzt anfängt, aufgrund dessen mit dem Mobbing anzufangen, gehts halt los. Damit hat man sich zur Mobbinggemeinde konstituiert. Ohne das fängt kein Mobbing an, erstmal müssen sich die Teilnehmer zusammen finden und ein Opfer ausmachen und beginnen, es zu hassen.

Ob das dann offen ausgetragen wird oder nicht, muss ja nicht sein, aber die Chancen stehen halt gut dafür.

Man kann das nicht abschaffen, es wird sowas geben, solange es Menschen gibt.

Und ja, es entsteht auch eine Gruppendynamik und ein Gemeinsamkeitsgefühl der Mobber dabei, das schweiß eine Gruppe zusammen, der gemeinsame "Feind".

Sorry, aber es wird kein Mittel geben, sowas zu verhindern.

Wenn man jemanden mobben muss um befreundet zu sein, dann kann ich dir sagen dass diese Menschen die auf diese Weise freunde geworden sind, keine wahren freunden werden. Nur Menschen die etwas von Moral, Anstand, Respekt und Würdevollen Umgang kennen und auch so handeln, erfahren wahre Freundschaft.

Mobbing sollte abgeschafft werden und stark bekämpft werden

Naja der eine leidet aber alle anderen sind glücklich ... Klingt hässlich aber ist wahr

0
@thinker304

Glaub mir liebe "Thinker304" , Menschen die es nötig haben jemanden zu mobben, SIND DEFINITIV NICHT GLÜCKLICH . 100%

2
In Soziologie lernt man, dass Mobbing Gruppen-fördernd ist.

ich bin sicher, dass das SO, wie du es beschrieben hast, in keinem Soziologiebuch steht!

das ist wohl mehr deine eher einseitige Interpretation

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Psychologie studiert

Nicht jeder erkennt Tatsachen, selbst wenn sie so schwarz und klar wie Frauen-Augenringe an der Nase liegen.

0
@DasPferdchen

Männer sind echt, Männer haben kein Make-up um sich falsch zu präsentieren und eine Lüge zu leben.

0

Völliger Unsinn!

Beleg mal diesen Sermon, in der Soziologie würde Mobbing als positiver Beitrag zur Gruppenbildung diskutiert.

Was möchtest Du wissen?