Wie verlief euer schlimmstes bzw schlechtestes Date?

6 Antworten

Ich nenn Mal die 2 schlimmsten.

Date 1. Anfang Mai 2018

Ich hatte ein Mädel online kennen gelernt und dachte mir: ok, fährst du mit dem Mädel in den movie Park,ist ja hier in der Nähe.

Bin dann zu ihr gefahren.. und landete erstmal in nem Ghetto (typische Plattenbausiedlung). Ich wurde schon skeptisch. Das Mädel kam zum Auto, war etwas pummelig und hatte einen sehr schlichten Kleidungsstil. Jeans, effes T-Shirt, Sneakers. Haare kurz geklemmt, nicht mal etwas Lippenstift aufgetragen. Auf offener Straße hätte ich sie vmtl. Niemals wahrgenommen 🙈🙈 (ich hatte ne dunkle jeans an, dann einen dunkelblauen Derby+ ein schwarzes Kurzarmhemd getragen)

Sie stellt sich vor, zückt ihre deoflasche, sprüht sich ein und wir fahren los.

70 km später.

Wir steigen aus (und haben uns bis dahin normal unterhalten). Sie zückt ihre deoflasche und sprüht sich komplett ein. Ich war schon etwas irritiert.

Wir gehe zum parkeingang.und sie reibt mir unter die Nase:"ich hab nen Rabattgutschein und du nicht! Haha! Ich Zahl nur 15€!😂😂🤦" Ich denke mir ab diesem Punkt "das wird noch länger, langer Tag" holte den Golden Saisonpass aus von Slaghaaren und ging durch die VIP-Linie. (Eigentlich wollte ich sie mit auf mein Ticket nehmen, aber sie war so schnell und hatte ja auch den Preis auf 15€ Rabattiert bekommen, weshalb ich dazu gar nichts gesagt hab .)

Im Park angekommen.. wir waren noch nicht einmal am Springbrunnen... Zuckte sie ihr 3€ Rosenduft Deo.. dann an der Warteschlange von Van Helsings factory.. zückte sie ihr Deo.. nach der Achterbahnfahrt..direkt am Ausgang gab's die nächste Duftwolke.. ab diesem zeitpunkt hoffte ich darauf,dass es irgendeinen Grund gibt, dass wir den Park verlassen müssen.. die nächsten 2 Achter Bahnen verliefen ebenfalls mit jeweils zwei stinkenden Deowolken.

Zum Glück hatte der Wettergott mich erhöhrt. Um ca 13 Uhr zog unerwartet ein starkes Gewitter auf. Wir saßen gerade bei der Stunt-Show, diese wurde nach dem ersten Blitz am Himmel umgehend um ca 13.15 Uhr abgebrochen und der Park mit dem Hinweis"dass das Gewitter schnell kommt und stark sein wird", geschlossen.

Als wir am Auto waren und sie ihre 50.e Duftwolke genommen hatte, stiegen wir ins Auto und fuhren wieder zu ihr.. auf der gesamten Fahrt auf der rechten Rheinseite war es am Regen und blitzen.

Als wir dann in Duisburg den Rhein querten, gab's wieder strahlenden Sonnenschein. Hab sie Zuhause abgesetzt und mich danach nie wieder bei ihr gemeldet.

Date 2.: Ende Juni 2018

Dafür bin ich durch halb Deutschland (400km) gefahren.. sie war ein nettes, zierliches Mädchen.. trug ein Sommerkleid+ High Heels.. dazu irgendwelche hochhackigen Lederstiefel.

Wir sind zunächst in einen Terrarzoo (ihre Idee) gegangen. Anschließend hab ich sie noch auf eine Pizza bei einem guten Italiener in der Stadt eingeladen.

Bis dahin war es soweit ein schönes Date und Knigge beherrschte sie auch..

Sind dann anschließend zu ihr.. eine Mädels WG.. 3 wirklich äußerst attraktive Frauen liefen mir auf dem langen Altbau-Flur (Deckenhöhe betrug geschätzt 3 Meter) über den Weg. Recht, kam dann, die Tür stand offen, eine große, geräumige Küche. Danach folgte ein sauberes, blau gefliestes Bad.

Kurz vor ihrer Zimmer Tür kamen mir bereits 1-2 Fruchtfliegen entgegen..

Wir kamen auf ihr Zimmer.. in der Mitte lag ne blanke Matratze:" da schläfst du heute, ich schlafe auf meinem Bett, sie zeigte auf einen weiteren Matratzenstapel hinter ihrem Schreibtisch.

Meine Matratze beinhaltete rote, orangene und grüne Flecken. Ihrer hatte zwar ein halb abgezogenes Bettlacken. War aber auch ekekig versifft..

Dann standen um diese Weiße Matratze, welche als mein "Bett" ausgewiesen würde, 3-4 Mäusekäfige..

Auf dem Boden lagen überall getragene Slips mit Rallystreifen, Socken, Sägespäne, Müll, Essensreste und überall verteilt lagen Müllsäcke mit den benutzen Sägespänen aus den Käfigen.. diese hatten sich teilweise auf ca einen Meter in dem geschätzt 25qm großen Raum angehäuft. Es hat dazu muffig und ekelig gestunken und die eigentlich weiß gestrichene Decke war schwarz.. die saß komplett zu mit fliegen also wirklich.. sowas kennt man sonst nur aus dem Fernsehen.

Hab heimlich mit meinem Handy 2-3 Fotos aus dem Raum gemacht, und wenig später rief mein Kumpel, dass seine Demenzkranke Oma gerade weggelaufen ist und jetzt ganz dringend meine Hilfe benötigt.

Sie gab mir noch Kindertierdokumentationen auf DVD's mit, weil ich wohl den Unterschied zwischen einer Eidechse und ner anderen Eidechse nicht erkannt hab😂😂🤦 und bin nach Hause, bzw zu dem Kollegen gefahren 🙈

Als ich hatte genug schlechte Dates, aber so richtig schlimm war zum Glück keines.

Schlecht genug ist es schon, wenn man sich nicht wirklich persönlich sympathisch ist und nichts zu sagen hat. Dann muss man so ein date recht zügig beenden und fertig.

Es gibt aber auch Dates, bei denen man schnell merkt, dass man nicht zusammen passt, aber sich trotzdem gut unterhalten kann. Das finde ich dann nicht so schlimm. Muss man locker sehen und das Beste draus machen.

Kontakt war über meine Kleinanzeige...: " Mitsegler / in gesucht...".

Die Dame war überhaupt nicht mein Typ und viel zu jung, was aber ja im Grunde unwichtig war, da es ja eigentlich bloß ums segel gehen sollte.

Das Mädel wollte aber wohl was anderes...: es kam schnell raus, daß sie auf alle möglichen Anzeigen geantwortet hatte.

Nun ja.....: die Konversation war dürftig, da die Frau reichlich einfach gestrickt war und allgemein an so gut wie gar nix Interesse hatte.

Das Restaurant was sie ausgesucht hatte war unterirdisch, alles schwamm in Öl und war kalt.

Weil es inzwischen angefangen hatte zu schütten hab ich mich erbarmt, sie nach Hause zu fahren....: da wartete hinterm Haus ihr Exfreund der erst ihr eine Ohrfeige verpasste und dann auf mich losging. Ich hab den Lauch dann kurzerhand durch die Hecke geworfen.

Sie bettelte dann ich solle noch kurz bleiben, weil sie Angst hätte das er wiederkommt. Oben in der Wohnung wurde sie dann kuschelig, was wohl mit ziemlicher Sicherheit von vornherein so geplant war.

Na gut....: unattraktiv war sie nicht....

Der Sex war dann aber zum abgewöhnen, also hab ich mich dann relativ schnell wieder auf den Heimweg gemacht.

Am Auto angekommen hab ich dann festgestellt, daß mir jemand beim ausparken die hintere Tür eingedrückt hatte.

Aber immerhin hing ein Zettel mit der Adresse des Verursachers unterm Scheibenwischer.

Ich finde es schwer zu entscheiden, was nun das schlimmste Date war. Hier aber mal ein paar Ausschnitte:

Ein Kumpel von mir wollte mit anderen auf ein Konzert, spontan fiehl einer aus und ich rückte nach damit die Karte nicht verfällt. Davor wollten wir noch essen gehen, ich dachte wir alle zusammen. Er verstand es leider als 2er Date davor, nur mit mir. Ich war zwar erst verwundert warum die anderen nicht dabei waren, dachte mir aber noch nichts dabei, immerhin kannte ich nur ihn und die anderen Kumpel von ihm noch nicht. Im Laufe des Essens wurde mir dann nach und nach so langsam klar, auf was das hier hinausläuft. War schwierig ihm klar zu machen, dass er für mich nur ein Kumpel ist, ohne die Stimmung so zu versauen, dass das Konzert hinterher zusammen nicht mehr möglich ist. Darauf freute ich mich mittlerweile nämlich auch, da ich im Vorfeld auch hin wollte, aber keine Karte mehr bekommen hatte. Zudem wollte ich ihm das ganze auch nicht versauen, aber auch keine falschen Hoffnungen machen. Mittlerweile können wir zusammen darüber lachen.

Bei einem anderen redete ein mir fast fremder Mann, den ich ein wenig vom Sport kannte, quasi Pausenlos von Hochzeit, Kindern, wie ich dann zu Hause zu bleiben habe (beruflich wie privat) und er sich schon um mich kümmern würe usw. Ohne auch nur ein mal meine Meinung dazu zu erfragen oder sich überhaupt für mich zu interessieren. Gefühlt war ich eher eine Brutmaschine für seine potentiellen Kinder, es gab keine Frage zu mir, meinen Hobbys, Interessen, meinem Beruf irgendwas, nur wie viele Geschiwster ich habe, ob meine ältere Geschwister schon Kinder haben, wie fruchtbar wir wohl also seien... Nicht mal eine Frage ob ICH überhaupt Kinder möchte und falls ja, wann. Das hatte er netterweise schon alles für uns vorgeplant. Es kam zu keinem weiteren Treffen...

Bei einem weiteren war es jemand, den kannte ich schon ein wenig besser, hatte ihn bisher aber immer nur mit anderen Bekannten getroffen. Beim ersten Treffen alleine, ich würde es nicht mal zwingend als Date beschreiben, haben wir einfach keine Gesprächsthemen gefunden. Nicht wegen Schüchternheit, sondern weil es einfach nicht passte und kein richtiges Gespräch zustande kam. Das war irgendwie sper anstrengend für uns beide, danach haben wir uns nicht mehr alleine getroffen und allgemein kaum noch direkt miteinander geredet.

Zudem habe ich ein paar super aufdringliche Menschen erlebt, persönlich wie körperlich, die einfach meine Grenzen nicht akzeptiert haben trotz anfangs netten und später deutlicheren Hinweisen.

er hat seine Eltern mitgebracht

Das muss unangenehm gewesen sein

0

Was möchtest Du wissen?