Wie und wie oft soll ich nun wirklich meine Waschmaschine reinigen?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt darauf an, wie Du sonst so wäscht.

Wenn die Maschine ständig nur mit niedrigen Temperaturen läuft (wie es bei der heutigen Wäsche und Waschmitteln inzwischen üblich ist), bilden sich Schmutz- und Schmierablagerungen, dann muss man gelegentlich mal mit einem Maschinenreiniger oder auch nur mit Essig o. ä. (es gibt da diverse "Hausmittel") einen heißen Waschgang laufen lassen.

Wenn Du aber sowieso regelmäßig heiß wäscht ("Kochwäsche"), dürfte das Problem kaum auftreten.

(Früher wurden Tisch- und Bettwäsche quasi immer mit 95° gewaschen, um sie sauber und "keimfrei" zu bekommen, das ist heute nicht mehr nötig - daher ist das ein relativ neues Problem, dass aber viele Leute

Spätestens, wenn die frisch gewaschene Wäsche trotzdem leicht muffig riecht, ist eine Maschinen-Reinigung angesagt ...

wunderbar erklärt, bis auf eine kleinigkeit. neben dem Biofilm sollte der Reiniger auch kalkablagerungen entfernen können. meine mama lässt dafür hin und wieder, bei unserem weichen wasser reicht 2 mal im Jahr, einen Spülmaschinenentkalker durch die Maschine laufen.

lg, Anna

1
@Peppie85

Hm - ich habe immer Enthärter dabei (bei uns ist das Wasser ziemlich hart), daher habe ich das nicht besonders erwähnt ...

1

Ich habe es noch nie für erforderlich erachtet..meine Waschmaschine reinigen zu müssen.

Nach jeder Wäsche reinige ich sie ganz normal um sie von evtl. Waschmittelresten zu säubern..das Fach für das Waschmittel entnehme ich wenn es not tut aber..ansonsten hatte ich noch nie ein Problem und meine Waschmaschine hatte ich fast 20 Jahre.

Ich habe mir vor 4 Jahren nur eine neue gekauft, da die Technik verbessert wurde und auch der zu bewätigende Inhalt von 5 auf 7 kg größer ist.

Ich habe meine Maschine noch nie mit besonderen Reinigern behandelt, auch noch nie Calgon benutzt  ! 

Und trotzdem wurde meine Privileg 20 Jahre alt ! Der Monteur, der sie abholte , meinte, dass die Trommel wie neu aussah. Nur leider war sie unten herum durch gerostet...;.-(

Wenn die Maschine müffelt, dann mal eine Leertrommel bei 95° durchlaufen lassen....als wichtig empfinde ich es auch, das Bullauge  nach der Wäsche für einige Stunden offen zu lassen. Aber extra Reiniger  ?? Nein...lediglich die sichtbaren Teile mal abwischen bzw. das Waschmittelfach durchspülen.

kann mir jemand sagen, ob durch falsches anschliessen die energieregler im kochfeld kaputtgehen können?

...zur Frage

Rotordüse / Dreckfräse

Ich habe seit 1999 einen Hochdruckreiniger der Make King Craft von Aldi. Diese Gerät arbeitet seit Anfang an gut. Es war mit einer Flachdüse und einer Rotordüse ausgestattet. Seit letztem Jahr versagt die Rotordüse. Das heißt, die Rotorbewegung lässt nach und dann bleibt sie stehen. Meine erste Vermutung war, daß ein Schmutzteilchen die Meschanik/Wasserführungen zugesetzt hat, aber dem war nicht so.

Ich habe die Düse zerlegt, alle Wasserkanäle sind frei, es sind keine Beschädigungen zu erkennen. Nachfragen bei der Aldi Ersatzteilfirma bekam ich die lapidare Antwort, dass das einfach Verschleiss ist. Ich kann das nicht glauben, denn die Düse ist optisch komplett in Ordnung, ohne Druck bewegt sich die Düse im Gehäuse ganz leicht. Kann mir jemand sagen, wie ich den 35 € der Ersatzbeschaffung (neue komplette Rotodüse) entgehen kann, ich vermute, daß es für das Problem einen ganz einfachen Kniff gibt, der mit ein paar Cent/Euro den gewünschten Erfolg bringt.

...zur Frage

Bauknecht Waschmaschine Super Eco 7418 wie Waschmittelschublade rausnehmen?

Hallo, ich habe eine Bauknecht Waschmaschine der neueren Generation (Super Eco 7418) diese hat im Gegensatz zu anderen Bauknecht Waschmaschinen keine Waschmittelschublade zum nach vorne rausziehen sondern so nach Links zum aufklappen wie eine Tür an der die Waschmittelschublade dranhängt, wie kann ich die Waschmittelschublade rausnehmen zum reinigen? In der Anleitung steht sie ist rausnehmbar, man soll den Innenteil anheben und nach vorne rausziehen, aber ich sehe da keinen Innenteil sondern nur eine Schale die komplett mit der Tür verbunden ist und die Tür ist fest am Gerät will da nicht mit Gewalt dran ziehen das nachher was abbricht :-(

...zur Frage

Wo ist der Maulschlüssel bei der neuen Waschmaschine?

Hallo,

ich habe mir gerade eine neue Waschmaschine gekauft ( Miele W 6000 ) und da finde ich den Maulschlüssel nich um die Füße einzustellen und die Waschmaschine auszurichten. Wisst ihr wo der SChlüssel an der Waschmaschine ist?

...zur Frage

Sonntag: Saugen Lautstärke?

Ich muss morgen (also eher gesagt heute) noch unbedingt die Wohnung saugen. Hat sich tollerweise vor einer Stunde ergeben. VIele Threads sagen am Sonntag solle absolute Ruhe herrschen, verstehe ich auch total. Aber wenn man den Staubsauger auf niedrigster und somit leisester Stufe hat, trägt das dann Konsequenzen? Danke für die Antworten auf die Mini-Frage .3.

...zur Frage

Miele Waschmaschine löst FI Sicherung aus

Hallo zusammen, habe gestern eine Miele Waschmaschine gekauft beim einstecken in die Steckdose ist der FI geflogen. WaMa ist neu, muss noch dazu sagen das ein Miele Trockner an der selben Steckdose angesteckt war da war alles gut. Wenn ich die WaMa an einen anderen Stromkreis mit Verlängerungskabel anstecke geht diese ohne weiteres

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?